Holger Badstuber

  • Derzeit haben wir einen Lauf. Man sollte nicht so vermessen sein, zu glauben, das wäre ein Level, welches Badstuber immer in der Lage wäre abzurufen. Es kommen wieder schlechtere Tage, und dann treten auch wieder Basher in den Vordergrund, und die, die es eh schon immer gewusst haben, dass er weltklasse ist, packen dann eben wieder Durchhalteparolen aus. Was er wirklich langfristig in der Lage ist zu leisten, wird aber erst die Zukunft zeigen, und man kann nach 5 Jahren vielleicht mal ein Fazit ziehen. Im Moment ist er in seiner dritten Saison, wobei er zum Teil als LV gespielt hat, und eben auch verletzt war. Und genau deshalb sollte man mit Grunsatz-Urteilen eher vorsichtig sein. Im Moment spielt er toll, daran gibt es keinen Zweifel, aber das hat ein Hummels letzte Saison auch, nur was ist das Heute wert? Jetzt wird gesagt, er wäre eben Welten schlechter als Holger, letzte Saison wurde er für besser befunden. Es kann sich auch ganz schnell wieder drehen, aber hoffentlich nicht. :D

  • lasst mal die kirche im dorf mit eurer kritik...bisher hat er sich gar nix aber auch überhaupt nix zu schulden kommen lassen...dazu war er nicht mal schlecht.

    0

  • generell gilt, wer ein spiel nicht komplett sieht, sollte sich mit beurteilungen von spielern (allgemein gesprochen) eher zurückhalten! </span><br>-------------------------------------------------------


    !! ;-)


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was er wirklich langfristig in der Lage ist zu leisten, wird aber erst die Zukunft zeigen, und man kann nach 5 Jahren vielleicht mal ein Fazit ziehen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Sehe ich ähnlich. Momentan kann man Tendenzen für die Zukunft geben und man sieht eben, dass er enormes Potential hat, was es dauerhaft abzurufen gilt.
    In seiner ersten Saison erreichte er fast alles, was man sich als Jugendspieler erhoffen kann: CL-Finale, Double und bei der WM dabei. In seiner zweiten viel er in ein Formloch, was ich auch auf mentale Probleme schieben würde, gepaart mit dem nicht vorhandenen Defensivkonzept.
    Momentan spielt er wieder richtig gut und zeigt, dass er vorallem aus der letzten Saison ernorm gelernt hat, wie er auch selbst sagte. Sinngemäß lautete das so: "Ich hab nun auch gelernt mit dem Druck von außen umzugehen".
    Ich denke, dass wir durchaus Hoffnungen haben können, einen richtig guten IV´ler aus dem eigenen Stall zu bekommen, aber um dorthin zu gelangen muss er weiterhin seinen Weg gehen, der neben tollen auch schlechte Momente haben wird. Aber daran muss er wachsen!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ist schon eigentlich der Wahnsinn.
    Da spielt er bisher eine überragende Saison, hat maßgeblichen Anteil an über 1100 Minuten ohne Gegentor. Dann macht er ein wirklich unglückliches Eigentor für den man ihn in keiner Weise verantwortlich machen kann. Und schon geht es wieder los hier.
    Mal eine Frage: meint ihr eigentlich, daß es auf der Welt irgendeinen Innenverteidiger gibt, der nie einen Fehler macht, oder der nie für ein Gegentor verantwortlich ist?!?!?
    Fehler passierten, passieren und werden auch in Zukunft vorkommen. Von allen. Niemand ist perfekt.
    Ihr solltet euch eueren perfekten Fußballspieler backen und eine perfekte Welt gleich dazu.
    Dieses Anspruchsdenken ist einfach nur: Unglaublich

  • Die Leistung von Badstuber war bis jetzt mehr als ok und gegen Neapel war er nicht der einzige der mal einen etwas schlechteren Tag hatte...und Selbstore passieren eben mal, ist halt Pech.

    „Let's Play A Game“

  • Man kann immer nur den Status Quo beurteilen, alles andere (Prognosen usw...) wäre auch reichlich unseriös. Holger spielt eine starke Saison und zeigt, wie groß sein Potential ist. Trotzdem muss das Gesamtgefüge passen, sonst überzeugt kein Spieler.

    0

  • Schwach heute, sorry! Aber zumindest verliert er in der Luft nicht mehr jeden Zweikampf, die Diagonalbälle waren auch immer schon brauchbar.

    0

  • na dann wechselt man aber hurtig die Stollen. Er kann nicht jedes Spiel eine klasse Leistung auspacken, das kann niemand. Obendrein waren die Gegentore nicht seine Schuld.

  • nunja, er ist zwar weggerutscht, er hat aber vorher so manches Laufduell trotz Antrittsnachteil noch gewonnen, das ist ja eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit bei unserem langsamen Zweikampfverweigerer ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Er kann nicht jedes Spiel eine klasse Leistung auspacken, das kann niemand. Obendrein waren die Gegentore nicht seine Schuld. </span><br>-------------------------------------------------------


    Jau, auch wenn er sich in zwei Situationen recht dämlich anstellte!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Heute hatten wir im Team mehrere die sich etwas dämlich anstellten...Badstuber hat da ehernoch seine Arbeit verrichtet und in der einen oder anderen Szene etwas Pech.

    „Let's Play A Game“

  • Absolut, aber wenn daraus ein Tor resultiert, dann bleibts letztlich an ihm hängen, auch wenn er für einen Ausrutscher beispielsweise nur bedingt etwas kann.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • er war nicht schuld an der linie,
    aber trotzdem sehr sehr schwach gespielt.
    als iv hat er heute deutlich zu viele zweikämpfe stümperhaft abgeschenkt.

    0