David Alaba

  • Speicher dir den Sermon irgendwo ab. Dann brauchst du es nächste Woche nicht neu tippen.


    Ich hab noch nie verstanden wir man sein Herz derart an einen Menschen hängen kann den man nicht kennt und dem man völlig egal ist

  • Meiner Meinung nach wollte er schon immer nach Barcelona, zur Not auch nach Real Madrid - alles andere würde mich schon sehr sehr sehr überraschen.

    Wenn er sowieso weg wollte, wozu dann einen Zahavi mit dem FCB verhandeln lassen. Macht dann doch gar keinen Sinn wenn es nicht nur ums Geld geht. Hätte nach Vertragsende doch einfach gehen können.

    0

  • Wenn er sowieso weg wollte, wozu dann einen Zahavi mit dem FCB verhandeln lassen. Macht dann doch gar keinen Sinn wenn es nicht nur ums Geld geht. Hätte nach Vertragsende doch einfach gehen können.

    Aber er muss Alaba verteidigen, weil Österreicher.

  • Wenn er sowieso weg wollte, wozu dann einen Zahavi mit dem FCB verhandeln lassen. Macht dann doch gar keinen Sinn wenn es nicht nur ums Geld geht. Hätte nach Vertragsende doch einfach gehen können.

    Ohne Brazzos merkwürdiges Tauschangebot mit Sané und einer schnellen Offerte Dezember 2019 hätte es bestimmt eine rasche Einigung gegeben, wenn die Offerte wenigstens nicht weniger als Hernandez (13 Grundgehalt) aktueller Vertrag gewesen wäre (Laut SportBILD Informationen vom Bayern Aufsichtsrat sollen selbst das letzte Angebot nur 11 Millionen Grundgehalt gewesen sein). Lewandowskis Berater kam doch erst danach ins Spiel. Warum sollte er auch nicht auf ihn zurückgreifen? Alleine von seinen Kontakten kann man doch nur profitieren. Entweder Wertschätzung (in welcher Form auch immer) bei seinem Herzensclub Bayern oder eben dem alten Kindheitstraum nach zu Barcelona oder Real Madrid hin wird seine Überlegung gewesen sein.


    Natürlich kann das Forum jetzt sagen: Glauben wir nicht, alles Blödsinn. Die 11 Millionen Grundgehalt als letztes Angebot wurden aber nie von den Bayern dementiert, es gab von der Seite nur Hochrechnungen wie es inkl. allen möglichen Boni im letzten Vertragsjahr hätte aussehen könnte. Laut SportBILD kommt die Information mit den 11+6 wohl auch direkt vom Bayern Aufsichtsrat, der das letzte Angebot genau so abgesegnet haben soll.


    Das würde mir zumindest Alabas sprachlose Reaktion und das Hinzuziehen von Roberts Berater erklären. Das einzige, das ich dabei dann nicht ganz nachvollziehen kann ist das Poltern vom Uli und das Aufregen von Brazzo. Würde schon gerne wissen, mit welcher Forderung Alabas Seite da tatsächlich rein gegangen ist. Laut KHR lag man gar nicht weit auseinander und laut Sky wollte man von den Bayern weniger als Real Madrids erstes Angebot allein schon war. Manche User im Forum dachten da einfach an eine Verschiebung von Boni zu Grundgehalt hin zu vielleicht 15+2 oder gar 15+4. Vielleicht waren 15+x (Müller) auch sein Ziel und er ging mit 17+x(Sané) ins Rennen bzw. sein Berater denn er selbst wollte mit den Verhandlungen nichts mehr zu tun haben. Doch wenn Sky sagt, er wollte in Müllers Reagion aufschließen, hätten seine Forderungen bei 15+x liegen müssen und da braucht nun wirklich niemand bei einem ablösefreien und wichtigen Stammspieler anfangen zu poltern.


