David Alaba

  • Bayern hat diesen tollen Spieler vertrieben. Unfassbar. Sie bezahlen der zweiten Reihe riesen Gehälter und sind nicht bereit, die Leistungsträger adäquat zu bezahlen. Ein Angebot unter dem Grundgehalt von Hernandez ist einfach nicht annehmbar.


    Damit versucht der Verein einen Fehler mit einem noch größeren Fehler zu beheben. Alabas Abgang ist eine krasse Schwächung, Hernandez wird diese Lücke niemals schließen können. Aber der Rekordtransfer hat seinen Stammplatz. Leistungsprinzip Adieu.

    noname no hirn

    #KovacOUT

  • So ganz unrecht hat er aber nicht. Hernandez ist nach Bale der bestbezahlteste Bankdrücker der Welt und ob er dann nächstes Jahr den Stammplatz haben wird, wird wohl Flick entscheiden. Selbstverständlich ist das nicht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Hoffe das der Wechsel bald verkündet wird. Ich war mal ein großer Alaba Fan was der aber abzieht ist unterste Schublade sorry. Sein Gott Gehabe und was stellt sich raus absolut Geld geil. Wenn Alaba Charakter hätte und wechseln möchte, hätte er es im Sommer so machen können wie Thiago aber er wollte nur mehr Geld und das in Zeiten wo es Bayern Wirtschaftlich nicht gut geht, wenn ihm wirklich was an Bayern liegen würde hätte er das nicht so gemacht. Würde ihn am liebsten die resichen Spiele weil auch seine Leistung dazu passt auf der Bank sehen!

    0

  • Hoffe das der Wechsel bald verkündet wird. Ich war mal ein großer Alaba Fan was der aber abzieht ist unterste Schublade sorry. Sein Gott Gehabe und was stellt sich raus absolut Geld geil. Wenn Alaba Charakter hätte und wechseln möchte, hätte er es im Sommer so machen können wie Thiago aber er wollte nur mehr Geld und das in Zeiten wo es Bayern Wirtschaftlich nicht gut geht, wenn ihm wirklich was an Bayern liegen würde hätte er das nicht so gemacht. Würde ihn am liebsten die resichen Spiele weil auch seine Leistung dazu passt auf der Bank sehen!

    Bis auf den letzten Satz stimme ich dir zu. Ich hoffe, er bringt in den kommenden Spielen eine gute Leistung und kann uns noch etwas weiterhelfen. Deshalb würde ich ihn nicht auf die Bank setzen. Denn die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;)

    0

  • 24 Millionen brutto pro Jahr für Alabärchen plus Prämien nennst Du adäquat?? Na dann gute Nacht Abendland

    Nein, das ist was der Markt her gibt. Bayern hat das eben nicht verstanden. Was auch immer Bayern geboten hat, erst nach den ersten Verhandlungen hat sich Alaba mit Zahavi einen neuen Berater geholt. Das sagt doch alles.

    Und das angebl Angebot liegt im Grundgehalt immer noch unter Hernandez 13Mio, einem Auswechselspieler! Respekt. Würde mein Arbeitgeber mir so etwas anbieten, wäre ich auch weg. Leistung muss auch bezahlt werden und Alabas Fähigkeiten und Leistungen liegen nunmal deutlich über denen von Hernandez.


    Das nach dem Versagen der Bayern die anderen Topclubs den ablösefreien Alaba unbedingt wollen, überrascht nur einige hier im Forum. Was auch immer er verdient, es ist DER Transfer des Sommers.

  • Nein, das ist was der Markt her gibt. Bayern hat das eben nicht verstanden. Was auch immer Bayern geboten hat, erst nach den ersten Verhandlungen hat sich Alaba mit Zahavi einen neuen Berater geholt. Das sagt doch alles.

    Und das angebl Angebot liegt im Grundgehalt immer noch unter Hernandez 13Mio, einem Auswechselspieler! Respekt. Würde mein Arbeitgeber mir so etwas anbieten, wäre ich auch weg. Leistung muss auch bezahlt werden und Alabas Fähigkeiten und Leistungen liegen nunmal deutlich über denen von Hernandez.

    Hahahahahahahahahahahaha. Ich gehe fest davon aus, dass mit dem Abschied von Alaba du hier auch das Segel streichen wirst.


