Franck Ribéry

  • Der Spieler ist Arbeitnehmer..ich würde gerne wissen was Ribery sagen würde wenn ein Spieler gekommen wäre der ihn verdrängt hätte, so eine gute Bank will er dann sicher auch wieder nicht

    0

  • Unter Louis hatter gar niemand irgendwas. Der Müller hats nur trotzdem gemacht und er wird sicherlich nicht daran gehindert sich seine Freiräume zu suchen.


    Der hat schlicht ne Formkrise. Darf er als junger Spieler auch mal haben, geht vorbei, muss man aber nicht künstlich irgendwem in die Schuhe schieben.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Unter Louis hatter gar niemand irgendwas. Der Müller hats nur trotzdem gemacht und er wird sicherlich nicht daran gehindert sich seine Freiräume zu suchen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Müller hat mehr zentral gespielt, und es war mehr Bewegung im Spiel. Aber vor allem war die Passgenauigkeit deutlich besser.

    0

  • Man bekommt es ja schon mit der Angst wenn es heißt Schweinsteiger Knieprobleme, Ribery hat Rücken, Robben muskuläre Probleme, selbst bei Breno (nur im Kraftraum).


    Wie man einen Kader so ausdünnen kann und dann auch noch die wenigen Alternativen links liegen lässt ist mir unbegreiflich. Man kann also gespannt sein wenn Olic, Pranjic, Butt,
    Sattelmeier, Breno sowie evtl. v. Buyten und Usami im Sommer weg sind wie viele "neue" dann kommen. Man müsste ja richtig nachlegen und mehr holen (also mind. 8). Da fehlt mir allerdings der Glaube.


    Aber wir brauchen keinen Reus, Hummels, Lars und Sven Bender, Schürle, Özil, Khedira.
    Was haben diese 7 gemeinsam ? Richtig alle deutsche Nationalspieler.

    Alles wird gut:saint:

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Müller hat mehr zentral gespielt, und es war mehr Bewegung im Spiel. Aber vor allem war die Passgenauigkeit deutlich besser. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das trifft auf die letzte Saison sicherlich nicht zu (die davor vielleicht), aber da war Müller trotzdem besser als jetzt.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Auch da haben wir schneller nach vorne gespielt, war mehr bewegung.
    Letzte Saison hatten wir zu jeder Saisonphase unglaublich viele Großchancen. Und das hat ja nicht nur mit Müller zu tun.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Ich glaube, es ist ein großes Problem für uns, wenn zwei oder drei Spieler verletzt sind", sagte der Franzose.


    "Wir haben keine richtig gute Bank und keine richtig gute zweite Mannschaft." </span><br>-------------------------------------------------------


    Da stellt sich doch die Frage, ob er dieses Thema schon mehrmals intern angesprochen hat und auf taube Ohren gestoßen ist. Ich kann mir schon vorstellen, dass einige Spieler mit der Transferpolitik sehr unzufrieden sind. Die merken doch auch, dass sie fast permanent durchspielen müssen, weil die Alternativen fehlen. Und die Ersatzleute, die im Kader stehen, werden viel zu selten eingesetzt.


    Grundsätzlich sollte man sich mit öffentlichen Aussagen über die Mannschaft zurückhalten. Wie bereits erwähnt, vielleicht gärt es bei den Leistungsträgern, dann war das wohl überlegt.

    0

  • Bei dieser Verklärung der Vergangenheit mach ich nicht mit. Wir haben auch dieses Jahr die beste offense und Ribery und Gomez treffen wie sie wollen.


    Aber, ich weiß ja dass Müller ne heilige Kuh ist.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Müller profitiert einfach von viel Bewegung im Spiel und Rochieren und von Passgenauigkeit der anderen Spieler, auch seiner eigenen.
    Es ist ganz einfach @ferndmann.


    Aber Du wirst jetzt sicher behaupten, das das jetzt genau unser Spiel ist.

    0

  • Dürfen Robben und Gomez auch sagen, wer ihnen lieber ist? >:|


    Die Diskussion hatten wir doch schon mal. Natürlich ist Ribery Kroos als persönlicher Adjudant, der nur ihm die Pässe zuspielt am liebsten.

    0

  • kroos seine bälle landen schon häufig auf der linken seite - als guter 10ner müsste er aber beide seiten gleich "bedienen"


    das für gibt es doch sicher wieder ne statistik

    0

  • airlion


    Die gibt es bestimmt irgendwo - wer wen anspielt. Die Bälle, die Kroos auf Müller am Samstag spielten, als er direkt vor ihm spielte, gingen quasi gegen Null. Als er in Dortmund hinter ihm spielte, waren es 3.


    Aber die Matrix auf bundesliga ist ganz interessant, wenn man sich die Pässe und Kroos anklickt und auch sieht, wann die Pässe gespielt wurden... Nach Heynckes Rudern spielte er auf wirklich in der 80. und 84. Minute mal einen Ball auf rechts. Nach der Pause machte er das weiter hinten in der gegnerischen Hälfte aber nahe der Mittellinie auch mal in der 52., 56. und 57. Minute...


    Ansonsten - nur nach links oder hinter der Mittellinie...

    0

  • Ich finde es herrlich wie erst einer rausgehauen wird, um dann schnell nachzuschieben, sei ja eigentlich gar nicht sein Thema....

    0

  • riel :


    das sind vielleicht die innereien bei Ribery...erst sprechen, dann denken.....dann denken :D


    Innerlich sieht es bei ihm so aus, wie er es sagt ! Er möchte es kundtun. Weiß aber, dass es stress gibt. Also rudert er zurück.


    Morgen bekommen wir zu lesen, dass er nicht Gut, sondern Groß sagte/meinte...somit ist er aus dem schneider, seine "2.te manschaft" schlecht geredet zu haben ;-)

    0