• schade, @don, dass man nur 1x auf guad clicken kann :-)
    Für den Beitrag hätte ich gerne ein paar mehr verteilt.


    Sehe das alles ganz genauso! Perspektivisch sehe ich ihn auch im ZM als Partner für BS.
    Aber bis dorthin kann er auch gerne noch eine zeitlang LV spielen.
    Hauptsache er spielt!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Für solche Leute zahlt man auf dem Transfermarkt richtig viel Geld. Hoffentlich bleibt er dem FCB noch lange erhalten. Wenn erstmal die Engländer oder Spanier ihr Auge auf ihn geworfen haben, dann wird es schwierig ihn zu halten.

    0

  • Kommt auf ihn an. Guck' dir zB den Gomez an: der hat sich auf den Zenit seiner Karriere gekämpft und könnte sich, da bin ich mir sicher, die besserbezahlenden Clubs aussuchen. Was macht er? Er verlängert :-)


    Uli hat mal gesagt dass man bei der Wahl der Spieler auch auf die Persönlichkeit achtet, von daher mache ich mir bei einem wie Alaba erstmal keine Gedanken...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Ich bezweifle, dass außer bei Barca, Real oder ManCity mehr gezahlt wird als hier, zumindest nicht bei den Top-Verdienern. Er hat sich jedenfalls einen Stammplatz bei einem der besten 4 Vereine Europas erkämpft, eine wirkliche Steigerung wäre eigentlich nur Barca und mit Abstrichen Real, da wird er wohl kaum andere Optionen in Betracht ziehen. Es ist noch Zeit genug, dem Geld nachzujagen :-D

  • Alaba ist mein Lieblingsspieler, aber bei aller Liebe er würde sich nicht durchsetzen können! Bei Real auf den Flügeln sind Ronaldo, Özil und Di Maria gesetzt und genauso keine Chance gegen Alonso, Khedira und Sahin im ZM und als LV erst recht nicht nach Marcelo haben die da Coentrao. Barca brauch ich wohl nichtmehr erläutern.... Es wäre das einzig richtige für ihn bei uns zu bleiben, da er selber wissen müsste, dass er hier am meisten Chancen auf Einsätze hat und bei Barca und Real nur 3. Wahl wäre.

    0

  • mal abgesehn davon das der fcbayern mit einer der wenigen vereinen ist die ihre spieler pünktlich bezahlen , und der weltwirtschaftslage , würde es mir genau überlegen wo ich hin wechsle.

    0

  • Heute wird er zeigen, was er kann. Schon in den letzten Spielen gab es immer Gefahr, wenn er FR hinterlaufen hat und Bälle nach innen brachte. Defensiv war seine Leistung auch sehr gut. Hoffe, FR hat das erkannt und nimmt Alaba mit, setzt ihn ein.


    Dieses Hinterlaufen ist der Schlüssel zum Sieg: direkte schnelle Flanken auf Gomez (Müller/Kroos spekulieren auf den zweiten Ball) oder weite Bälle über den gesamten Strafraum Richtung Robben/Lahm. Diese Flanken sind auch eine der Schwächen des BVB!!! und Alaba schlägt wirkl gute Bälle (auch besser als P Lahm).


    Ruft er alles ab, wird Alaba meiner Meinung nach spielentscheidend sein. Mach es!!!

    0

  • Alaba ist endlich mal ein AV der auch Offensiv gefährlich ist. Das hat uns gefehlt. Zusammen mit Ribery wird's lustig für die rechte Dortmunder Abwehrseite ...


    Alaba hat eine tolle Entwicklung genommen. Er wird ein ganz Großer, da bin ich sicher. Evtl. haben wir jetzt auf Dauer zwei AV die ihren Namen auch verdienen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Einfach nur überragend der Junge.
    In spätestens 2 Jahren gehört er zu den besten LV´s der Welt

    0

  • Mit Neuer klar bester Mann gegen den BVB. Am Anfang nervös mit 2 Fehlpässen, danach aber extrem abgeklärt (auch z.B. bei der zweiten Dortmunder 100%igen, wo ich Angst hatte, dass er reinrutscht und es Elfer gibt).


    Wenn ich Kritik üben möchte, dann nur mit einer Empfehlung für die nächsten Partien: Alaba, bitte such auch lieber mal den Abschluss und trau dich abzuziehen - du hast nen Bombenschuss und trotzdem versuchst du noch im Strafraum den Ball an den Mann zu bringen. Ein bisschen mehr Egoismus und du bist perfekt!

    0

  • Schade dass er mit 20 jahren noch nicht so weit ist, auch mal Dampf abzulassen. Denn heute hat ihn Ribery auf der linken Seite einfach nur gestoert. Statt staendig zu meckern, haette unserem Superstar einen Anpfiff heute gut getan.

    0

  • egal wer die nächsten jahre trainer ist,alaba muss auf LV bleiben. wenn der das noch ne zeitlang spielt wird er weltklasse. gegen den bvb heute klar bester mann,ich hab überhaupt kein bißchen sorge wenn ein angriff über seine seite kommt. verlängern bis in die steinzeit!

    0