    24 Millionen Brutto und damit 5 Mio Brutto über dem Weltfussballer sind das was der Markt für einen Verteidiger hergebe, der nicht absolutes Topniveau hat, köstlich. Wahrscheinlich ist eher, dass Real Alaba als Druckmittel einsetzt und mit Ramos verlängert.

    0

  • Ich versuche es nochmal: warum glaubst Du, das Alaba diese Summe vom Bayern verlangt hat? Hast Du Belege? Es gibt Aussagen von Zahavi, die das deutlich verneinen. Jetzt gibt es ein Wettbieten der Topvereine um den ablösefreien Alaba. Eine einmalige Chance.


    Und warum soll ich die Segel streichen: ich werde bleiben und grinsen, wenn ihr dann über Hernandez herfallt. Der kann gar nix, verdient zu viel und überhaupt: Alaba war viel besser :thumbsup:

  • Bayern hat diesen tollen Spieler vertrieben. Unfassbar. Sie bezahlen der zweiten Reihe riesen Gehälter und sind nicht bereit, die Leistungsträger adäquat zu bezahlen. Ein Angebot unter dem Grundgehalt von Hernandez ist einfach nicht annehmbar.


    Damit versucht der Verein einen Fehler mit einem noch größeren Fehler zu beheben. Alabas Abgang ist eine krasse Schwächung, Hernandez wird diese Lücke niemals schließen können. Aber der Rekordtransfer hat seinen Stammplatz. Leistungsprinzip Adieu.

    Glaubst du den Schwachsinn den du hier ständig schreibst wirklich? Wäre schlimm ...

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ich versuche es nochmal: warum glaubst Du, das Alaba diese Summe vom Bayern verlangt hat? Hast Du Belege? Es gibt Aussagen von Zahavi, die das deutlich verneinen.

    Das interessiert hier aber keinen, was Herr Zahavi so vor sich herbrabbelt.


    Es zählt, was unsere Verantwortlichen zu diesem Thema gesagt haben. Und die können im Gegensatz zu Zahavi tatsächlich einschätzen, wo Alaba im FCB-Gehaltsranking landen sollte.

  • Hahahahahahahahahahahaha. Ich gehe fest davon aus, dass mit dem Abschied von Alaba du hier auch das Segel streichen wirst.


    24 Millionen Brutto und damit 5 Mio Brutto über dem Weltfussballer sind das was der Markt für einen Verteidiger hergebe, der nicht absolutes Topniveau hat, köstlich. Wahrscheinlich ist eher, dass Real Alaba als Druckmittel einsetzt und mit Ramos verlängert.

    Wie man ernsthaft so etwas schreiben und davon überzeugt sein kann, wird wohl auf ewig ein Geheimnis des Verfassers bleiben. Zahavi hat öffentlich betont, man liege deutlich unter Neuer und Lewy. Hier vermischen viele einfach nur ein Brutto Grundgehalt mit Brutto inklusive Boni, Prämien, Sponsoring usw.


    Der letzte Stand u.a. der Sportbild war: Bayern bietet 11 + x(6) und das obwohl Hernandez schon 13 + x(?) verdient. Bei Lewy sind es 19,5 + x(?) und da kann ich mir durchaus ein x im Bereich von 10 Millionen vorstellen.


    Kommt einfach mal in der Wirklichkeit an, Danke :)

  • Das interessiert hier aber keinen, was Herr Zahavi so vor sich herbrabbelt.


    Es zählt, was unsere Verantwortlichen zu diesem Thema gesagt haben. Und die können im Gegensatz zu Zahavi tatsächlich einschätzen, wo Alaba im FCB-Gehaltsranking landen sollte.

    So wenig Interesse an der Wahrheit? Die lieben Herren FC Bayern Verantwortlichen haben die genannten Summen absichtlich nicht in Grundgehalt, Boni usw aufgeschlüsselt. Zahavi hat übrigens Lewys Vertrag verhandelt und kennt somit die genauen Grundgehalt und Boni Beträge. Sie haben sich also nicht widersprochen, Zahavis Aussage lässt dafür aber sehr hohe Boni Beträge bei Neuer und Lewy vermuten.