Holger Badstuber

  • Was für eine Seuche...ausgerechnet Holger wieder...


    Aber dass du ein Kämpfer bist, das wissen wir ja !
    Also steh wieder auf, und kämpfe dich wieder zurück !


    Jeder Rückschlag macht dich stärker !
    Ich bin sicher, alle Fans werden auf dich warten, und dich wieder mit stehenden Ovationen feiern...das sollte doch ein Antrieb sein, weiterzukämpfen !


    Lass dich nicht unterkriegen, Holger !

  • Genau! Ich gehe auch von einem Sieg gegen Bremen zu Hause aus, auch mit einer Innenverteidigung aus "Ungelernten" werden wir da wahrscheinlich weiter kommen. In der Liga wird es ähnlich sein, und natürlich wird es jetzt noch mehr auf Neuer an kommen, und auf unsere Offensive.
    Zur Schlussphase der Saison sind Boateng und Javi wieder da, aber sie müssen sich auch erst wieder einspielen, ihren Rhythmus finden. Das braucht auch Zeit. Es hängt also vom Heilungsverlauf und von der Schnelligkeit ab, wie gut die beiden wieder ins Spiel finden. Von daher benötigen wir gegen DO, die sich voraussichtlich gegen Berlin - zur Not mit Schiedsrichterhilfe - durchsetzen werden, vermutlich etwas Glück! In der CL dann davon große Mengen.

    0

  • moenne


    Bei Kreuzbandrissen ist es häufig so, dass es danach leichter mal Muskelverletzungen gibt. Es war daher auch hinter Javi ein Fragezeichen.


    Dass Holger im Jahr nach den Kreuzbandrissen Muskelverletzungen hatte, war eigentlich recht normal. Das einzige was nicht normal war, war eben, dass es keine kleinen einfachen Muskelverletzungen waren, sondern er gleich immer Muskelbündel gerissen hatte, wo eben nicht nach 2 bis 4 Wochen wieder weitergemacht werden konnte, sondern er so lange draußen war, dass er wieder von vorne anfangen konnte.


    In diesem Sinne ist es ggf. jetzt sogar ein Vorteil, dass es das Sprunggelenk ist und nicht wieder der Muskelapparat, weil man so zwar das Gelenk ruhigstellen wird, aber Badstuber wohl an den anderen Stellen weiterarbeiten kann.

    0

  • Holger, ich wünsche Dir alles alles Beste, Kraft ,Durchhaltevermögen, Nerven, (hab ich schon Kraft geschrieben ?)einfach -ALLES ALLES GUTE- KOMM BALD WIEDER ZURÜCK! !!!!

    FC BAYERN MÜNCHEN - schon immer - für immer!

  • Unfassbar bitter und traurig für Holger.


    Ich hoffe sehr - und bin absolut überzeugt - dass man ihn im Verein nicht fallen lässt. Es hat und sollte uns weiterhin immer auszeichnen, dass wir nicht diejenigen fallen lassen, die am Boden liegen, sondern ihnen wieder aufhelfen.


    Die Entscheidung, ob es das mit seiner Karriere jetzt gewesen ist kann und sollte nur Holger allein treffen. Sollte er entscheiden, es geht nicht mehr, hoffe ich sehr, dass man ihn anderweitig im Verein einbinden kann.


    Nichtsdestotrotz sind wir kein Kirmesverein und dürfen die Augen nicht vor der Realität verschließen. Man kann nicht hoffen, dass im Sommer ne Fee über die Isar schwebt, Holger mit Glitzerstaub berieselt und er den Rest seiner Karriere Verletzungsfrei bleibt. Man kann und sollte nicht mit ihm als regelmäßig verfügbarer Stammkraft planen. Das wäre schlicht unrealistisch und gefährdet die Entwicklung des gesamten Vereins.


    Man sollte Holger alle Zeit der Welt geben, um wieder gesund zu werden und vielleicht nochmal ein Comeback zu schaffen. Aber man muss dennoch Alternativen haben. Holger kann nächste Saison maximal als Bonus-Option/5. IV eingeplant werden. Wenn es für mehr reicht: super!!! Wenn seine gesundheitliche Entwicklung aber ähnlich weitergeht, darf bei uns einfach nicht schon wieder der IV-Notstand ausbrechen. Man hat es vor dieser Saison endlich bei Ribery und Robben erkannt. Es wird Zeit, dass wir auch in der IV ausreichend Alternativen haben.


