• jaja hackts nur alle auf den david alaba herum.... fehler passieren und er ist einfach kein abwehrspieler. hat bei uns in österreich auch immer nur offensiv gespielt..... lässt mal einen ribery links hinten spielen. der würde um nichts besser ausschauen.


    zudem muss man aber auch sagen, dass david gegen florenz gut gespielt hat, und wäre man dort nicht weitergekommen wäre van buyten der größte versage gewesen, denn was für eine fehler dieser spieler damals gemacht hat, hätte für den fcb fast das aus bedeutet. nur ist man da weitergekommen und die fehler von van buyten sind untergegangen.
    gestern beim david ist es natürlich schief gelaufen. hätte man aber gewonnen, dann würde er jetzt auch nicht so viel kritik ertragen müssen.

    0

  • Ich habe nicht das Gefühl, dass auf ihm rumgehackt wird. Er hat Fehler gemacht, die bestraft worden sind. Die erfahreneren und vor allem gelernten Defensivspieler hatten diese Böcke in den letzten Wochen auch zu genüge. Es wurde nur gestern das erste mal richtig bestraft, was mir für Alaba am meisten leid tut.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Unsere zweite Garde ist mehr als limitiert. </span><br>-------------------------------------------------------
    Und das sehe ich nach wie vor völlig anders!


    Mit Olic, Klose, Tymo, Altintop, Pranjic und eben auch Braafheid hatten wir in der WP (bzw. im Sommer) für jede Position einen gestanden Nationalspieler als Backup!
    Die einzigen Ausnahmen sind die IV und der TW, wobei wir auf IV mit Badstuber einen hervorragenden Backup haben, der dann eben durch Braafheid als LV ersetzt hätte werden müssen.


    Nur ist diese 2. Garde entweder von vG weggeschickt (Braafheid) oder völlig enteiert (Tymo, Altintop, ...) worden!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • braafheid, pranjic usw. sind alles spieler die es absolut nicht draufhaben für uns zu spielen. wenn du das jetzt immer noch anders siehst, versteh ich die welt nicht mehr. was alleine pranjic in den letzten beiden spielen abgeliefert hat, spotet jeder beschreibung. das sind für dich gestandene spieler. die haben noch nicht einmal bewiesen, das sie vom niveau her auch nur annähernd fcb würdig sind.

    0

  • @neo, was hast du vor Weihnachten denn so gemacht?
    Ich habe da durchaus einen Pranjic gesehen, der unter anderem auch in dem Spiel gegen Juve und auch durchaus in den weiteren Spielen zu überzeugen wusste.


    Dass er jetzt nicht gerade ein Krachereinkauf ist, da stimme ich dir durchaus zu, aber ein Spieler, der in Holland derart überragend agiert, der hat sicherlich auch das Niveau um in der BuLi ein guter Backup zu sein.


    Dass ein Spieler, der wochen- ja monatelang komplett außen vor ist, dem teilweise Amateurspieler vorgezogen werden, obwohl denen noch so einiges fehlt, natürlich nicht gerade am Limit trainiert und somit auch nicht bei 100% sein kann, wenn er dann dummerweise mal wieder gebraucht wird, das sollte aber auch klar sein!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wenn ein 17-jähriger - und mag er noch so talentiert sein; was Alaba ganz ohne Zweifel ist ! - in einer Halbzeit gefühlte 15 Mal von seinem Gegenspieler vernascht wird, noch dazu auf einer Position, die für ihn relativ neu ist (Alaba ist im Mittelfeld ausgebildet - siehe Pranjic...), dann schütze ! ich ihn und wechsle ihn aus.


    Auf der Bank saß Hamit (Lahm auf links, Hamit auf rechts), saß Contento, der auch schon ganz o.k. gespielt hat auf links hinten, saß Görlitz, der wenigstens eine gewisse Erfahrung hat.


    Van Gall hat gestern mit dem Jungen gezockt. Und bei allem Positiven, was er mit den Jungen bei uns anstellt, bei aller Förderung der Jugend, ging mir das gestern - aber voll - zu weit. Das war schiere Sturheit - schierer Egoismus, eine Sturheit, wie wir sie schon gegenüber Luca Toni erlebt haben, gegenüber Gomez am Anfang der Saison und gegenüber Tymo, den er offenbar nicht ab kann.


    Sorry, Mr. Aloysius van Gaal, aber das war gestern eine ganz schwache Trainernummer auf Kosten eines Jugendspielers. Der Junge tut mir echt leid!

