David Alaba

  • Es waren aber keine 2 Fehler, sondern sein heutiges Spiel war ein einziger Fehler! Da kam NIX nach vorne und fast jede Aktion hinten, führte zu einem gefährlichen Angriff auf unser Tor!


    Natürlich trägt der Trainer die Hauptschuld, da er ihn nicht spätenstens zum HZ vom Platz genommen hat. Aber das er ständig überlaufen wurde, seit mehreren Spielen dämliche Rückpässe gespielt hat oder meilenweit weg vom Gegenspieler rumturnte, dass hat ihm der Trainer so bestimmt nicht gezeigt! Und nur weil er jung ist, muss man sich solch lächerliche Leistungen nicht kommentarlos gefallen lassen - sein Auftreten heute, war eine bodenlose Unverschämtheit!

  • Er hat heute schlecht gespielt, nicht ihm werfe ich das vor, das kann in seinem Alter vorkommen. Sondern dem Trainer, der hätte ihn schon zur Halbzeit raus nehmen sollen. Alaba war schon in der ersten Hälfte völlig überfordert.


    Jugend fördern OK, aber wenn die Leistung nicht stimmt, sollte man auch mal sagen, heute war es nicht so toll und auswechseln.

    0

  • Zusammen mit Pranjic war die linke Seite ein Totalausfall. Man konnte von Glück reden, dass in der 1.HZ. nicht schon ein paar Fehler bestraft worden sind. So kann man keine Spiele gewinnen.

    0

  • ich frag mich ja schon länger wieso alaba eigentlich LV spielt - der ist für mich kein Verteidiger.


    aber da unser trainer einen gott-komplex hat, wird er das wahrscheinlich nie einsehen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Halb so wild. </span><br>-------------------------------------------------------
    Richtig, keine Meisterschaft *achselzuck*...hier sind einige dem vG-Wahn verfallen, der Junge ist 17 und KEIN gelernter Außenverteidiger, aber wenn vG das macht, dann ist es natürlich richtig...

    0

  • Jeder Spieler kostet einen mal Punkte. Und heute wars ja net so das die gesamte Manschaft bis auf ihn brilliert hätte.


    Man kann genau so gut Fragen, wo denn die ganze Zeit die Unterstützung aus dem DM/LM für Alaba war.
    __________________________


    xxmichaelxx


    so sehe ich das auch

    0

  • Wir sind keine Schülermannschaft, so was darf vielleicht einmal passieren, aber mit einem Doppelbock drei Punkte (!) in diesem engen Meisterrennen zu verschenken, ist einfach haarsträubend.


    Alaba ist nach vorne ordentlich, aber in der Defensive ein steter Unsicherheitsfaktor.


    Tymo muss in die Innenverteidigung, Badstuber wieder auf hinten links. So geht's jedenfalls nicht.


    Contento ist nämlich bei dem Programm der nächsten Wochen keine Alternative.

    0

  • So gesehn wars aber nicht Tymo's Hauptfehler (der ist ja ne Defensivkraft), sondern Robbens Fehler, als er in der 2.Min allein vor Nikolov steht und ihm in die Arme lupft...

    0

  • Hi Leute,
    Alaba hat heute ein echt unterirdisches Spiel hingelegt, da gibt es auch nichts schön zu reden. Man sollte ihn aber nicht gleich jetzt verteufeln.
    Für mich persönlich, aber ich bin ja auch nur ein Laie, ist Alaba kein LV. Und die ganzen Aussagen hier, dass man keinen hat, lass ich auch nicht gelten. Ich finde, dass Contento seine Sache immer sehr zufriedenstellend gemacht hat und verstehe daher nicht, warum man ihn nicht auch auf seine Position stellt. Natürlich gewinnst du auch mit Con. keinen Krieg, aber ich sage mal gegen Frankfurt hätte das schon gereicht.

    0

  • Van Gaal raus und er soll am besten Pranjic und Alaba mitnehmen ... Alles Versager ... *Ironiemodus aus*


    Kommt mal wieder runter. Alaba hat heute zwei rießen Fehler gemacht und dessen wird er sich ganz sicher bewusst sein. Er muss warscheinlich seinen Platz vorerst wieder abgegeben, dennoch hat er einige Qualitäten die man troz einer schwachen Vorstellung nicht vergessen sollte. Fehler sind dazu da um daraus zu lernen und das wird Alaba tun.


    Beruhigt eure Gemüter und schlaft ne Nacht drüber und die ganze Geschichte sieht wieder ganz anders aus.

    0

  • "Überschätztes Talent", "so einen Schwachsinn darf er nicht spielen", "überfordert", "einziger Fehler" ... da frag ich mich, ob die Autoren diverser Postings alle Top-Manager, verantwortliche Abteilungsleiter, Traum-Ehemänner oder etablierte Söhne sind, die noch nie einen Fehler begannen haben!


    Alaba ist ins kalte Wasser geschmissen worden; dass es irgendwann zu Fehlern kommen wird, konnte sich doch wohl jeder ausmalen! Aber ihm gleich die Berechtigung zum geradeaus Gehen absprechen, ist schon mal höchste Kunst des Draufschlagens. :x


    Für eine Niederlage ist jeder der 11 Spieler verantwortlich. Von vorn herein hätte es gar nicht so weit kommen dürfen - wo waren seine Teamkollegen? Haben die anderen 10 Spieler denn geglänzt?

    Glaub nicht alles was du siehst. Selbst Salz sieht aus wie Zucker.

  • Contento ist gelernter Verteidiger. Damit hat er schonmal den Vorteil zu wissen, wo er zu stehen hat.


    Das hat Alaba nicht gelernt und das hatte man vom aller ersten Spiel an gesehen und hätte sehen müssen. Aber das Contento und Micho gefehlt hatten, blieb da keine Alternative.


    Ob heute Contento voll fit war, so daß er hätte spielen können, weiß ich garnicht.

    0

  • ich stimme Schneckenos zu,als gelernter Stürmer ;-) kann ich auch sagen Tymo macht es richtig will links vorbei aber Nikolov pariert klasse mit dem Fuss..airlion das sind doch wieder mal hasstieraden gegen Tymo..

    0

  • nein bunny versteh mich nicht falsch, aber über die tymo chance redet keiner, stattdessen hauen alle auf alaba drauf.


    ich kreide in dem fall aber louis den fehler an, denn schon nach 10min in der 1.HZ sah man, dass alaba heute scheinbar mit dem falschen bein aufgestanden ist und total unsicher wirkte, da hätte ich mir ne reaktion oder umstellung gewünscht


    aber wenn man eben nur eine chance hat dann muss man sie nutzen

    0

  • Was soll sich der Trainer gedacht haben?


    Er musste aus der Not herraus gegen Florenz ran und hat seine Sache für die Umstände sehr gut gemacht.


    Wieso soll er ihm dann das Vertrauen direkt wieder entziehen, wenn doch die eigentliche "Stammkraft" als LV, in der IV gebraucht wird. Wir sind bisher damit gut gefahren, und alle haben gejubelt wie gut unsere Jugendarbeit ist. Aber, dass junge Leute unerfahren sind, und deswegen auch mal nen Fehler machen früher oder später hat wohl jeder hier total vergessen.


    Endweder man will eine konsequente Jugendarbeit und nimmt auch mal Fehler in kauf, oder man setzt auf mittelprächtige "alte Hasen" und hat dafür mehr Erfahrung im Team.


    Ich bin für den Weg mit den jungen Leuten, auch wenn so was mal passiert. Was natürlich nicht heisst, das es einfach ein "weiter so" geben darf, und das man jugend über alles stellt....

    0