• PS: Man kann auch nicht erwarten, dass er gleich zum Stammspieler avanciert. Auf einige Einsätze wird er auch so kommen.

    0

  • Das war ein Traumeinstand gestern. Man muss ja auch bedenken das mit Ribery nicht gerade ein defensiv arbeitender Aussen vor Ihm gespielt hat. Da hat sogar Lahm teilweise Probleme. Defensiv gut und mit akzenten nach vorne. Wenn er sich weiter auf der Position entwickeln darf und will dann muss man erst mal einen besseren, bezahlbaren und willigen Spieler finden.

    0

  • Ich hoffe, er bekommt jetzt wo Contento und Demichelis verletzt sind dauerhaft die Chance zu spielen. Aber gibt ja kaum Alternativen, von daher bin ich optimistisch.

    Man fasst es nicht!

  • Sehe das ähnlich @catani. Wobei ich zudem noch von Alabas spielerischem Potential als LV von Anfang an überzeugt war. Und er hat gehalten, was er auf dieser Position versprach. Schauen wir mal. :)

    0

  • Ich war zwar sehr Skeptisch was die Aufstellung des Jungen als LV betrifft... aber ich freue mich für ihn... das er so ein gutes Spiel gemacht hat... das gibt sicher viel Selbstvertrauen... ich hatte richtig angst um ihn... den wäre es anders gelaufen kann so was auch in die Hose gehen und das wäre schade für den Jungen gewesen...

    0

  • ds risiko war m.E. relativ gering. Die Mannschaft des FC B. scheint eine Einheit geworden zu sein, unabhängig von den Ergebnissen in Nürnberg und Köln.
    Ribery läuft nach seinem 1:0 gegen HSV zum Auswechselspieler Alaba und umarmt diesen.
    Man sieht im Spiel, daß jeder für den anderen da ist. Das war im letzten Jahr und am Anfang dieser Saison nicht so.
    Außerdem hat v.Bommel sich zu einem wertvollen und wichtigen Führungsspieler entwickelt.

    0

  • Sein Einstand in Florenz war grandios. 17 Jahre alt, 1. Spiel von Anfang an und dann im Rückspiel eines für den FCB sehr wichtigen CL-Achtelfinales!


    Und dann so eine abgeklärte Leistung. Einfach nur klasse.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Jedem das Seine ...


    Im van Buyten-Thread habe ich leider nicht so gern gesehene Worte schreiben müssen :8

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Spruch des Tages


    „Franck kann ja gut Deutsch. Und David auch einigermaßen.“
    (Thomas Müller auf die Frage, in welcher Sprache sich die französisch-österreichischen Kabinen-Nachbarn Franck Ribéry und David Alaba unterhalten)

    0

  • Boah, jetzt schraubt doch die Erwartungshaltung nicht so ins Unermeßliche!


    Er ist 17, hat ein passables in einem sonst graupigen Spiel gemacht und er soll jetzt schon den FC Bayern zur CL führen oder wie?! (so hört sichs für mich hier an)


    Mal den Ball flach halten und schauen ob die Qualität reicht - das gilt für mich auch immer noch für die anderen 4 Jungen im Team.
    Müller und Badstuber wußen bisher zu überzeugen; aber mal ehrlich: wieviele Spiele gegen Top-Mannschaften hatten wir in dieser Saison bsiher?

    0

  • Ist doch immer so, @hoechel:
    Erst werden die Spieler in den Himmel gelobt, sind kommende Super/Welt/Über-stars und nach 2 schlechten Spielen sind sie plötzlich noch nichtmal mehr Kreisliganiveau!


    Ich denke, man kann bei Alaba erkennen, dass er überragende Anlagen hat!
    Er ist schnell, technisch sehr versiert, kann sich in den Zweikämpfen durchaus wehren und ist sehr ballsicher. Dazu hat er noch ein vernünftiges Auge.
    Alles Fähigkeiten, die einem ZM durchaus gut zu Gesicht stehen und wie bei vielen anderen ist heute schon klar, dass auch aus ihm auf jeden Fall ein guter BuLi-Kicker wird.


    Obs für mehr reicht, wird man sehen, ob er die Eintstellung hat, aus diesem (sicherlich vorhandenen) Talent noch deutlich mehr zu machen und sich zu einem echten Klassespieler zu entwickeln.
    Let's wait and see, auf Alaba freue ich mich in jedem Fall am meisten, ihm bei der Entwicklung zuzusehen, denn grundsätzlich sehe ich in ihm das größte Potenzial aller aktuellen Bayernjungspunde (Müller, Badstuber, Kroos, Alaba, Cont, Ekici).

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • jarlaxle korrekt, dem ist nur hinzuzufügen, dass er mit van gaal einen trainer hat, der jungen spielern das vertrauen schenkt auch wenn sie mal schlecht spielen und sie nicht gleich fallen läßt, alaba wird seinen weg gehen und wenn louis noch 2-3 jahre bei uns bleibt, dann bin ich sicher wird er einen sehr guten weg gehen ob nun die LV seine position sein wird weiß ich nicht, aber das ist denke ich das geringste problem

    0