• Hoffe eher das wir uns schon um den Ersatz kümmern bzw schon gekümmert haben.

    Davon kann man ausgehen. Anders hätte die Fristsetzung Ende November auch keinen Sinn gemacht. Ich selbst würde nochmal auf Boateng setzen, aber auch hier stehen die Zeichen deutlich auf Abschied.


    Es würde mich stark wundern, wenn die IV nächste Saison nicht aus Süle, Hernandez, Nianzou und einem Toptransfer bestehen würde.

  • Davon kann man ausgehen. Anders hätte die Fristsetzung Ende November auch keinen Sinn gemacht. Ich selbst würde nochmal auf Boateng setzen, aber auch hier stehen die Zeichen deutlich auf Abschied.


    Es würde mich stark wundern, wenn die IV nächste Saison nicht aus Süle, Hernandez, Nianzou und einem Toptransfer bestehen würde.

    Sagen wir es mal so : man sollte davon ausgehen. Nach den letzten Jahren bin ich mir da nicht so sicher.


    Hernandez, Nianzou und Mr. X für die IV der nächsten Saison ist wohl ziemlich sicher . Dazu wenigstens einer aus Richards, Mbi oder Lawrence.


    Bei Boateng / Süle bin ich momentan nicht sicher, sollte Süle nicht so langsam wieder in Fahrt kommen könnte ich mir auch vorstellen das er vielleicht verkauft wird ( sollte es ein Angebot geben) und man mit Boateng noch 1 Jahr verlängert.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Hier die Story


    https://www.marca.com/en/footb…0990268e3e28258b457b.html


    Real Madrid have moved quickly to seal an agreement for a player who can join on a free transfer, with an overall economic impact of 80 million euros over four years for his salary.


    Alaba's wages, 12 million euros net per season, will be high but are worth it for one of the best players in Europe in a key position for the side. Real Madrid have been scouring the market for a central defender for next season and the market did not offer many options, at least for less than 50 million euros.

  • Wo er nächste Saison spielt ist mir ziemlich wumpe aber gut das das geklärt ist. Hoffentlich wird jetzt aber auch leistungsgerecht aufgestellt, bzw. wenigstens etwas stärker auf die Vereinsinteressen geachtet. Sonntag hatte er ja zumindest defensiv mal ein ordentliches Spiel, auch wenn er spielerisch immer noch keinen Mehrwert gebracht hat.

    Persönlich wäre mir der ZM Neuzugang wichtiger, nur müsste man dann natürlich Boa und Süle halten, glaube aber auch, dass es Upamecano wird.

  • Es kostet Real 20 Mio Pa plus die signing on fee und die Beraterkosten.


    Damit ist ein Wettbewerber finanziell ziemlich gebunden.

    Wenn die jetzt mit Ramos auch noch verlängern ist Mbappe 2021 wohl nicht drin

  • Gut, dass wir bei 11 bzw. 12 Mio. netto nicht mitgezogen haben, das ist er nicht wert. Demnach haben die Forderungen von weit über 20 Mio. € brutto (bei uns) also gestimmt, wenn Real ihm das jetzt dieses Nettogehalt bezahlt.


    Dann wird es jetzt hoffentlich schnell verkündet und er konzentriert sich wieder aufs Fußballspielen. Noch 6 Monate Alaba in guter Form könnten wir sehr gut gebrauchen. Er will ja sicherlich auch versöhnlich den Verein verlassen.

  • Aber Hauptsache, Alaba heult öffentlich rum, dass wir diese Zahlen nie kommentiert haben. Besser für ihn, vermutlich...

    Gut, dass er für diese Spielchen jetzt einen dankbaren Partner gefunden hat.

    Der FC Bayern hat hier alles goldrichtig gemacht und ich bin sehr froh, dass wir da vernünftig bleiben.


    Ich glaube, es hat noch nie ein Spieler geschafft, sich so eindrucksvoll statt als Legende letztendlich als "mir-egal-Spieler" zu verabschieden, wie Alaba es tut.

    Mir deucht allerdings, dass er nie umreissen wird, was er da gemacht hat. Gut für ihn, so kann und wird er damit glücklich werden.


    Man möge aber bitte nie auf die Idee kommen, ihm irgendwelche Jobs nach der Karriere anzubieten. Muss sich auch bei Schalenübergaben nicht im Sakko da hin stellen.


    Servus und gut ist.

  • Das ist ja auch völlig legitim. Nur kann er sich sein dummes Geschwätz doch einfach sparen!

    Interessant, wie sich ein einstiger Sympathieträger (ich persönlich kenne keinen Bayernfan, der ihn früher nicht mochte) derart selbst ins Abseits zu manövrieren vermag. Mental ist er eh schon lange nicht mehr bei uns. Erste Zweifel kamen mir, als er beim fulminanten 8:2 gegen Barca nach seinem Eigentor (zum vorübergehenden 1:1) so saudeppert gegrinst hat.

    Zitat Lothar Matthäus: "Costa, Sarr, Roca – das sind keine Bayern-München-Spieler"

  • Da bin ich voll bei dir. Das war nicht weil er mit dem Verein abgeschlossen hat sondern einfach der Ärger oder auch die Dämlichkeit. Das hat er halt durch ein verlegenes Grinsen ausgedrückt.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Hoffe eher das wir uns schon um den Ersatz kümmern bzw schon gekümmert haben.

    Woher nimmst du den Optimismus? Mir graut es schon vor dem nächsten Transferfenster...

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!