Holger Badstuber

  • Kann mir schon vorstellen dass das so stimmt. Für ne ausgedachte Story ist das zu detailliert und das sowas bei dem ganzen Drumherum vom Wochenende untergeht, ist zumindest vorstellbar.


    Wäre natürlich ärgerlich und ein bisschen peinlich, aber sind halt auch nur Menschen die da arbeiten.

  • Kicker von heute


    Zitat:
    Auf Kicker-Nachfrage sagte Badstuber, das seine Abwesenheit keine gesundheitlichen Gründe gehabt habe, sondern formaljuristische. Es sei zu kompliziert gewesen, "eine Spielgenehmigung für das Wochenende zu bekommen". Hintergrund: Alle Profis müssen jedes Jahr ihre Sporttauglichkeit nachweisen, um am Spielbetrieb teilzunehmen. Für Badstuber kam das Comeback nun schlichtweg zu rasch.


    Dazu, der FcB hat mal wieder geschlafen>:-|

    0

  • Hm. Die Sporttauglichkeit wird mittels genau der Untersuchung festgestellt, die auch bei einem Wechsel gemacht wird. Wie lange dauert die? Vier Stunden? Wäre schon gegangen.

  • Wenn das so stimmen solte, dann brauchen die hierfür Verantwortlichen wohl mal einen deftigen Ar...tritt von oben !


    Das wäre überaus peinlich, wenn das tatsächluch so gewesen ist...


    Und schade für Badstuber ist es auch...der breent bestimmt schon auf seinen ersten Einsatz nach der langen Verletzungspause...

  • Also wenn ich mir so anschaue, wieviel Wind hier um MÄTZCHEN gemacht wird, ob Badstuber 5 Minuten aufläuft oder nicht und sich die Fans selber feiern, dann frage ich mich, ob hier nicht endgültig der Blick aufs Sportliche verloren geht.
    Wichtig ist, daß Badstuber nach den 2 Kreuzbandrissen nun erstmal eine komplette Saisonvorbereitung gut durchsteht.
    DANN kann man als Fan die Welle machen und nicht wegen einem Mätzchen.


    Ehrlich gesagt dachte ich, daß Badstuber oder Guardiola das absichtlich so gemacht haben. Dass es offenbar verpeilt wurde ist etwas peinlich. Trotzdem ist das Resultat nun ein und dasselbe: Er muss erstmal eine komplette Saisonvorbereitung gut überstehen und sich dort an die Startformation herankämpfen.

    0

  • Das Comeback am letzten Spieltag kurz vor der Meisterschale für ein paar Minuten wäre wirklich ein toller Ausklang gewesen. Das wäre sein erstes Spiel in der Saison gewesen, der ihm auch ein wenig Druck genommen hätte für die kommenden Monate. Eine riesige Schweinerei, dass hier anscheinend jemand auf dem Schlauch stand, nachdem Pep angekündigt hatte, ihm evtl. ein paar Minuten zu geben.


    Als Fußball-Romantiker kann ich mich nur wiederholen: Eine Sauerei!
    Hoffentlich darf er noch bei der 2. ran.:)

    0

  • Könnte schon am 28. Mai der Fall sein. Hinspiel der Amas in der Kölner Südstadt gegen Fortuna um den 3.Liga Aufstieg.



    "Wir haben uns extra beim DFB erkundigt. Spielberechtigt sind die Profis, die weniger als die Hälfte der Pflichtspiele in der Bundesliga und im DFB-Pokal bestritten haben", sorgt sich Fortuna-Coach Uwe Koschinat in der Kölner Boulevardzeitung "express".

    0

  • Halte ich speziell für die Aufstiegsspiele für keine gute Idee, da er ein absoluter Fremdkörper in der Mannschaft wäre.


    Holger soll den Focus voll auf die nächste Saison legen.

    0

  • Demnach dürften Starke, Raeder, Contento, van Buyten, Badstuber, PEH, Weiser und Pizarro spielen.
    Shaq hat genau die Hälfte.


    Halte jedoch nichts davon. Die Jungs haben es sich selbst verdient, die Wertschätzung wäre dann auch im Keller.

  • Weiser und Højbjerg wären ok, Weiser hat 19 und Højbjerg 14 Spiele in der Regionalliga gemacht. Raeder war bis zur Verletzung von Starke mehr oder weniger Stammtorwart.

    0