Holger Badstuber

  • So ein Sch..., Ich hoffe, er wird wieder gesund und zu alter Stärke zurückfinden. Und dies meine ich sowohl menschlich und privat für den Menschen Badstuber, als auch für den Fussballer, einen der meines Erachtens nach besten IV der Welt.


    Ich denke mal- bin da jetzt kein Fachmann, geschweige denn Arzt- er sollte sich einfach mal die Zeit nehmen, sich komplett auszukurieren, evtl. hat er nach dem ersten Kreuzbandriss wieder zu viel Ehrgeiz gezeigt, un zu früh wieder ins Training einzusteigen. Menschlich durchaus nachvollziehbar, zumal, wenn man selbst merkt, es geht wieder und man heiss ist. Oftmals ist dann dennoch die eine oder andere Woche Pause - das weiss ich aus eigener Erfahrung, wenns auch nichts mit Profisport zu tun hat - mehr dennoch hilfreich.


    Ich wünsche dem Menschen und Fussballer Holger Badstuber von Herzen alles Gute und bin zuversichtlich, dass es wieder bergauf geht.


    Das wird schon wieder, einfach Geduld haben, der Junge ist noch jung und hat, wenn sein Körper mitspielt, eine goldene Zukunft vor sich, da sollte man sich keine Sorgen machen, ich freu mich auf sein Comeback, wann auch immer dieses sein sollte. Kopf hoch und sich da durchbeissen muss die Devise heissen, und dann gestäkrt, sowohl menschlich, als auch spielerisch aus dieser Talsohle gehen.


    Alles Gute, va. für die Gesundheit!

    Ich habe fertig!

  • Alles, alles Gute fuer eine rasche und vollstaendige Genesung!


    Allerdings muss man sagen, dass ein 2. Kreuzbandriss so schnell nach dem ersten kein gutes Zeichen ist.
    ein guter Freund von mir, ein klasse Fussballer der es bis in die 3.Iiga geschafft hatte, erlitt genau die gleiche Problematik. Kreuzbandriss, 8 Monate wieder rangekaempft und im ersten spiel im selben Knie die gleiche verletzung nochmal.
    Das Knie war danach einfach fuer Fussball auf diesem Niveau nicht mehr stabil genug und das wars mit einer vielversprechenden Karriere.
    Hoffe, dass HB nicht das gleiche Schicksal erleiden muss.


    fuer den FCB bedeutet es aber m.e. zwingend, dass man nochmal einen erstklassigen IV hinzu kaufen muss.

  • Finde es für Holger auch mehr als schlimm, so ein doppeltes Pech ist ein enormer Rückschlag auch psychisch.
    Hoffe er kann an seine Leistung nach der überstandenen Genesung anknüpfen. Das wird sehr schwer werden.


    Ich kann mir auch denken, dass der FCB nun van Buyten noch einen Vertrag um 1 weiteres Jahr gibt. Finde ich selbst dann auch okay. Er hat eine gute Leistung gebracht. Natürlich kein Weltklasse-Spieler aber im Team eingespielt.

    0

  • So bitter es für Holger ist, der Verein muss jetzt natürlich komplett umdenken und ich schließe nicht aus, dass sie nun noch einen zusätzlichen Innenverteidiger verpflichten werden und es nicht mit einer Verlängerung für van Buyten bewenden lassen. Denn man muss ja mal sehen, dass Holger bestenfalls zur Rückrunde, also Anfang 2014 spielen kann. Schlimmstenfalls kann so eine Geschichte auch das Karriereende einläuten. Gehen wir vom besten Fall aus, wird er aber vermutlich auch hier in der Rückrunde erstmal nur Ergänzungsspieler sein, womit auch eine WM-Teilnahme für ihn unwahrscheinlich wird. Vielleicht sollte man ihn auch wirklich - wenn er wieder fit ist - für ein Jahr verleihen, um den Plan des HSV mal aufzugreifen, der mir damals sehr absurd vorkam, aber nun vielleicht doch Sinn machen würde.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Das ist halt der "Vorteil" daran, wenn es in jungen Jahren passiert. Dann kommt man noch eher wieder auf die Beine, als in der um/Ü-30 Zone. Andere haben es schon vorgemacht, und ich bin mir sicher, dass Holger auch wieder zurück kommen wird. Mental dann stärker als je zuvor.

