• Stimmt! An unseren Chefscout hatte ich gar nicht gedacht! Das wäre allerdings ein herber Verlust! er ist aber ja viele Jahre in Lev gewesen, neigt also nicht zur Weltenwanderei:)
    Und für jemanden wie ihn, der bestens vernetzt ist und sein muss, wird so ein Ligawechsel vermutlich vor viel größere Probleme stellen, als jeden Spieler. Von daher wäre ich da auch recht entspannt^^

    0

  • vor allem in der 1. hz heute viele unsicherheiten und fehlpässe.



    beim 1.tor verliert er die orientierung, beim 2. tor lässt er morata laufen statt ihn einfach zu foulen.



    zum glück hat er sich später gefangen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ja, sehe ich auch so. Ich hoffe Ancelotti setzt ihn wieder dort ein, wo er am besten ist. Eben als LV.


    Ähnlich sehe ich es bei Lahm. Wobei der eh eine wandelnde Sensation ist, wie er immer wieder von rechts aussen nach innen wandert...kann mittlerweile ja fast jede Position spielen. :D


    Alaba hat mir gestern nicht nur aufgrund des Fehlers beim 0:1 überhaupt nicht gefallen. Wenn er demnächst kolportierte 10 Mio. pro Jahr verdienen, muss er auch so spielen...

    0

  • Hat er heute schon Videos reingestellt oder Facebook befüllt?


    Scheint echt so zu sein, dass Vertagsverhandlungen etwas auslösen, was nicht zu erklären ist. Neuer hat deutlich gesagt, dass er klar Mitschuld trägt am Rückstand. Hat DA ähnlich reagiert? Würde ich mir zumindest wünschen. Das Geeiere bei beiden Gegentoren kann er dem Koller schenken...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • So schlecht wie gestern die ersten 45 Minuten hab ich ihn noch nie gesehen. Vor allem auch so verunsichert - hat alle da hinten mit angesteckt.
    Nach der Umstellung lief es etwas besser und zum Schluß hat er sich einigermaßen gefangen.


    Ich denke er ist einfach auch etwas überspielt, seit er zurück ist hat er ja immer gespielt!

  • gegen Köln sollte er mal auf die bank, er verunsichert die defensive im Moment total


    woran es liegt? er soll seinen vertrag unterschreiben, dann hat er den kopf frei und fertig

    0

  • Er wirkt vollkommen von der Rolle. Soziale Medien weglassen und von den Vertragsgesprächen mal etwas wegkommen. Mann, Mann, Mann... So schlecht wie gestern habe ich ihn, glaube ich, noch nie gesehen. Die Tendenz ist in letzter Zeit auch nicht die beste. Wird Zeit, dass er die Kurve langsam wieder bekommt.

  • Eher schlechte Leistung von ihm, beim 0:1 muß er das anders klären oder sich besser mit Neuer absprechen. Beim 0:2 war er viel zu weit vorne, er fehlte dann auf unserer linken Seiten und den torschützen zu stöhren.

    0

  • Nach eher durchwachsenen Leistungen war die gestrige 1. HZ sein bis dato schlechtester Auftritt.
    Man David, konzentriere dich einfach wieder auf Fußball und weniger aufs Aussehen und soziale Netzwerke.
    Du hast schon so viele tolle Spiele abgeliefert und gezeigt wie großartig du sein kannst, also gib Gummi, wir brauchen insbesondere jetzt wieder den "alten" Alaba!;-)

  • schon, damals unter Gaal war er noch schlechter. Z.B. in Frankfurt wo er das Spiel im Alleingang verloren hat.
    Aber diese Zeiten sind schon lange vorbei und Alaba war ein sehr junger Spieler, der nicht mehr mit dem heutigen Alaba vergleichbar ist.


    Insofern ein erschreckender Auftritt von David. Das war absolut nichts gestern.

    0

  • Muss dem zustimmen, das war eine sehr schlechte 1. HZ. Das 0:1 muss er voll auf seine Kappe nehmen. Beim 0:2 gebe ich ihm keine alleinige Schuld, da auch ein Abwehrspieler mal mit nach vorne gehen kann und das Mittelfeld somit automatisch weiß, dass diese Position abzusichern ist. Das war viel mehr kollektives Versagen (da haben mindestens 4 Spieler geschlafen). Dennoch waren insgesamt viel zu viele Unsicherheiten in den ersten 60 Minuten drin...:|


    Ich bin dafür, dass er gegen Köln aussetzt und mal gut trainieren sollte. Mit dieser Leistung nimmt er sich auch einen wichtigen Vorteil bei den Vertragsverhandlungen...

    0

  • Ach, wie süss. Wie in jedem Forum auch hier immer das Gleiche. Einer oder zwei hauen einen raus und müssen gleich mit zu viel Ablenkung wegen Vertragsverlängerung, Facebook und ähnlichem Müll daherkommen und die nächsten 5 plappern bzw. schreiben das Gleiche, weil sie schlicht keine eigene Meinung haben.


    Ja, Alaba hat gestern eine schlechte 1. HZ gespielt und ja, ich habe mich auch aufgeregt. Man darf den Spieler nicht gleich so in den Dreck ziehen, schon gar keinen Alaba! Wie so frustrierte Altweiber kommen viele Fans offenbar nur ganz schwer damit klar, wenn einer mal nicht sofort die Unterschrift unter den Vertrag setzt. Und Gott bewahre, wenn er noch dazu einmal schlecht spielt, dann ist sogar die Facebook-Nutzung ein Grund. Ich erinnere gern nochmal, wie die aktive Vereinsikone Thomas Müller schon 2011, 2012 deftig zickig wurde, als er wohl genau das erste Mal ein paar Spiele nicht begonnen hat. Da kamen so Sätze wie "es ist nicht so, dass ich mir das nicht anhören würde, wenn anderer grosser Verein anfragt". Aber bei Spielern wie z.B. Benatia hat man das Gefühl, dass sie für die Flüchtlingskrise verantwortlich sind, so schlecht wie die aktuell wegkommen. Da liest man gestern so Sätze wie "der soll zurück nach Rom oder sonstwo hin".


    Eine objektive Bewertung von Alabas gestrigem Spiel sieht so aus: Schlechte 1. HZ, danach hat er sich gefangen und war gewohnt souverän. Nicht umsonst hat Pep ihn trotz Fehlern in der 1. HZ in der 2. HZ sogar ganz hinten spielen lassen, weil das Vertrauen wegen seiner Klasse einfach zu gross sind.

    0

  • Bei Alaba und zB auch Mario Götze ist es nunmal so, dass sie sich auf den Social-Media-Netzwerken übermäßig viel in Szene setzen. Dass sowas in einem Publikumssport schnell mal gegen sie verwendet wird wenn die Leistung auf dem Platz nicht stimmt, liegt in der Natur der Sache.


    Gerade in der letztjährigen Sommervorbereitung war es ja so, dass Alaba sich ständig mit irgendwelchen Instagram-Bildchen produzierte, in den Pflichtspielen dann allerdings meilenweit unter seinem eigentlichen Niveau spielte. Das kann es dann halt nicht sein.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Ich finde, Alaba ist keine heilige Kuh und darf genauso kritisiert werden wie Benatia z.B., natürlich ist Alaba ein überdurchschnittlich guter Spieler, aber gegen Juve hat er uns fast das Ausscheiden gekostet, das ist Fakt!

    0