• Wird, denke ich mal, auch so kommen...SOLLTE eigentlich klar sein, aber irgendwie dauern die Überlgungen in diese Richtung zu lange...min. 1 Jahr ausleihen wäre optimal und da man ihn jetzt langfristig gesichert hat, sollte das auch kein Problem sein.


    Ich frage mich derzeit wirklich, was es da so lange zu überlegen gibt...zumal mit Usami noch ein Spieler auf Leihbasis kommt und unbedingt genügend getestet werden muss. Dann würde Alaba noch kürzer komme.


    Dazu glaube ich, dass das Rotationsargument hier viel zu oft angebracht wird...so viele Spieler, die theoretisch auf ihre Minuten kommen müssten, kann Jupp garnicht regelmäßig bringen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn er wie immer klassisch von 4231 auf 433 umstelt </span><br>-------------------------------------------------------


    Wird er nur machen, wenn RibRob ausfallen.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dazu glaube ich, dass das Rotationsargument hier viel zu oft angebracht wird...so viele Spieler, die theoretisch auf ihre Minuten kommen müssten, kann Jupp garnicht regelmäßig bringen.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Warum nicht?




    regelmäßig ist halt immer so 'ne Sache, aber wenn ich es richtig weiß, kamen die meisten Spieler bei OH auf 15 S11-Einsätze im Laufe einer langen Saison. Dazu noch einige Einwechslungen und die Tatsache, dass wir gerade im Offensivbereich 1. dünn besetzt sind und 2. sehr anfällige Spieler haben, sollte schon genügend Einsatzzeiten bieten.


    Aber auch genügend Konkurrenz auch auf der Bank, dass Nichtleistungen eben auch mit "Rotations-Entzug" bestraft werden können.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wäre ja schön wenn es klappt, aber Jupp ist auch nicht Hitzfeld...theortisch ist diese Rotation möglich, keine Frage...nur glaube ich nicht, dass Jupp es so konsequent macht. Bei Hitzfeld wars ja praktisch schon 'ne Regel, wer wann rankommt.


    Wir werden sehen.


    übrigens, zu unserer vorherigen Diskussion: Fassen wir zusammen, wir sind beide zufrieden, egal, wie die Ausgangseinstellung ist. ;-)


    Sooo, genug für heute, jetzt ist dat schöne Potsdamer dran!

    0

  • Wollte nur kurz die Einzelkritik des Österreichischen Fernsehens zu Alaba's Spiel gegen Lettland (Österreich gewann 3:1 nach 0:1 Rückstand) hier reinkopieren:


    Notenskala (Sehr gut, Gut, Befriedigend, Genügend, Nicht Genügend):



    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">David Alaba: Wunderbar: War wieder in Hochform. Der ÖFB-Youngster sorgte zu Beginn über links für enormen Schwung, zeigte später dann seine Dynamik und Spielfreude auch auf der rechten Seite. Ein Alaba in dieser Verfassung lässt Rufe nach der umstrittenen Nummer elf nicht mehr aufkommen. Bleibt dem ÖFB-Team hoffentlich noch viele Jahre erhalten.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    http://sport.orf.at/stories/2062474/2062503/


    Zumindest war das wieder keine Eintagsfliege im Nationalteam, denn er stach wieder aus der Mannschaft heraus (den Begriff "wunderbar" hab ich noch nie gelesen). Man merkt offensichtlich, dass seine Leistungen zwar noch nicht ganz Champions-League-Niveau haben, aber sie werden von mal zu mal konstanter. Was mir besonders gefallen hat war seine Art Flanken zu schießen (die kamen mit hoher Geschwindigkeit und gutem Effet rein). Ich schließe mich der Meinung an, dass er noch 1 Jahr nach Hoffenheim verliehen werden sollte. Selbst wenn diese gegen den Abstieg spielen sollten, so kann er hier nicht nur spielerisch versuchen zu überzeugen, sondern wird auch emotional gefestigt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Beginn über links für enormen Schwung, zeigte später dann seine Dynamik und Spielfreude auch auf der rechten Seite.</span><br>-------------------------------------------------------



    In Hoppenheim spielt er zentral.


    Wenn er dann 2012 zurückkommt kann er als Ribery-, Robben- und Schweinsteiger-Ersatz viel Spielzeit sammeln und dann muss man eben sehen, ob und wenn ja wo er sich im Team festspielen kann...

    0

  • Ich habe mich sehr über diese Nachricht gefreut. Eine weiteres Jahr Hoffenheim würde durchaus Sinn machen. Danach sollte er den Konkurrenzkampf bei den Bayern annhemen. Der bringt auf alle Fälle sehr viel mit, um es bei den Bayern zu packen. Ob er sich auf Dauer durchsetzen kann, wird man sehen.

    0

  • Denke die Aussagen von CN deuten darauf hin, dass er analog zu Toni Kroos für 2 Jahre nach Leverkusen ausgeliehen wird. Leverkusen bekäme noch eine Ablöse für Vidal, und hätte auch für die kommende Saison Planungssicherheit.
    Ebenso spricht dafür, dass es bei dem Gustavo Deal ebenso funktionierte und alle beteiligten Personen, außer Rangnick, zufrieden waren.

    0

  • Kenne auch keine solchen Quellen.


    Nerlinger sagte deutlich, es folgen erst noch Gespräche mit Alaba. Erst in diesen Gesprächen klärt sich, ob er hier bleibt oder weiter ausgeliehen wird.


    DAS ist der Status Quo.

    0

  • Sorry,
    natürlich Interpretation,
    deshalb sagte ich auch ich denke oder vermute dass dies so kommen könnte.
    Wusste gar nicht dass hier Insider sind, die die entsprechenden unwiderlegbaren Fakten haben, und deshalb nicht zu spekulieren brauchen.

    0

  • alaba wird mit sicherheit nicht an leverkusen ausgeliehen. das kann man schon aus fariness zu hoffnheim nicht machen. wenn dann bleibt er noch ein jahr bei denen. alles andere ist quatsch. entweder hoffenheim o. zurück zu uns, sonst gibt es keine alternativen.

    0