Holger Badstuber

  • Ich hab mir heute mal das Spiel der Bremer gg. Everton im Stadion angeschaut - und muss ganz ehrlich sagen, ich war von Mertesacker überrascht. Unabhängig davon, wie weit Everton noch in der Vorbereitung ist etc.: Das war mehr als solide. Viele Situationen intelligent vorausgeahnt, gut geklärt, ordentliche Grätschen etc.
    Um den Bogen zu Badstuber zu spannen: Ich hab - von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen - alle Spiele von uns gesehen, in denen er gespielt hat. Aber das Niveau was ein Mertesacker verkörpern kann hat er (noch) nicht. Und das sage ich, obwohl ich wahrlich kein Fan von Mertesacker bin und ihn NIEMALS bei uns sehen möchte. Halte ihn für einen überdurchschnittlichen BuLi-IV, aber keineswegs für einen IV, der jemals gehobenes CL-Format verkörpern kann, da er m.M.n. "nur" ein sehr gutes Stellungsspiel und hohe Spielintelligenz hat, aber weder die nötige Dynamik, Schnelligkeit oder Zweikampfhärte hat, für einen internationalen Top-IV.
    Davon abgesehen musste ich für mich feststellen, dass ein Mertesacker Holger doch noch einiges voraus hat. Denke, dass beide ähnliche Typen sind und bei entsprechendem Nebenmann durchaus sehr ordentliche IV abgeben. Aber da hat der gute Holger noch mind. 2 Schritte zu machen, um bspw. an Mertesacker heranzureichen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://de.uefa.com/traininggro…r+eins+gegen+verteidigung[code:1:937d81ac4f]


    na, dann is ja alles gut. wenigstens braucht man sich dann keine gedanken um boateng machen, da er von mausi im trainingsbetrieb etwas lernen kann...........*ich schmeiß mich weg*[/code:1:937d81ac4f]</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bayernbonus? Sowas lese ich eigentlich nur in anderen Vereinsforen wo sich verbitterte Fans irgend einen Scheiß zusammenreimen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich will das gerne auch Dir gegenüber begründen:


    sie werden nicht deshalb schneller Nationalspieler, weil der Verein in dem sie spielen FC Bayern heisst, sonderen weil dieser Verein einfach garantiert, dass die dort tätigen Spieler (scheinbar besser) mit Druck umgehen können, meist über die notwendige internationale Spielpraxis verfügen und zudem auch häufig Teil einer eingespielten Formation (z.B. Lahm - Badstuber) sind...



    allein deshalb gibt es diesen Bayernbonus. Er fusst weniger auf der (höherwertigeren) individuellen Klasse der Einzelspieler (natürlich mit Ausnahmen) , denn auf obige Kriterien....

  • Man sollte vielleicht noch etwas anderes berücksichtigen. Nämlich das der FCB ganz gezielt Spieler kauft, die in die Nationalmannschaft kommen oder bereits dort sind. Dadurch entsteht natürlich ebenfalls ein FCB Übergewicht.


    Lahm schaffte den Durchbruch - auch zur N11 nicht bei Bayern, sondern in dem Zeitraum als er verliehen war. Gomez bei Stuttgart. Boateng und Neuer sind aktuelle Beispiele. Klose ein nun vergangenes.


    Natürlich lässt dies den Eindruck das Bayernspieler bevorzugt werden. Aber da kann man dem Löw meiner Meinung nach wirklich nichts vorwerfen. Kaum spielt Hoffenheim eine halbe Saison klasse in der ersten Liga, findet sich der ein oder andere Hoppenheimer in der N11 wieder (Beck). Bei Mainz - das gleiche zu beobacht. Bei Dortmund letzte Saison - erneut jeder deutsche mit einer starken Saison in der N11.


    Und Badstuber hat nunmal eine ziemlich starke Saison gespielt - auch wenn das hier einige nicht wahr haben wollen und in Badstuber lieber den Antifussballer sehen wollen - und hat deshalb völlig zurecht eine Chance in der N11 bekommen. Und nicht zuletzt aufgrund seiner schlechten Leistungen der letzten Saison hat er dann zumeist auch nicht in der Startelf der N11 gestanden - ebenfalls vergleichbar mit einem Beck.

    0

  • Naja, wollen wir eins mal nichtvergessen...


    Seit die Grinsebacke Chef der Nationalmannschaft war wurde jeder junge Deutsche, der min 2 BuLi Spiele hatte sofort zum Nationalspieler und Jogi führt diesen Stil weiter fort...


    Dass man Nationalspieler ist hat heutzutage rein garnichts mehr mit der Klasse eines Spielers zu tun.


    Dass Badstuber eine ordentliche Premierensaison hatte will keiner schlechtreden, aber eben auch nicht mehr. Sie war ordentlich, besonders als er auf den LV geschoben wurde, denn in der IV machte er (und macht noch heute) viele Fehler wegen seines Stellungsspiels. Er hätte sich von vanBuyten nicht abschauen dürfen wie man den Gegenspieler aus 10m Sicherheitsabstand deckt... :D


    Meiner Meinung nacht hat er viel Talent, aber er sollte für 2 Saisons an ein Team wie Leverkusen, Mainz, Hoffenheim, ... ausgeliehen werden wo er Sicherheit gewinnen kann.


