Holger Badstuber

  • dieser Badstuber wird völlig überschätzt. Aber darauf wird man erst in ein paar Jahre kommen in einem Verein bei dem Ottl und Lell Stammspieler waren. Hauptsache aus der Jugend...

    0

  • Nach einer starken ersten Halbzeit eine sehr schwache zweite Halbzeit. Vor allem mit eklatanten Schwächen im Stellungsspiel. Sah beim 4:1 besondern beim 4:2 und 4:3 gar nicht gut aus. Kopf hoch und am Wochenende bitte besser machen!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ja, Holger sah nicht gut aus in der letzten halben Stunde - allerdings, das galt für die ganze deutsche Mannschaft.


    Wer ernsthaft nach dieser Partie in irgendeiner Weise an der grundsätzlichen Qualität von Holger zweifelt, dem ist echt nicht mehr zu helfen.

    0

  • wir haben in einem Pokalfinale 5:1 verloren.


    Fast die gleiche Abwehr bekommt hier ein 4:4...


    Schade das nur mir diese Defensive schwäche des Teams und insbesondere einiger Spieler auffällt. Was besonderst schade ist, ist die Tatsache, dass man vorne sehr starke Spieler hat und auch holt, während man in der Abwehr Amateure und Spieler für fünf Millionen spielen lässt.


    Wenn das ganze Team verteidigt funktionierts ja eingermassen, aber da kann man dann auch Stranzl und Levels spielen lassen, aber wenns mal drauf ankommt im eins gegen eins, dann fällt einem einfach auf wie schwach ein Badstuber ist. Boateng, Bruder Leichtfuss leider auch.

    0

  • Genau, eine Handvoll schlechte Spiele invalidieren dutzende gute.


    Du bist der große Experte, der Heilsbringer des deutschen Fußballs, der einzig das erkannt hat. Herzlichen Glückwunsch.

    0

  • Holger Badstuber ist bei Defensivkopfbällen bestenfalls zweitklassig.


    Bei Kopfballstarken Gegenspielern sieht er meistens schlecht aus wenn er in Kopfballduell geht.


    Bei den starken Gegnern, gegen die der FCB oder die Nationalmanschaft spielen kann man sich einen solchen Spieler in der Innenverteidigung nicht erlauben.

    0

  • Das hängt damit sicher auch zusammen.
    Trotzdem, Holger gehört in die Innenverteidigung, er hat oft genug bewiesen dass er dort überragende Leistungen bringen kann.

    0

  • Wobei man schonmal überlegen sollte, was passieren würde, wenn Boa mal ein solches Spiel abliefern würde. Dann wären hier nicht nur 2, die seine grundsätzliche Qualität infrage stellen würden.


    Finde es aber auch hier Käse, einen Spieler für die Niederlage verantwortlich zu machen.
    Er wurde auch durchaús oft alleine gelassen. Hat natürlich aber auch nicht wirklich helfen können...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • sehr dunkle 30 minuten...
    aber wer hatte die nicht...


    heute hat sich jedenfalls niemand für eine führungsrolle beworben...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • ich persönlich erwarte auch nicht von Badstuber die Führungsrolle.
    Eigentlich hätte eher ein Mertesacker vom Alter her hier diese ausüben müssen, aber er kann eben nicht mehr. Ist ja auch schon unzählige Male mit Bremen so untergegangen und keinen hat es interessiert.
    Was mich sehr gestört hat war der Auftritt von Neuer, der der Abwehr mehr Ruhe und Stabilität hätte geben müssen. Stattdessen hält er keinen einzigen Ball mehr fest.
    Das war schon sehr ernüchternd.

    0

  • Badstuber war zwar am Ende der Fehlerkette an der viele Spieler beteiligt waren, aber es war ein ganz schwaches Spiel von ihm.


    Bei Flanken 1-2m standversetzt verschätzt und bei Flachpassspiel einen Schritt zu spät.


    Über die ersten 60 Minuten muss man nicht reden, da hat die Mannschaft ein WK-Spiel abgeliefert. Aber in den letzten 30 Minuten war er öfter nicht da, wo er hätte sein sollen.


    Legt man Toplevel an, war das zuwenig heute.


    Solche Spiele gehören aber zu einer Karriere dazu. Die hat jeder im Gepäck heute in diesem Spiel.

    0

  • Naja, die Sache mit Boateng ist nunmal, dass er leider viel zu oft nen richtig groben Fehler macht. Wird nicht immer mit nem Gegentor bestraft, aber trotzdem.
    Badstuber hat alle Jubeljahre mal so ein Spiel wie heute, aber generell spielt er extrem souverän und abgeklärt.

    0

  • Im Endeffekt heißt es doch aber immer in der Argumentation pro HB und Contra MD/Boa (was ja im Prinzip der selbe Spieler ist, nur mit kürzeren Haaren... ;-)) dass er so souverän ist und ihm solche Fehler nicht passieren. Und wenn sie dann doch passieren, dann ist es selten? Umgekehrt wird aber eben ein durchaus auch seltenes schwaches Spiel von Boa gerne als Argument hergenommen, dass er ja immer solche Böcke schießt..


    Bislang spielt Boa in einer IV, die in der gesamten Saison 5 Gegentore zugelassen hat. Ob er also tatsächlich so unsicher agiert und so viele Böcke schießt?



    Naja, man sollte dieses Spiel jetzt auch nicht überinterpretieren mich jedenfalls hat es zumindest mal nicht von der Überzeugung abgebracht, dass unsere IV beim FcB Dante/Boa heißen sollte und in der NM Hummels/Boa.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Die Gegentore resultierten alle aus hohen Flanken die zugelassen wurden. Klar kann ein IV diese klären wenn er mal nicht einen so schlechten Tag erwischt wie Holger gestern, aber keiner der Mittelfeldspieler geht auf den Mann. Wenn ich das Pressing nach dem 4:0 komplett einstelle, was man ja ein wenig nachvollziehen kann, und so wie Reus und Özil und auch Kroos in der zweiten Halbzeit nur noch vorne rumstehe und auf Konter lauer, kommt halt sowas dabei raus.

    0