David Alaba

  • hmmm...
    vielleicht sollten alle mal offenbaren, was sie so von einem zentralen mittelfeldspieler erwarten und bitte jetzt nicht kommen mit dem totschlagargument "ist halt kein kroos"...


    ja, das ist bereits bekannt, aber dennoch weiß ich persönlich, was ein zentraler mittelfeldspieler so mitbringen sollte, um dort spielen zu können und all diese faktoren, die es eigentlich braucht, sehe ich bei alaba leider nicht...
    das, was alaba da spielt, können auch zig andere profifußballer leisten...
    das ist nunmal nichts außergewöhnliches...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • es war vielleicht nichts aussergewöhnliches, aber so schlecht wie einie hier habe ich ihn auch nicht gesehen. für mich hat er ein gutes spiel auf der 8 gemacht, klar wir haben leute die das noch besser können, aber gut fand ich ihn trotzdem.

    0

  • Ich will keinen statischen Kroos (vom Gegner zu leicht zustellbar) und auch keinen defensiven Spielmacher (dafür gibts Alonso, Schweinsteiger, etc.)


    Und zu deiner mutigen Aussage "aber dennoch weiß ich persönlich, was ein zentraler mittelfeldspieler so mitbringen sollte, um dort spielen zu können" sag ich mal nichts weiter, sondern frage mich nur, warum Pep anstatt dir Trainer bei Bayern ist.
    Denn Pep meint anscheinend, dass Alaba das sehr wohl kann. Ansonsten würde Rode, PEH, Gaudino, evtl. sogar Bernat dort spielen, der ja eine ähnliche Dynamik hat.


    Die Frage die du dir eher stellen solltest ist: Woher willst du wissen, was Pep mit Alaba im MF vor hat.


    Und nochmal zum Abschluss: Ich hab nix dagegen, wenn Alaba bei Bayern für immer LV bleibt. Soll sein, kann er und wird er ziemlich sicher nach Bastis und Thiagos Rückkehr auch wieder machen.


    Aber Alaba hat gestern 5-6 gute Chancen vorbereitet und selbst 2-3 Abschlüsse gehabt. Meines Erachtens mehr als eine solide Leistung.

    0

  • herrje...


    immer diese ätzenden totschlagargumente...
    warum diskutieren wir hier dann überhaupt noch über irgendwas?...
    können wir alles schließen, denn alles was pep macht ist richtig und vor allem das beste...
    da gibt´s nichts zu diskutieren und gut...


    alaba spielt jetzt, weil pep das so will und deshalb wird, ach quatsch, ist er dort weltklasse...


    gut so?... >:|

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Als er ins Mittelfeld kam haben wir nach dem Anfangsdrang endlich wieder Zug zum Tor entwickelt.
    Dazu hatte er einige gute Pässe in die Tiefe und in die Schnittstellen der Abwehr. Hinzukommend packt er auch gerne mal die linke Klebe aus, was unserem Spiel ganz gut tut.


    Er wird keiner der von dir genannten Spielertypen. Er wird einen defensivorientierten Mann bzw neben sich brauchen, das ist klar. In meinen Augen muss er auch nicht der zukünftige Regisseur sein, im 4-3-3 kann er auf den Halbpositionen seinen Part einnehmen.


    Gestern hat er mir gut gefallen, kein Vergleich zu den Vorwochen. Deutlich weniger Ballverluste und deutlich konzentrierteres Passspiel.

  • Oh mann, jetzt dramatisierst du wieder alles hoch. :-S


    Ich hab NIE geschrieben, dass er im MF Weltklasse spielt. Hab auch NIE geschrieben, dass ich ihn nur mehr im MF sehen will.


    Was ich meinte und auch schrieb war: Kroos ist weg, Schweinsteiger und Thiago verletzt...uns gehen die Möglichkeiten aus.