    Bei uns trifft er in der CL auf Topstürmer die ihm leider zu oft seine Grenzen aufzeigen. Die Abwehr ist der einzige Mannschaftsteil in dem wir es und nicht leisten können einen Spieler auszubilden!

    0

  • bulweyh : Und genau diese These "vorallem als LV" ist einfach daneben. Er hat die meisten Spiele in seiner ersten Saison in der IV gemacht und nicht auf der LV. Punkt 1.


    Punkt 2. Auf sich aufmerksam hat er in der IV und nicht auf der LV gemacht.


    Punkt 3. Er hat nur auf der LV gespielt, weil er dort der einäugige unter den blinden war. Da durfte jeder einmal dran und der einzige der dort irgendetwas gepackten bekommen hat war Badstuber. Aber wenn man an die Forumsbeiträge von damals denkt, da haben alle geschrieben. "LV ist er grundsolide, es ist jedoch eindeutig zu sehen, dass seine Stärke die IV und nicht die AV-Position ist"


    Natürlich war die letzte Saison schlecht von ihm. Aber da habe ich schon mehrfach geschrieben, dass das nicht zuletzt an einem schlechten Defensivverhalten der gesamten Mannschaft und einem mangelnden Nebenpartner von Badstuber liegt.


    Ich hätte nichts gegen einen Transfer eines Alex einzuwenden gehabt und da wäre auch mir wohler gewesen.


    Aber mir geht es langsam ein wenig auf den Strich, dass man sich immer einen Sündenbock suchen muss auf den man dann eindrischt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber mir geht es langsam ein wenig auf den Strich, dass man sich immer einen Sündenbock suchen muss auf den man dann eindrischt. </span><br>-------------------------------------------------------


    Zurecht. !!

    „Let's Play A Game“

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">allein deshalb gibt es diesen Bayernbonus. Er fusst weniger auf der (höherwertigeren) individuellen Klasse der Einzelspieler (natürlich mit Ausnahmen) , denn auf obige Kriterien...</span><br>-------------------------------------------------------


    Und was ist dann mit Höwedes? Der kennt Özil, Khedira, Boateng, Neuer alle von der U21, hat internationale Erfahrung und kann sowohl innen (wo er zum Teil richtig gute Spiele gemacht hat) als auch auf rechts spielen, nicht umsonst soll er der eigentliche Wunschspieler vom Jupp gewesen sein, und trotzdem wird unser Badstuber in der IV bevorzugt, trotz schlechter Saison.


    Einige von euch müssen sich einfach vom dem Gedanken verabschieden, das sich Leistungen und insbesondere auch die Anforderungen auf Vereinsebene, 1:1 auf die Nationalmannschaft übertragen lassen. Badstuber wird von Löw wegen seinem Aufbauspiel bevorzugt (gerade gegen tiefstehende Gegner), nicht wegen dem Bayernblock oder der Erfahrung in der CL gespielt zu haben.


    Es mag sein das er zu Beginn seiner Karriere einen gewissen Vorteil gegenüber anderen Spielern hatte, dieser ist aber mittlerweile verflogen, Badstuber steht einzig und allein wegen seinen guten Leistungen in den EM Quali Spielen in der DFB Elf.

    0

  • Ich finde es mittlerweile ganz witzig. Da gewinnen wir 3-0 gegen Braunschweig - mit Sicherheit keine Weltmannschaft - aber wir gewinnen zu 0 ohne eine Chance aus dem Spiel zuzulassen. Die einzige Chance, die Braunschweig hatte, war nach einer Standard Situation, wo Schweini gepennt hat. Schlechtester Mann soll dennoch Badstuber gewesen sein.

    0

  • War doch schon immer so. Erst Demichelis, dann van Bommel, jetzt Badstuber....


    Einen Sündenbock braucht (ein Teil) des Forums :x

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">mal schaun ob nicht am ende der saison einiger hier zu kreuze kriechen müssen Wink</span><br>-------------------------------------------------------


    Hier kriecht keiner zu Kreuze. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass gerade die Oberexperten die kreativsten Erklärungen für ihre Fehleinschätzungen präsentieren werden :D .

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dass man Nationalspieler ist hat heutzutage rein garnichts mehr mit der Klasse eines Spielers zu tun. </span><br>-------------------------------------------------------


    das ist Blödsinn.


    richtig ist: es werden vielmehr Spieler berufen um zu testen
    d.h. aber auch das viel mehr Spieler schnell keine Rolle mehr spielen
    nur die mit konstant guter Leistung setzen sich durch
    also kurz und knapp:
    in die Nationalmannschaft berufen wird man schneller als früher, langfristig drinbeliben wird eher schwerer.
    dem Niveau der NM tut das sichtilich gut.


    und zu Badstuber:
    wurd alles gesagt und auf hn trifft das ziemlich genau zu was ich oben geschrieben hab. mal schauen ob er sich halten kann, ansonsten würds mich nicht wundern wenn er schon bei der EM nichtmal mehr als Kaderspieler dabei ist, denn IV+LV gibt es mittlerweile genug zur Auswahl, seine Flexibilität ist also kein Plus mehr