    Und da bin ich bei denen, die ne gewisse Fehlplanung sehen. Man konnte weder bei Holger noch bei Javi und Benatia von regelmäßiger Verfügbarkeit ausgehen. Dafür hatten alle in der Vergangenheit zu große Probleme bzw. waren Anfang der Saison gerade mal in der Wiedereingliederung. Dante abzugeben war richtig. Seine Leistung zuletzt bei uns und erst recht seither in Wolfsburg ist schlicht nicht ausreichend für unsere Ansprüche. Aber ähnlich wie bei dem Verkauf von Lucio seinerzeit hat man es auch diesmal wieder verpasst, einen adäquaten Ersatz zu holen. Sollte Benatia endlich mal verletzungsfrei bleiben, kann die IV jetzt eigentlich nur Benatia Alaba heißen.

    0

  • Unfassbar bitter und traurig für Holger.


    Ich hoffe sehr - und bin absolut überzeugt - dass man ihn im Verein nicht fallen lässt. Es hat und sollte uns weiterhin immer auszeichnen, dass wir nicht diejenigen fallen lassen, die am Boden liegen, sondern ihnen wieder aufhelfen.


    Die Entscheidung, ob es das mit seiner Karriere jetzt gewesen ist kann und sollte nur Holger allein treffen. Sollte er entscheiden, es geht nicht mehr, hoffe ich sehr, dass man ihn anderweitig im Verein einbinden kann.


    Nichtsdestotrotz sind wir kein Kirmesverein und dürfen die Augen nicht vor der Realität verschließen. Man kann nicht hoffen, dass im Sommer ne Fee über die Isar schwebt, Holger mit Glitzerstaub berieselt und er den Rest seiner Karriere Verletzungsfrei bleibt. Man kann und sollte nicht mit ihm als regelmäßig verfügbarer Stammkraft planen. Das wäre schlicht unrealistisch und gefährdet die Entwicklung des gesamten Vereins.


    Man sollte Holger alle Zeit der Welt geben, um wieder gesund zu werden und vielleicht nochmal ein Comeback zu schaffen. Aber man muss dennoch Alternativen haben. Holger kann nächste Saison maximal als Bonus-Option/5. IV eingeplant werden. Wenn es für mehr reicht: super!!! Wenn seine gesundheitliche Entwicklung aber ähnlich weitergeht, darf bei uns einfach nicht schon wieder der IV-Notstand ausbrechen. Man hat es vor dieser Saison endlich bei Ribery und Robben erkannt. Es wird Zeit, dass wir auch in der IV ausreichend Alternativen haben.


    Und da bin ich bei denen, die ne gewisse Fehlplanung sehen. Man konnte weder bei Holger noch bei Javi und Benatia von regelmäßiger Verfügbarkeit ausgehen. Dafür hatten alle in der Vergangenheit zu große Probleme bzw. waren Anfang der Saison gerade mal in der Wiedereingliederung. Dante abzugeben war richtig. Seine Leistung zuletzt bei uns und erst recht seither in Wolfsburg ist schlicht nicht ausreichend für unsere Ansprüche. Aber ähnlich wie bei dem Verkauf von Lucio seinerzeit hat man es auch diesmal wieder verpasst, einen adäquaten Ersatz zu holen. Sollte Benatia endlich mal verletzungsfrei bleiben, kann die IV jetzt eigentlich nur Benatia Alaba heißen.

    0

  • Wie jedesmal, bin 38 Jahre Fan, hat man nicht reagiert und nun ist es passiert, wir alle werden vermutlich die bitteren Konsequenzen austragen,schade, aber da ist der FCB leider Schmerz und lernfrei

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Komme also gerade von der Arbeit heim, müde aber froh den Tag gemeistert zu haben und schon sinkt mein Herz wieder in die Hose. Unglaublich, mir tut der Holger unglaublich leid.


    Es war schon immer bekannt, dass Badi seine 100% beim Training gegeben hat, dass dann mal was schief gehen könnte, war leider zu befürchten.


    Man wird Badstuber sicher nicht fallen lassen, das wäre nicht FC Bayern-like, man wird aber hoffen müssen, dass durch die Hybridrasenentfernung und den Trainerwechsel die Verletzungen eventuell zurückgehen werden. Diese Seuche kann einfach kein Zufall sein.


    Kopf hoch Badstuber!


    Seine sportliche Karriere hängt nun an einem seidenen Faden und nur er kann, wird und muss entscheiden, ob er zu Schere greift oder nicht.

  • Habe es vorhin auf twitter gelesen...


    Nicht schon wieder!


    Was soll man da noch sagen?


    Wie viel Pech kann man denn noch haben? Das hält man doch im Kopf nicht aus.


    Gute Besserung, Holger! Komm bald wieder und laß dich auch dieses Mal nicht unterkriegen.