    Wenn also Pep ihn dort aufstellt anstatt Rode, PEH, etc. kanns nur zwei Möglichkeiten geben:


    -In Peps Augen ist er die bessere Alternative (was ich glaube)


    -Pep hat keine Ahnung was er durch die Ausfälle machen soll und stellt einfach einen nichts bringenden Verteidiger ins ZM anstatt (Fill in Name) (was du anscheinend glaubst)


    Normalerweise hab ich damit kein Problem, jeder hat seine Meinung.
    Was nicht geht ist, jemanden einfach blind schlechtreden, egal wie er spielt.
    Und als Begründung schreibt man dann einfach: "aber dennoch weiß ich persönlich, was ein zentraler mittelfeldspieler so mitbringen sollte, um dort spielen zu können und all diese faktoren, die es eigentlich braucht, sehe ich bei alaba leider nicht"


    Sorry aber warst du mal ein ZM in der höchsten Spielklasse oder bis ein anerkannter Super-Trainer? Wenn nicht, ist diese Aussage einfach nur ein schlechter Ersatz für fehlende Gegenargumente.


    Was sollen das für Faktoren sein die ihn untragbar machen im MF?

    0

  • mmn tut man Alaba hier mittlerweile desöfteren unrecht, gestern war er offensiv eindeutig ein Unruheherd und zwar bei den Gegnern, wer das nicht gesehen hat bzw. sehen wollte dem ist eigentlich nicht mehr zu helfen. Eindeutig ein gutes Spiel

    0

  • wir können gerne hier zumachen wenn es um alabas Leistung gestern geht. ich habe schon gepostet das er für mich auch im mf gut gespielt hat.


    das einige das anders sehen daran störe ich mich nicht mal. nur daran ihm die Fähigkeit abzusprechen diese Position zu spielen das bringt mich auf die Palme.
    ein alaba hat 10 mal mehr Dynamik u. power als es ein kroos jemals haben wird. kroos mag technisch vielleicht stärker sein, aber da ist mir einer der auch mal selbst geht u. auch mal Risiko pässe vorne spielt um einiges lieber als diese permanenten sicherheitspässe. allein das er versucht schnell zu spielen sorgt dafür das der Gegner Probleme bekommt. wer das nicht erkennt, der hat mMn etwas nicht mitbekommen.
    u. eins noch, ein pep macht mit Sicherheit nicht alles richtig, denn sonst hätten wir letzte Saison auch die cl gewonnen, aber er macht relativ wenig falsch u. das zeichnet ihn aus. dazu kommt, das er immer wieder zeigt, was er taktisch drauf hat, auch gestern wieder. dazu hat er ein gespür dafür welche spieler er brauchen kann u. welche nicht, das alles zeichnet einen richtig guten Trainer aus. das soll jetzt nicht heißen, das wir diese Saison alles gewinnen, aber die Chancen sind mit ihm um einiges höher als mit irgendeinem anderen seiner Zunft.

    0

  • wer ist denn hier bitte persönlich geworden?... hmm?...
    lies dir deine reaktion auf meinen post nochmal durch...


    "warum sitzt du hier nicht als trainer?"... herrgott, was soll denn bitte so ein käse, ernsthaft?...


    das ist ein forum zum diskutieren...
    wenn ich sowas schon lese, habe ich auf den rest bereits keine lust mehr, egal, wieviel sachhaltiges da noch kommen mag...


    wenn ich sehe, welche spieler wir für die zentrale an alternativen haben, steht alaba imo ganz weit hinten an...
    gaudino alleine hat weitaus mehr talent für diese position, als alaba...


    natürlich kann alaba als notnagel da spielen, aber dauerhaft möchte ich ihn dort eben nicht sehen...
    aber gut... ich kann ja alle möglichen spieler von ihrer weltklasse-position abziehen und woanders einbauen... sind profifußballer... müssen ja alles können...
    sorry, macht für mich aber kaum sinn...
    hätten wir zentral gar keine alternativen, dann von mir aus, aber nicht mit dem personal, welches wir im kader haben... für mich nunmal unverständlich...


    zumal ein top av nunmal auch eine hervorragende unterstützung für die außenstürmer ist...
    sah man ja schon wieder, als robben kam und mit lahm auf der rechten seite agierte...
    daraus resultierte letztlich das tor gegen city...