    Soviel zur zitierten Frage :)

  • Auch fall es dieses Jahr wieder keine Wies'n geben sollte: Karussell fahren kann man in diesem Thread auch ganz toll. Wenn's jetzt noch Bier und Brezn dazu gäbe, würde ich mich dauerhaft in diesem Thread aufhalten...

    0

  • Bier steht immer im Kühlschrank, Brezn hab ich frisch vom Bäcker geholt...

    Also, lehne ich mich zurück und halte mich hier länger auf?

    Nein, nicht bei einem der geht.

    Beim Jos oder Leon, oder oder, da schaut es schon anders aus.

  • Barcelona hat laut Sportbild wohl auch zu wenig Wertschätzung übrig.


    Doch ein Team scheint jetzt aus dem Rennen zu sein. Wie spanische Medien (Mundo Deportivo, Sport) übereinstimmend berichten, soll das Interesse vom FC Barcelona erkaltet sein. Zwei Gründe seien dafür ausschlaggebend.

    Das Gesamtpaket aus Gehalt und Handgeld passt nicht. Die Alaba-Seite soll rund 20 Millionen Euro Jahresgehalt fordern. Für die klammen Spanier momentan zu viel. Dazu würde noch ein branchenübliches Handgeld kommen. Denn der Österreicher verlässt die Bayern im Sommer ablösefrei.

    Keep calm and go to New York

  • Wenn es stimmt dass er Chelsea und PSG abgesagt hat und bei Real landet, hat er wohl wirklich mehrere Angebote gehabt. Für Real macht das absolut Sinn, da Marcello bei weitem seinen Zenit überschritten hat und kaum mehr spielt, Ramos oft verletzt und nicht mehr der Jüngste ist und auch Kroos und Modric wohl eher abbauen statt zulegen in den nächsten Jahren. Die Flexibilität macht ihn für Real sehr, sehr wertvoll und er kann sofort helfen. Stimmen die genannten Summen zerstört er auch nicht das Gehaltsgefüge.

  • Wenn es stimmt dass er Chelsea und PSG abgesagt hat und bei Real landet, hat er wohl wirklich mehrere Angebote gehabt. Für Real macht das absolut Sinn, da Marcello bei weitem seinen Zenit überschritten hat und kaum mehr spielt, Ramos oft verletzt und nicht mehr der Jüngste ist und auch Kroos und Modric wohl eher abbauen statt zulegen in den nächsten Jahren. Die Flexibilität macht ihn für Real sehr, sehr wertvoll und er kann sofort helfen. Stimmen die genannten Summen zerstört er auch nicht das Gehaltsgefüge.

    Mit 20 Mio. p.a. zerstört er es sehr wohl, ich glaube nicht, dass ein Ramos sich das gefallen ließe.

    Es ist schon bezeichnend, dass mehrere Vereine abspringen angesichts der Vorstellungen. Am Ende wird er von dieser wohl doch etwas abrücken müssen, wenn er nicht zu PSG oder City wechselt.

  • Wenn es stimmt dass er Chelsea und PSG abgesagt hat und bei Real landet, hat er wohl wirklich mehrere Angebote gehabt. Für Real macht das absolut Sinn, da Marcello bei weitem seinen Zenit überschritten hat und kaum mehr spielt, Ramos oft verletzt und nicht mehr der Jüngste ist und auch Kroos und Modric wohl eher abbauen statt zulegen in den nächsten Jahren. Die Flexibilität macht ihn für Real sehr, sehr wertvoll und er kann sofort helfen. Stimmen die genannten Summen zerstört er auch nicht das Gehaltsgefüge.

    Was heißt Angebote gehabt? Zahavi hat ihn angeboten und einer nach dem Anderen sagt ab. Und zu deimem Pst - Marcello ist LV, Alaba will doch ins Mittelfeld! Ramos wird sich auch freuen und auf seiner Wunschposition spielt ein Casemiro - wie will er denn an dem vorbei?

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.