    0

  • tragisch, alles Gute und eine schnelle Genesung!


    natürlich hoffe, ich, dass Badi wieder zurückkommt, und dann verletzungsfrei bleibt, ein unheimlich sympathischer Mensch und ein Kämpfer, davon abgesehen, wenn fit, ein super Fussballer. Und bekanntlich stirbt die Hoffnung ja auch zu Letzt, leider stirbt sie dann auch irgendwann.


    Ich hoffe von ganzem Herzen, dass ich mich irre, dennoch glaube ich nicht, ihn noch oft in unserem Trikot auflaufen zu sehen. Auch wenn ich kein Mediziner bin, wage ich zu bezweifeln, dass sein Körper dafür gemacht ist, weiterhin im Profisport tätig zu sein, jedenfalls nicht aktiv.


    Wie gesagt, sollte ich mich da irren, würde ich mich sehr darüber freuen, und ich habe allerhöchsten Respekt davor, wie er es bisher nach seinen sämtlichen Rückschlägen geschafft hat, sich ständig wieder heranzukämpfen, um dann doch wieder verletzungsbedingt wieder auszufallen, zurückzukommen etc. Das zeigt schon sein Kämpferherz, nur inwiefern dies seiner Gesundheit dienlich ist, ist dann eine andere Frage.


    Ich wünsch dem Holger alles Gute, wie gesagt, sollte er sich doch noch einmal zurückmelden und halbwegs verletzungfrei bleiben (ich spreche jetzt nicht von "kleinen" Wehwechen), wäre es super, wenn er uns in der Abwehr verstärken kann, das wichtigste allerdings ist die Gesundheit des Spielers, und da bringt es ja nichts, den Menschen Badstuber in jungen Jahren körperlich zu verheizen, um ihn dann als Rollstuhlfahrer im Verein mitzuziehen.


    Ich denke auch, der Verein als Arbeitgeber hat da eine gewisse Führsorgepflicht, und ich vertraue auch darauf, das er die notwendigen Konsequenzen nach Rücksprache mit dem Spieler und den Ärzten zieht, um ihn dann evtl in einer anderen Funktion als Spieler, oder aber, wenn man zur Überzeugung kommt, dass der Körper mitspielt, noch als Spieler beschäftigt.


    Langer Rede, kurzer Sinn: Erst einmal gute Besserung, was danach kommt, muss man einfach sehen.

    Ich habe fertig!

  • Ich bin geschockt!
    Kaum macht man sein Internet an, liest man auch schon eine Hiobsbotschaft. Wo hin soll das eigentlich noch führen bei uns? Gerade als man dachte, Holger wird so langsam stabil, passiert das nächste Unglück.
    Ich wünsche Holger vom ganzen Herzen, eine schnelle Genesung und viel physische und psychische Kraft. Bald müssen wir wohl einen Ersatztorhüter in die IV stellen, schlimmer kann es bald nicht werden.
    Alles Gute Holger!!!!

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Schock trifft es. Unglaublich bitter sowohl für Badstuber als auch unseren FCB. Gute Besserung Badstuber!


    Die traurige Wahrheit ist aber auch, so weh es tut das zu schreiben, dass man nicht wirklich mehr auf ihn als Stütze bauen sollte. Sein Körper macht da scheinbar einfach nicht mit. Klar ist es immer auch ein wenig unseriös, aus der Ferne da ein Fazit zu ziehen, aber die Anzahl der wirklich schwerwiegenden Verletzungen (früher hätte eine davon gereicht um eine Karriere zu beenden) lässt keinen anderen Schluss zu. Zumal von Muskelfaserriss, Kreuzbandriss, Muskelverletzungen bis hin zu Sprunggelenksverletzungen schon alles dabei war.


    Ich hoffe er kämft weiter. Aber für den Klub sollte klar sein: In der Sommerpause muss ein neuer Stamm-IV her, wenn Benatia geht sollte man sogar zwei neue IV holen. Auch Martinez und Benatia sind ja nicht wirklich mit gutem Heilfleisch gesegnet...

    0

  • Genau solche Phrasen sind Quatsch.
    Einfach mal es gut sein lassen und anderen Spielern, deren Körper mehr für Leistungssport geeignet ist, den Platz überlassen, würde Sinn machen.
    Alles andere ist reiner Selbstbetrug!

    0

  • Es ist eben sehr schade für Holger, aber ich denke darüber ganz genau so wie du...Gute Besserung und Kopf hoch ! Dieses Schicksal wiederfährt leider sehr vielen Leistungssportlern...mal abwarten.:x

  • Einfach unfassbar!!! Alles Gute, Holger!!! Laß' Dich nicht unterkriegen und werde ganz schnell wieder ganz gesund!!!

    すみません、冷たいビールのLをください!