    davor hatten wir nicht ansatzweise richtig gute torchancen herausgespielt...
    auch in den spielen davor kaum welche...
    distanzschüsse kann alaba auch als av abgeben...
    dafür muss man die position nicht vergeuden...


    by the way... pep hat letztes jahr mit martinez auch kein meisterstück abgeliefert, davon ab...
    macht also durchaus nicht immer alles richtig...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • schön... gibt bestimmt eine ganze reihe an spielern, die man dort hinstellen kann, die dynamik reinbringen und sich trauen, "risikopässe" zu spielen...


    davon gibt´s spieler, wie sand am meer, aber eben keine, die diese pässe auch punktgenau an den man bringen können, mit einer sehr geringen fehlpassquote...


    geht man nach euch, kann man so ziemlich viele spieler dort einbauen und wurschteln lassen...


    ein zentraler spieler muss auch das tempo bestimmen können und nicht nur laufen bis zum umfallen...
    auch muss er mal das tempo rausnehmen und die seiten verlagern können etc.
    das gehört alles mit dazu... auch ballkontrolle/ballsicherheit ist sehr entscheidend ( vor allem bei den ganzen umschaltmannschaften, die sich auch international tummeln ) und das sind alles attribute, die nichtmal eben jeder kann...
    wenn es die in masse geben würde, wären die topvereine nicht so geil darauf, diese leute für abermillionen zu kaufen, sondern bauen einfach ihr eigenes personal um...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • auch wenn dem so ist wie du sagst.
    so sollte man einem spieler der jahrelang als lv gespielt hat u. dann die Chance bekommt, ins Mittelfeld zu wechseln, auch die zeit geben sich dort zu etablieren u. zu entwickeln.
    denn auch die von der erwähnten spieler die all die positiven Attribute haben, mussten reinwachsen.


    ich für meinen teil habe aber auf alle fälle lieber einen spieler im zm der dynamisch u. aggressiv ist, als einen lethargischen.
    alaba mag noch schwächen auf der Position haben, aber ich traue ihm durchaus zu diese rolle auszufüllen u. leistungsmäßig zu wachsen.
    von vornherein einen spieler der güte alaba aber gleich zu hinterfragen u. zu kritisieren halte ich für überzogen u. ungercht.
    natürlich kann man für zig Millionen einen gestandenen spieler holen, aber das gilt für jede Position. wir haben uns aber dafür entschieden einen bernat für links zu holen, dem die Chance zu geben diese Position auszufüllen u. alaba die Chance zu geben sich im Mittelfeld zu beweisen.
    ich für meinen teil denke das dies der richtige weg ist, beide jung u. vom potential her noch lange nicht am Zenit. das ist zukunftsorientiert gedacht u. gehandelt. mM

    0

  • zukunftsorientiert denken und handeln kann man aber auch bei einem gaudino, der mit 17 schon das zeigt, was ein alaba noch lernen muss, sofern das überhaupt anzulernen ist... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Siehst du...wenn du genau das geschrieben hättest, hätte ich nie was gesagt.


    Denke wir alle wollen, dass Alaba wieder LV spielt, evtl. auch mal in Abwechslung mit Bernat den Linken Halbspieler macht (finde Bernat als Lv auch net schlecht)....aber er spielt nun mal aus der Not heraus jetzt im ZM.


    Was mich gestört hat war, das aus dieser Positionsablehnung heraus stur gesagt wird: Alaba bringt es nicht als ZM, obwohl er doch gegen City das Gegenteil bewiesen hat.
    Zur Not, so wie jetzt, kann man ihn dort spielen lassen.


    Edit: Und das Gaudino mehr Gefahr für die gegnerische Abwehr erzeugen kann als Alaba ist muss sich erst noch zeigen. Was ich bis jetzt gesehen hab und auch von der Position her die Pep ihn spielen lässt, wird das eher ein tief stehender Spielmacher.

    0

  • na dann zeig mir mal, wo ich das geschrieben habe und dann kommen wir ins geschäft...


