Franck Ribéry

  • na, das war nicht der Ribery, den wir kennen. Trotzdem die Leistung soweit in Ordnung, das mit demElfer hat er recht clever gemacht, wie ich finde :-)


    Vielleicht war die mäßige Leistung auch ein Täuschungsmanöver von wegen BVB denkt, unser bester Mann chwächelt ;-) ;-)

    0

  • gleiches Recht für Alle,auch er kann sich mal ein schlechteres Spiel leisten, nur sollte er trotzdem Kopf oben behalten und auf den besser positionierten Mitspieler achten(das Ding kurz vor Schluß)


    in der Kreisklasse hätten sie dich dafür geteert und gefedert ;-)

    0

  • "Mein Vertrag läuft bis 2015, und ich will hier nicht mehr weg. Ich wurde noch nirgendwo so sehr geliebt! Sogar als ich schlecht spielte, als ich auch private Probleme hatte, haben die Fans nie gegen mich gepfiffen. Nie! Und wenn sie meinen Namen rufen, dieses Ribéry-Ribéry-Ribéry – das ist ein so schönes Gefühl, dass mir die Worte dafür fehlen. Meine Frau findet das genauso bewegend. Für diese Fans spiele ich, für Karl-Heinz Rummenigge, für Uli Hoeneß, für euch alle!"

    0

  • Geil!
    Bei anderen Spielern tickst du aus, sobald sie mal einer auch nur leicht kritisiert, schmeißt mit Begriffen wie Hass um dich usw. und hier nennst du ein Spiel, in dem er ein paar falsche Entscheidungen getroffen hat (und dennoch immerhin das wichtige 1:0 vorbereitete) Frechheit?

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Überragendes Interview.


    Man merkt ihm einfach die Freude und die Liebe für diesen Klub an.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Sehe ich auch so - ein toller Interview.


    Und das Beste daran ist die Aufstellung darunter, die ich so nicht auf dem Radar hatte.


    ● Bundesliga-Spiele für Bayern insgesamt (seit 2007): 138
    ● Bundesliga-Tore: 47 (69 Vorlagen)
    ● Pokal-Spiele: 20
    ● Pokal-Tore: 9
    (15 Vorlagen)
    ● Champions-League-Spiele: 36
    ● Champions-League-Tore: 11
    (17 Vorlagen)


    Will da wirklich noch jemand am Wert dieses Mannes zweifeln?

  • Auszug aus Spox:


    Für Franck Ribery kommt ein Wechsel in die Ligue 1 zum Hauptstadtklub nicht in Frage. "Dann müssten sie mindestens 20 Millionen Jahres-Gehalt bieten - netto. Ein Scherz! Im Ernst: In Paris entwickelt sich ein neues Projekt, sie haben sehr viel vor dort. Aber: Ich bitte Sie - Paris St. Germain ist doch nicht der FC Bayern", sagte derTempodribbler im Interview mit der "Bild". Überhaupt fühlt sich der Franzose bei den Münchnern pudelwohl: "Mein Vertrag läuft bis 2015, und ich will hier nicht mehr weg. Ich wurde noch nirgendwo so sehr geliebt! Sogar als ich schlecht spielte, als ich auch private Probleme hatte, haben die Fans nie gegen mich gepfiffen. Nie!" Der 29-Jährige könne sich sogar vorstellen auch nach seiner aktiven Karriere in Deutschland zu bleiben. In München fühle sich seine Familie zuhause.

    0

  • wollte ich auch gerade posten. bekommt man echt ne gänehaut als roter wenn man sowas ließt. tolle arbeit von ulli & kalle und natürlich auch uns den fans, dass ein spieler sowas fühlt und offen ausspricht!

    0

  • Ich denke auch, dass wir dann morgen etwas erwarten können!
    Es muss doch möglich sein, dass er sich endlich mal gegen diesen " Spargel-Pflücker" durchsetzt.

    0

  • Vielleicht Jugendtrainer, im Profibereich kann ich ihn mir irgendwie nicht so recht vorstellen. Wenn er später im Verein eingebunden werden könnte wäre das glaube ich auch für ihn gut.

    3