David Alaba

  • Er ist Flicks verlängerter Arm, sein Abwehrführer. Er ist der erste, der sich um gefoulte Mitspieler kümmert, ihnen auf hilft. Unglaublich präsent und Fixpunkt. Alaba im Prime, der ist 28Jahre alt und seine Zeit kommt. Er hat sich mit Flick unglaublich entwickelt. Er muss an gar nichts anknüpfen, denn er bringt seine Leistung konstant.

  • Wenn ich das richtig lese 10 Mio netto pa und 20 Mio signing fee


    https://www.abc.es/deportes/re…F%2Fwww.caughtoffside.com

    Dann wäre er, wenn man das Handgeld dazurechnet, sehr nah dran an den 25 Mio. brutto, die er hier gefordert hat. Wenn er nur 4 Jahre unterschreibt, wäre es sogar praktisch eine Punktlandung. Könnte also hinhauen. Aber mal schauen, ist ja auch so eine Never Ending Story bisher. Da gibt's bestimmt noch einige Wendungen und Zahavi beherrscht das Medienspiel natürlich perfekt, um die Vereine gegeneinander auszuspielen.


    Mehr interessieren würde mich seine Position dort. Im MF wird er keine Chance haben, weil Real im Zentrum einige Spieler hat, die einen größeren Radius haben. Als IV wird er eine sehr gute Chance auf einen Stammplatz haben, wenn Ramos und/oder Varane gehen. Dann wäre er sicherlich erstmal gesetzt. Könnte auch sein, dass er dort LV spielt/spielen muss. Dass er das immer noch auf hohem Niveau kann, hat man ja heute wieder gesehen. Und das ist halt einfach immer noch eine schwieriger zu besetzende Position als die eines IV oder ZM. Da wäre ein Alaba-Transfer für sehr viele Vereine sehr verlockend.

  • Ja es macht eigentlich nur Sinn wenn er Marcellos Platz auf LAV einnimmt denn Ramos ist kurz vor Verlängerung.

    Wenn Varane nicht verlängert wollen sie den verkaufen da der Vertrag 2022 ausläuft

  • Dann wäre er, wenn man das Handgeld dazurechnet, sehr nah dran an den 25 Mio. brutto, die er hier gefordert hat. Wenn er nur 4 Jahre unterschreibt, wäre es sogar praktisch eine Punktlandung. Könnte also hinhauen. Aber mal schauen, ist ja auch so eine Never Ending Story bisher. Da gibt's bestimmt noch einige Wendungen und Zahavi beherrscht das Medienspiel natürlich perfekt, um die Vereine gegeneinander auszuspielen.


    Mehr interessieren würde mich seine Position dort. Im MF wird er keine Chance haben, weil Real im Zentrum einige Spieler hat, die einen größeren Radius haben. Als IV wird er eine sehr gute Chance auf einen Stammplatz haben, wenn Ramos und/oder Varane gehen. Dann wäre er sicherlich erstmal gesetzt. Könnte auch sein, dass er dort LV spielt/spielen muss. Dass er das immer noch auf hohem Niveau kann, hat man ja heute wieder gesehen. Und das ist halt einfach immer noch eine schwieriger zu besetzende Position als die eines IV oder ZM. Da wäre ein Alaba-Transfer für sehr viele Vereine sehr verlockend.

    https://fcbinside.de/2021/02/0…23-mio-euro-jahresgehalt/


    Wie der seriöse „Telegraph“ berichtet, ist Alaba nach wie vor das Transfer-Ziel Nummer eins, um die Chelsea-Abwehr im Sommer zu verstärken. Das Problem: Der Defensiv-Spezialist fordert laut dem Telegraph-Reporter Matt Law ein Jahresgehalt von 20 Mio. Pfund, was knapp 23 Mio. Euro pro Jahr entspricht. Auch wenn Chelsea dank seines Eigentümers Roman Abramowitsch durchaus in der Lage ist tief in die Tasche zu greifen, sprengt diese Vorstellung auch an der Stamford Bridge den finanziellen Rahmen. Mit knapp 19 Mio. Euro pro Jahr ist N’Golo Kante derzeit der Top-Verdiener bei den Blues. Mehr wollen die Verantwortlichen in London auch für Alaba nicht ausgeben. Laut dem Blatt ist Alaba nur eine Option kommenden Sommer, insofern dieser bereit ist bei seinen Gehaltsforderungen Abstriche zu machen.