    0

  • @Jaycop


    Er machte in seiner ersten Saison fast die gesamte Rückrunde als LV da innen vB und Micho besser standen... Nur in der Vorrunde war er mehr IV als LV... Fakt ist dass die Abwehr erst Sicher stand als er aussen war und nicht mehr Innen.
    Positiv für ihn: er machte die Aussenbahn zu.
    Schlecht für ihn: es offenbarte seine mangelnde Erfahrung im Zentrum


    Aber egal, das ist nicht der Punkt. Auch nicht dass ich in ihm einen Sündenbock sehen will. Ich hab nichts gegen ihn, ich rede mir sein Spiel nur nicht schön. Er hat ein schlechtes Stellungsspiel und ist zu langsam (sowohl von der Schnelligkeit als auch der Reaktion).


    Und das ist für einen Verein der in der CL was reissen will zu schlecht!


    Klar war vB auch nicht besser. Und Micho machte auch fehler, wobei er der einzige IV war der mal aktiv in die Zweikämpfe gegangen ist.


    Badstuber ist im direkten Zweikampf sehr gut, doch er steht einfach immer so weit vom Gegenspieler weg dass er garnicht erst in den Zweikampf kommt!


    Daher schrieb ich ja. Er müsste ausgeliehen werden dass er Erfahrung sammelt und dann als "fertiger" IV zurückkommt. So wie bei Lahm in Stuttgart...


    Ich hab bestimmt nichts gegen einen Badstuber als zukünftigen IV bei Bayern... Ich hab ein Problem damit dass man ihn jetzt durchschleifen will bis er seine Erfahrungen gesammelt hat!



    Das Schlimmste an der ganzen Geschichte ist aber: Er ist ein junger Deutscher Spieler!


    Er hat einen (!!!) glücklichen Freistoß geschossen und wurde gleich wieder von den Sportreportern für seine geniale Schusstechnik hochgelobt... (dass danach zig Freistöße und Ecken kamen und keine ihr Ziel fand war ja egal...)


    Er machte wieviele Spiele bevor er als neue Abwehrhoffnung zur Nati kam? 5? 6? 10? Hauptsache noch nen Jungen mit zur WM...


    Kein Wunder dass halb Fussballdeutschland rebelliert wenn man mal die Wahrheit zu seinem Spiel sagt... BILD und Sportreportern sei Dank...


    Breno bekam nie dauerhaft ne Chance und JEDER Fehler wurde öffentlich zerrissen!!! Aber der ist ja auch kein Deutscher...


    Wenn ich hier also meine Meinung schreibe, dann nicht weil ich ne rote oder ne rosa Brille aufhätte, sondern weil ich mir anschaue wie er spielt und mir das eben NICHT gefällt. Das hat nichts mit seiner Person zu tun, auch wenn einige dass gerne reininterpretieren ;)

    0

  • sorry für doppelpost :)


    @Johnson


    Wer lange Zeit drin bleibt beweist eine gewisse Klasse, das streite ich nicht ab :)


    Aber die Art wie die Spieler nun reinkommen zeugt halt mal davon dass keine Klasse notwendig ist... Sonst würde man erstmal die 1. oder 2. Saison abwarten und sehen ob der Spieler überhaupt im Verein Leistung zeigt...


    Aber das n anderes Thema, dshalb lassen wir das mal lieber hier aus dem Spielerthread raus :)

    0

  • Warum Mist?


    Es ist doch so...


    Wie war es denn wenn Breno oder Micho spielten und mal n Fehler gemacht wurde... Da schrie jeder sofort auf.


    Badstuber steht 5m neben seinem Stürmer und schaut nur zu. Keine Sau sagt was... WARUM?


    In den Medien wird ganz deutlich abgewogen WO ein Spieler herkommt bevor Kritik hochkommt. Das ist schon lange so. Grade Sportreporter in Deutschland sind nicht in der Lage objektiv zu bleiben... Seien es die Kommentatoren, oder aber die Schreiberlinge.

    0

  • so ein blödsinn, das wird durch diverse ausländische spieler wiederlegt! hinzukommt, breno hatte chancen, genauso wie demichelis und du vergisst eins, du darfst mangelnde einstellung und unprofessionelles verhalten nicht mit fehlern auf dem spielfeld gleichsetzen. desweiteren machst du mir badstuber nichts anderes als die kritiker von breno und demichelis, also lass die kirche im dorf >:-|

    0

  • Zitat(e):


    Ich hab bestimmt nichts gegen einen Badstuber als zukünftigen IV bei Bayern... Ich hab ein Problem damit dass man ihn jetzt durchschleifen will bis er seine Erfahrungen gesammelt hat!



    Das Schlimmste an der ganzen Geschichte ist aber: Er ist ein junger Deutscher Spieler!


    und dann noch, er müsste für zwei Saisons verliehen werden???


    aus welchem Geistesblitz heraus, muss das entsprungen sein :(

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.