  • Es ist schon ein kleines Drama welches sich bei HB abspielt!


    Holger, ich wünsche Dir alles erdenklich Gute. Viel Kraft und eine schnelle Genesung!


    Am Samstag wird die Mannschaft diesen verdammten Cup gewinnen und diesen bestimmt auch Dir widmen!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Der 24 Jahre alte Innenverteidiger Badstuber wird in der kommenden Woche operiert, ihm droht erneut mindestens ein halbes Jahr Pause. Laut Vereinsgaben ist die Fortsetzung seiner Karriere aber nicht in Gefahr.


    Der Abwehrspieler hatte erst Ende April das Lauftraining wieder aufgenommen. Am 2. Dezember 2012 hatte er im Heimspiel gegen Borussia Dortmund (1:1) erstmals die Verletzung im rechten Knie erlitten. Anfang März unterzog er sich einer zweiten Operation, er ließ Narbengewebe entfernen, das einen Reizzustand verursacht hatte.


    quelle: spiegel online

    0

  • Denke ich auch!


    Würde passen, vBU macht eine weitere Saison den Rotations-IV hinter Boa und Dante und wenn Badi dann langsam zurückkommt, kann er sich gemächlich integrieren (ich rechne in der nächsten Saison nicht mehr unbedingt mit ihm, über 1 Jahr ohne Fußball wird ihn schon zurückwerfen und vor allem werden erfahrungsgemäß auch noch einige kleinere Verletzungen nachkommen), so dass er dann eben leider erst in der nächsten Saison in den Konkurrenzkampf eintreten wird.


    Echt zum Kotz.en.
    Aber er kommt bestimmt zurück und der Verein wird ihn - wie jeden Langzeitverletzten sicherlich auch voll unterstützen.
    Hat er eigentlich seinen Vertrag schon verlängert? Falls nicht, wäre jetzt mE der optimale Zeitpunkt.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • MIA SAN MIA, Holger!!!!!...


    Wir holen uns am Samstag für dich und uns alle den scheiss Pott und zeigen es dem Rest der Welt...
    Mit dem Pott im Krankenzimmer fällt die Genesung leichter und gibt Antrieb, wie häufig du das Teil mit uns zusammen zukünftig noch gewinnen wirst!... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ein Karrierende sollte hier nicht ausgeschlossen werden.
    2 Kreuzbandrisse im selben Knie innerhalb so kurzer Zeit ist ein absolutes alarmsignal. Leider.
    Die Stabilitaet leidet einfach zwangslaeufig, selbst wenn die OPs gut verlaufen.
    Ich hoffe HB kommt zurueck aber es ist nicht sicher, dass es so kommt oder dass er auf das gleiche Niveau zurueckkommen kann.

  • wie is des eigtl. passiert?
    einfach so? is des nicht wieder ganz zusammengewachsen und ezt eben wieder gerissen?


    evtl. beim feiern?


    oder schon beim aufbautraininG?


    ALLES GUTE HOLGER


    aber : noch ein iv muss her!

    0

  • Ich glaube nicht, dass das ein Problem ist. Brazzo hatte doch auch 2 kurz hintereinander, wenn ich es richtig weiß (bin aber nicht mehr ganz sicher). Nowotny hatte sogar 3 (also mal mindestens 2 im selben Knie ;-)).


    Da HB ja eh ein sehr langsamer IV ist, wird es ihm auch nicht schaden, wenn er durch so eine Verletzung ein paar Prozent an Geschwindigkeit verliert.
    Ich denke, er kommt - nach einer gewissen Anlaufzeit - ähnlich zurück wie er vor seiner Verletzung war und kann dann ganz normal in den Konkurrenzkampf eingreifen und versuchen, sich seinen Platz von Dante oder Boa (zurück) zu erobern.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life