    Matt Law vom Telegraph hat auch schon von 20 Mio Pfund (ca. 23, 2 Mio Euro) berichtet, die Alaba bei Chelsea aufruft.

    Daraufhin hat Abramowitsch die Transferverhandlungen abgebrochen.

    Es gibt inzwischen x voneinander unabhängige Quellen, die die Gehaltsforderungen von 23-25 Mio Euro durch Alaba bestätigen.


  • Er ist Flicks verlängerter Arm, sein Abwehrführer. Er ist der erste, der sich um gefoulte Mitspieler kümmert, ihnen auf hilft. Unglaublich präsent und Fixpunkt. Alaba im Prime, der ist 28Jahre alt und seine Zeit kommt. Er hat sich mit Flick unglaublich entwickelt. Er muss an gar nichts anknüpfen, denn er bringt seine Leistung konstant.

    Ich hoffe, du hast genügend Zewa-Tücher da um die Flecken von der Tastatur zu wischen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Na bald hat ganz Europa abgewunken, dann geht es nach China in volle Arenen ohne Corona;)

    Ich fände schon so etwas wie Chelsea cool.

    Arsenal oder Juve wäre natürlich richtig geil.

    Ist mir echt ein Rätsel, wie man so dämlich sein kann. Ohne Berater hätte er genau das selbe verdient wie mit Zahavi, hätte aber bei uns bleiben können ind eine Legende werden/bleiben.

    So wechselt er und wie das ausgehen kann, kann er ja mal in Liverpool anrufen. Da sitzt auch einer und fragt sich, ob das so wirklich die allerbeste Entscheidung seiner Karriere war.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Die Frage ist halt wer macht sich das Gehaltsgefühge für Alaba kaputt.

    Real sicherlich nicht die müssen eh Geld einsparen und bekommen sonst intern Zoff.

    Eher kommen da Haaland und Ronaldo.

  • Na bald hat ganz Europa abgewunken, dann geht es nach China in volle Arenen ohne Corona;)

    Der einzige Verein, der das Gehalt bislang bezahlen möchte, ist PSG.

  • Die Frage ist halt wer macht sich das Gehaltsgefühge für Alaba kaputt.

    Real sicherlich nicht die müssen eh Geld einsparen und bekommen sonst intern Zoff.

    Eher kommen da Haaland und Ronaldo.

    Robaldo ist doch auch vorbei, der verlangt 30Mio+ was er absolut nicht mehr wert ist, geh sogar soweit, dass seine Verpflichtung Juve arg in die Not getrieben hat, die sind auf Sicht jetzt ne Weile weg von der europäischen Spitze

    0

  • Ich fände schon so etwas wie Chelsea cool.

    Ich fände Chelsea auch cool. Zumal Tuchel sich demnächst die CL holen wird. Der ist einfach dran und was er mit dem Team aktuell spielt ist richtig gut. /Rüdiger /Alaba /Kante /Mount /Havertz wäre eine fette Achse.

  • Wo Alaba letztendlich landet, ist ihm doch komplett egal. Hauptsache die Kohle stimmt. Ob er sich bei seinem neuen Verein durchsetzt oder untergeht wie Thiago, ist ihm auch egal. Er kassiert noch mal richtig ab und wechselt danach in die Wüste, Asien oder die USA und vergoldet sich noch 2-3 Jahre bis zu seinem Karriereende.

  • Robaldo ist doch auch vorbei, der verlangt 30Mio+ was er absolut nicht mehr wert ist, geh sogar soweit, dass seine Verpflichtung Juve arg in die Not getrieben hat, die sind auf Sicht jetzt ne Weile weg von der europäischen Spitze

    Kann mir gut vorstellen das Ronaldo beim Gehalt für Real Absstriche macht.

  • Zumal Tuchel sich demnächst die CL holen wird. Der ist einfach dran und was er mit dem Team aktuell spielt ist richtig gut. /Rüdiger /Alaba /Kante /Mount /Havertz wäre eine fette Achse.

    Könnte auch bei Sport1 stehen...

    MINGA, sonst NIX!

  • Ob er sich bei seinem neuen Verein durchsetzt oder untergeht wie Thiago, ist ihm auch egal.

    Was heißt untergeht wie Thiago?! Liverpool spielt halt insgesamt kacke, aber „durchgesetzt“ hat er sich in dem Sinne ja schon, er ist schließlich stammspeiler