• Der N11-Trainer von Österreich pustet also die Backen auf. Gibt's eigentlich was uninteressanteres?


    Hat er auch schon Sammer gesagt. Achso. Na dann wird sich Sammer das sicherlich auf seiner unsichtbaren Schreibmaschine notiert haben...


    [Blocked Image: http://i.imgur.com/3lETvV0.gif]

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Wenn Koller die 8 Mio. Gehalt bezahlt, können wir ja mal drüber reden.
    Schon nervig, wenn Nationaltrainer aufmucken, vor allem, wenn Alaba sich bei einem dieser Kackspiele letzte Saison schwer verletzt hat.

  • Das ist halt leider dieses eingeschossene subjektivempfinden was viele user hier haben.


    Viele spieler heben ihn dezidiert hervor, schon seit langem, Pep sowieso.
    Es gibt sowohl in deutschen als auch internationalen medien und fachmagazinen so gut wie keinen einzigen negativen Bericht über ihn, eher im Gegenteil (sogar englische Medien ziehen den Hut vor ihm)....trotzdem ist er für oben genannte User sofort der Trottel vom Dienst. Sobald er mal EINEN Fehlpass spielt kannst du dich im Spieltagsthread schon auf 5 Hateposts gefasst machen.


    Ist irgendwie ähnlich wie bei Müller vor einiger Zeit. Alonso war vor ein paar Spieltagen auch noch der ausgediente alte Penner...jetzt wird er wieder in den Himmel gelobt. Das versteh einer.

    0

  • Es ist gar nicht so schwer zu verstehen...Man muss nur damit aufhören, jede kleine kritische Anmerkung als "Hate-Post" zu interpretieren. Geschrieben wirkt das eh immer heftiger und in einem Forum, wo keiner wirklich mit voller Inbrunst dabei ist, wird das halt potenziert...wenn man es zulässt.

    0

  • Alaba fehlt die Ruhe, die Technik, die Beidfüßigkeit und die Übersicht für das ZM-Spiel. Wieso er sich dauernd dort sieht, bleibt mir ein Rätsel. Laufen und beißen kann er, keine Frage, aber das macht doch keinen perfekten Mittelfeldspieler aus. Zwischen Thiago und Alaba sind Welten.

  • wie man das hier überhaupt beurteilen können will ist auch ne andere sache.


    wieviele spiele hat man von ihm dort wirklich gesehen? ist man so naiv zu glauben, dass gerade auf dieser position nicht ein wenig praxis von nöten ist um das tatsächliche leistungsvermögen zu zeigen?


    aussagen die in die richtung (wenn auch nicht wortwörtlich) nicht tauglich für diese position gehen sind doch völlig unfundiert bzw. verfrüht.


    wenn einer aus unserer mannschaft lernfähig ist und sich auf neue situationen einstellen kann dann ist es der david. genau das traue ich ihm im mittelfeld auch zu.


    und im übrigen ist es völlig egal ob jemand versteht warum er sich auf dieser position sieht. sei es nur, dass es ihm am meisten spaß dort macht. für mich sogar das beste argument, das muss man akzeptieren und respektieren.


    wenn er es wirklich mal ernst meint dann werden wir das schon merken.

    0

  • Bitte was?


    Ich meine Thiago ist in seiner ganzen Bewegung und seiner Technik eine Augenweide. Da kommt Alaba sicher nicht mit,


    Aber seine Polyvalenz, seine Kondition, seine Übersicht - das ist ein Weltklassepfund ohne wenn und aber.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • in er österreischen NM spielt er den ZM recht ordentlich aber die spielen auch ein anderes System. bei uns könnte er das auch sowie Lahm zB auf der anderen Seite, sogar besser als PL... bei uns spielt er das auch öfter während des Spiels je nach Gegner und Möglichkeit spielt er in den 90 min vom LIV mit LOMF alles durch...


    wenn er fit ist ist er wie ein Pferd der läuft 2x90 min rauf runter

    0

  • mmn ist es auch keine frage des könnens sondern eher des brauchens. man hat auf links keinen spieler wie alaba, in der mitte haben wir genug gute spiele.


    trotzdem hat das mmn nichts mit seinen fähigkeiten zu tun.

    0

  • Ein ZM mit nur einem starkem Fuß muss entweder der beste Spieler der Welt auf der Position sein oder wird das nicht auf höherem Niveau spielen können als halt für die österreichische NM. Du musst da keine Lunge wie ein Pferd haben, aber zumindest mal nach rechts und links gleichschnell spielen können. Alaba spielt halt lieber und fast nur nach links, wenn er den Ball zentral bekommt.

    0

  • wir sollten nicht so überheblich sein und über die österreichische nationalmannschaft und ihr niveau sprechen, hallo die sind nummer 11 der welt.


    im übrigen schaue ich mir gerade das österreich spiel an, es waren schon ein paar tolle passes von ihm dabei.

    0

  • wir sollten nicht so überheblich sein und über die österreichische nationalmannschaft und ihr niveau sprechen, hallo die sind nummer 11 der welt.


    im übrigen schaue ich mir gerade das österreich spiel an, es waren schon ein paar tolle passes von ihm dabei.

    0

  • Mittelfeld ÖsiLand steht meist tiefer als IV Bayern München. Ich denke Alaba bekommt von PG so viele Positionen und verticale Räume. Mehr Mittelfeld geht doch gar nicht. Statische Aufstellungen sind beliebige Ziffernfolgen, Alaba leistet enorm viel Mittelfeldarbeit im veralteten Sinn. Glaube auch nicht, das Alaba selbst unzufrieden ist.

    0

  • so wie er jetzt bei uns spielt passt es, egal wie er aufm Papier aufgestellt ist... er wäre auch nicht der einzige ZMF auf der Welt mit nur einem Fuß.


    entscheidend ist was der Trainer von ihm als ZMF verlangt und er im Stande ist zu leisten... so ein mittelding zw 8 und 6 auf dem linken Halbfeld wäre wohl seine optimale "Position"... aber aktuell gibt er mehr den Libero auf links egal ob als LAV oder LV und das passt optimal je nachdem wer noch vor ihm spielt. mit Ribery bzw Costa ist das schon ein starkes Duo

    0

  • Nenn mal bitte ZM bei Topteams, die nur einen einzigen starken Fuß haben.
    Es kommt nicht von ungefähr, dass es in dieser Rolle nur sehr wenig "Linke" gibt. Die haben ein größeres Problem damit den schwachen Fuß zu trainieren.

    0

  • ich weis nicht wie schwach Alabas Rechter ist... und über diese Eigenschaft der ZM bei anderen Teams hab ich leider auch keinen Einblick


    man kann doch keinen Linksfuss als ZM ausschliessen oder verstehe ich dich da falsch?


    bei den Ösis ist die Position doppelt besetzt also spielt David dort mitm Nebenmann.


    ich brauch ihn nicht als ZM dafür haben wir andere aber er könnte im MF spielen und das ist gut... abgesehen davon wenn er fit ist spielt er immer (genauso wie Müller) und da ist mir egal wo

    0