    "bringt es nicht" heißt imo "unbrauchbar"...


    das wirst du bei mir in bezug zu alaba nicht finden, aber dafür eben den maßstab, den ich bei einem zm auf unserem niveau erwarte und da reicht alaba eben lange nicht hin...


    denke nicht, dass das so falsch eingeschätzt ist, wenn man, wie gesagt, sieht, welches personal wir für diese position prinzipiell zur verfügung haben...


    gaudino kann ja auch ein tiefstehender spielgestalter werden... vorne haben wir ja dafür thiago und normalerweise wäre das auch eine wunderbare position für götze...


    deswegen frage ich mich, was alaba da noch soll!?...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Jeder hat halt seine eigene Vorstellung davon welche Pos Alaba spielen sollte. Ich sehe ihn auch lieber als LV wie im MF da er für mich diese Pos am besten beherrscht. Wenn Pep und er seine Zukunft im MF sehen bleibt nur zu hoffen das er sich dort steigert denn bis dato ist das noch nicht das Level was der FCB im MF braucht.

    0

  • Du hast oft geschrieben, dass er keine Anlange fürs ZM hat. Das las sich für mich wie "er bringts dort nicht"
    Du hast natürlich nie irgendwo ein "Niveau" als Vergleich erwähnt.


    Aber das er keine Anlagen hat, stimmt eben nicht. Er war von der Jugend an, bis kurz nach seiner Hoffenheim-Leihe NUR im ZM zu Hause....denkste Gerland und Co hätten ihn dort gelassen, wenn er keine Anlagen dafür hätte?


    Es kommt eben drauf an, was man im ZM sehen will.


    Sprechen wir mal von den nicht verletzten:
    Rode und Lahm sind eher defensive Abräumer die durch gutes Stellungs- und Passspiel sowie Zweikampfstärke sehr gute 6er abgeben.
    Gaudino entwickelt sich zu einem tief stehenden Spielmacher, der gut Bälle horizontal verteilen kann, so quasi ein Schweinsteiger 2.0
    Götze ist eher ein Spieler wie Messi, der am besten ist, wenn er direkt hinter den Spitzen wirbeln kann, ins 1gegen1 gehen kann und mit schnellen Doppelpässen für Gefahr sorgt, ist für mich aber kein Spieler fürs ZM (ZM ist für mich 5-6 (+/-) Meter Radius um den Mittelkreis.


    Ich sehe aber, bis auf Alaba leider keinen, der den riskanten Ball spielen kann. Der die Dynamik hat, sich Bälle aus dem MF zu holen und den Ball mal langsam mal schnell (Tempowechsel) nach vorne spielen kann, evtl. auch selbst den Abschluss sucht.


    Doch in meinen Augen brauchen wir genau das. Wir haben (als Beispiel gegen ManCity) mit Alonso und Lahm zwei eher defensive Spieler im ZM die gut absichern, aufpassen das die Mitte dicht ist und die Bälle gut aus der Gefahrenzohne bringen.
    Wir haben aber leider keinen, der dann den Ball nach vorne "treibt". Götze könnte das zwar, ist aber eher zu offensiv und nicht so wirklich ein Box-to-Box-Spieler. Somit würden Lücken entstehen.


    Normalerweise hat Alabas Position eben Thiago, der halt wie geboren für diese Position ist.
    Super dynamik, exzellente Übersicht und eine Technik zum Zunge schnalzen.
    Und ich bin froh, wenn er wieder fit ist und den 8er Part übernimmt. Bis dahin bin ich aber mit Alaba zufrieden bzw. kann er sich die Postion schon mal anlernen, wenn er nochmal dort gebraucht wird.


    Sag mir doch mal, wie dein ZM aussehen würde und wie du dir das Umschaltspiel im Mittelfeld dann vorstellen würdest.
    Eventuell reden wir ja aneinander vorbei;-)

    0

  • Alaba ist in einer ganz schlechtern körperlichen Verfassung. Er ist schnell platt und kann die Mannschaft nicht führen.
    Im Mittelfeld eine völlige Fehlbesetzung.....

    0