  • hmmm.... was mich am meisten wundert ist diese Statistik der DFL. Da soll Alaba 8 von 11 Zweikämpfen gewonnen haben.


    Das ist nach dem gestrigen Spiel doch schlicht unmöglich. Im Doppelpass hat Ouzo davon gesprochen, dass Alaba 9mal ausgespielt wurde.


    Die DFL sollte mal klare Kriterien rausgeben, was für die Zweikämpfe sind und was nicht.

    0

  • Ich halte den jungen Alaba für einen richtig guten, allerdings nicht als Außenverteidiger!!!
    Ich habe es schon letzte Saison gesagt, dass wir noch einen sehr guten Außenverteidiger benötigen. Leider (ich wäre gerne anders überzeugt worden) hat es sich herausgestellt, dass ich recht behalten habe.
    Vielleicht haben sie es jetzt gesehen, wo bei uns der Schuh ganz erheblich drückt.
    Allerdings war das Spiel gestern von fast jedem eine Frechheit! Kein Esprit und kein Willen! Für den Jungen (Alaba) tut es mir wirklich sehr sehr leid, dass er den/die Fehlen gemacht hat.

    0

  • brenninger

    dito! Allerdings tut mir der Junge nicht leid, sondern die Fans, die aufgrund des arroganten Fehlverhaltens des Trainers dieses Spiel mitansehen mussten...und dafuer z.T. weit gefahren sind & Geld ausgegeben haben!

    0

  • Katastrophale Fehler das kann man auch nicht mit dem jungen Alter entschuldigen NIEMALS. Oder spielt Er seit gestern Fußball ?? Falsche Position klar, aber sowas darf nicht passieren.


    Grundkenntnisse vom Fußball fehlen da sogar.

    0

  • Alaba ist kein LV. Das haben wir alle gesehen, nach vorne macht er gut, nach hinten spielt er wie ein Anfänger.
    Es war m.E. einen Fehler von van Gaal ihn da aufzustellen, das haben wir alle schon vor dem Spiel bzw. in der Pause gesehen.


    Die 3 Punkte die wir am samstag verloren haben, gehen auf das Konto des Trainerstabs.
    Ich hoffe sie haben was daraus gelernt.


    Alaba hat viel gelernt, das ist auch gut so, so kann er nur besser werden.

    0

  • Das denke ich auch. Der "Assist" zum 1:1 darf ihm einfach nicht passieren als (angehender) Profi-Fußballer. Ich glaube aber auch, dass er daraus lernen wird, und in Zukunft eher den Ball nach vorne haut, anstatt ihn in Bedrängnis zum Torwart spielen zu wollen.

  • Aber irgendwann ist mit dem anlernen auch gut, finde ich. Zuviel des Guten. Der kann lernen wenn es 2:0 für uns steht und der dann reinkommt. Der darf dort NIE mehr wieder spielen egal welche Position in der Abwehr. Da liefen doch 99% der Angriffe drüber, was ja logisch ist.


    Sowas kann den Jungen doch komplett kaputt machen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Grundkenntnisse vom Fußball fehlen da sogar. </span><br>-------------------------------------------------------
    Gut dass du die anscheinend hats Sobi. 8-)


    Er hat fast das ganze Spiel über zwei Mann gegen sich gehabt, weil ständig im Mittelfeld der Ball verloren wurde und die Frankfurter natürlich auch nicht blöd sind und den Angriff dann eher über die Seite eines 17 jährigen fahren als über die eines Weltklasseverteidigers. Dass genau dieser Weltklasseverteidiger dann den eigentlichen, entscheidenden Fehler beim 1:1 macht sieht natürlich wieder keiner, weil der ja zum einen ne heilige Kuh ist und zum anderen man als ach so Grundkenntniss-Starker Fußballfan nur auf den Ballführenden Spieler schaut und nicht was der Rest macht.

    4

  • weshalb, mure ?? Wenn ich doch als Trainer sehe dass der da mit der Position gar nicht klar kommt dann schütze ich Ihn doch.

    0

  • Locker bleiben Jungz, Ich sage jetzt nichts gegen Fehler machen, nur es sind schon zu viele gewesen in den letzten Spielen, dass ist jetzt meine Meinung. Habe auch nichts gegen Niederlagen.


    Dann bin ich halt der Einzigste, der den Alaba in den letzten Spielen nicht so super gesehen haben, na und. Das Alter spielt für mich, bei manchen Fehlern auch keine Rolle.


    Sage ja auch nur dass sowas Ihn kaputt machen kann, Ihn selbst persönlich im Kopp.

    0