Holger Badstuber

  • Super Saison Holger - ich verbeuge mich vor so einem Talent!
    Van Gaal wird dir den Weg weisen, also immer gut zuhören wenn der Meister spricht!! ;-)

    0

  • jap, wollte ich auch gerade schreiben
    in den endgültigen kader wird er es aber wohl noch nicht schaffen

    0

  • Nunja, nochmal 2 Wochen im Nationalelftrainingslager mitschnuppern, viel Spaß Holger. Aber im Sommerurlaub erholst dich fein, ja!? :D

    0

  • Badstuber hat eine erste erfolgreiche Profi-Saison gespielt, für eine WM finde ich es bei ihm aber noch zu früh. Bei Müller bin ich anderer Meinung, denn er hat eine überragende Saison gespielt und ist variabel einsetzbar.

    0

  • Für Müller ist es nicht zu früh, er hat eine überragende Saison gespielt und auch international auf höchstem Niveau starke Leistungen gezeigt. Badstuber war auf der linken Außenverteidigerposition teilweise überfordert, vor allem international. Auf der Innenverteidigerposition hat er meiner Meinung nach zu wenig gespielt.

    0

  • Na ja gegen Manchester war es ja nicht so überragend, und wir sollten uns auf den Boden der Tatsachen bewegen!! Es war eine hervorragende erste Saison von Thomas, aber es war bei weitem nicht alles Gold was glänzte, sie war durchaus mit Licht und Schatten bestückt!! Deswegen sollte man Thomas nicht gleich verheizen, sondern nach einer Saison mit über 50 Spielen vllt auch mal richtig ausruhen!!


    Aber Jogi kommt eigentlich nicht um ihn rum, denn er ist für den Sturm absolut brauchbar.......


    Es wird interessant sein zu sehen wie sich Thomas in den nächsten 5 Jahren entwickeln wird....

    0

  • Badstuber kann froh sein dass wir ein Problem in der IV haben da er sonst nimmer zur WM fahren würde. Seine Schwächen werden durch die anderen kaschiert.

  • Vielleicht kommt die WM-Nomierung zu früh. Trotzdem würde ich mich für den Jungen freuen. Für den Verein weniger. Denn die Vorbereitung auf die nächste Saison wird haarig. Soviele WM-Fahrer hatten wir noch nie ...

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Das ist echt ein zweischneidiges Schwert. Für die Spieler (v.a. Müller/Badstuber) wäre das natürlich eine grandiose Sache, aber der Gedanke, dass die quasi bis zum nächsten Sommer keine Gelegenheit kriegen, mal ein bisschen zu regenerieren und v.a. den Kopf wieder freizukriegen, dass macht einem als fanatischen fcb-Anhänger schon ein wenig Sorgen.

    0

  • So schlimm sehe ich das nicht - wenn ein junger Spieler 2 Wochen Erholungsurlaub nach der WM macht sind seine Akkus wieder voll. Wenn er dazu ein klein wenig was für die Fitness tut, sollte er durch die gespielte WM sicherlich nicht viel von seiner körperlichen Verfassung abgebaut haben.

    0