Franck Ribéry

  • http://www.tz.de/sport/fc-baye…n-danke-meta-3315059.html


    KHR möchte also Ribs nicht gegen schwalbinho, den narzisstischen gockel, tauschen !


    Das möchte ich aber auch gemeint haben !


    Denn ich schwöre es, bei meinen Cochones :


    Wenn man diesen eitlen, selbstverliebten, narzisstischen, aufgeblasenen, größenwahnsinnigen dreck*sack holen würde (was zum Glück nie passieren wird) - ich würde SOFORT zu nem anderen Verein wechseln, und meine ganze FCB-Kollektion einäschern ! >:-|>:-|>:-|>:-|>:|>:|>:|>:|


    Solche schwachmaten wie den möchte ich hier niemals sehen !

  • is klar, venkman...


    du würdest diesen affen sicher noch willkommen heißen hier...wahrscheinlich würdest du dir gleich sein trikot holen...


    DEIN Post ist es, der bände spricht...


    und zu deiner information : Ich bin seit über 20 Jahren FCB-Fan mit ganzem Herzen...trotz aller anfeindungen, die man sich hier im Ruhrpott gefallen lassen muss...und das wird auch so bleiben...


    ich sprach nur vom dem hypothetischen (bzw. ausgeschlossenen) Fall, dass man diesen vollpfosten holen würde...

  • wie jetzt...einfach meinen Avi gemopst ? Tsstss...;-);-)


    und noch mal zum Thema...


    http://www.focus.de/sport/fuss…esliga-10_id_3539490.html


    da heißt es :
    Passend dazu sagte Dortmund-Verteidiger Mats Hummels am Dienstag: "Seit mehreren Jahren wird nur nach Namen und Standing gewählt. Ich finde das nicht so aussagekräftig."


    So !
    Und wenn sich selbst Hummels, ein Spieler vom Erzrivalen, auf Francks seite stellt - ich glaube, das spricht für sich !


    hoffe wirklich, dass wir in der CL irreal noch vor die Flinte kriegen...da dürfte Franck mehr als 100% motiviert sein ! Und schwalbinho sollte nicht den Fehler machen, Franck vor die Stollen zu laufen...cih glaube, der könnte für nix garantieren ! ;-):8

  • mit ganzem herzen kann das nicht sein, wenn man bei einem falschen transfer abhauen möchte. würde es an deiner stelle einfach zurücknehmen, wenn du authentisch mit deinem ganzen herzen rüber kommen möchtest.


    aber ansonsten: ich glaube schon, dass du mit ganzem herzen bayernfan bist und deshalb auch nicht wegen einem transfer plötzlich nicht mehr bayernfan wärst. absurd. ;-)

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Nach der Lektüre der letzten 3-4 Seiten kann ich nicht wirklich nachvollziehen, worüber sich hier so aufgeregt wird.
    Dass CR die Wahl gewonnen hat, sei ihm gegönnt; gerade dann, wenn man sich vor Augen hält, warum und von wem er die meisten Stimmen bekam:
    - Dass er in Asien, Afrika und Ozeanien deutlich vorne lag, ist doch vollkommen nachvollziehbar. Ich glaube kaum, dass Trainer und/oder NM-Kapitäne dieser Länder regelmäßig europäischen Fußball zu sehen bekommen. Stattdessen wird dort seit Jahren jedem halbwegs Interessiertem über die Werbung eingebleut, dass Messi und Ronaldo die größten sind.
    - CR hat in RM ein Team, dessen Offensive mehr oder weniger darauf ausgerichtet ist, ihm Vorlagen zu liefern. Dass dabei nur eine nationale Meisterschaft in den letzten Jahren herausgekommen ist, scheint CR nicht weiter zu stören, solange er sein Ego mit massig Buden pudern kann. Damit gewinnt man evtl. "golden balls", aber keine Titel :D.
    Insofern habe ich kein Problem mit solchen Wahlen, solang mein Verein so spielt wie im vergangen Jahr, dürfen ruhig Spieler anderer Vereine individuelle Auszeichungen gewinnen.
    Schön wäre, wenn FR in dieser Saison via CL die Möglichkeit bekäme, CR zu zeigen, wohin er sich seinen "golden ball" stecken kann, wenn es darum geht, welches Team die Nase vorn hat. Und darum geht es meinem Verständnis nach und nicht, ob ein Gockel im feinen Zwirn von den Vertreter Obervoltas oder Südwest-Feuerland zum besten Spieler erklärt wird.

    0

  • Heute in der BILD war ein Kommentar von Alfred Draxler zu dem Thema abgedruckt.... Er könnte auch gut in den "Bullshit-Almanach"-Fred passen...


    Unter der Überschrift "Darum ist Ronaldo der wahre König" schreibt Herr Draxler u.a. "... Bei einer Weltfußballer-Wahl geht es um Klasse, nicht um Pokale. Ronaldo hat in 59 Pflichtspielen für Real und Portugal 69 Tore erzielt. In der Champions League stellte er mit 15 Treffern einen neuen Rekord auf. Galaktische Leistungen, bei denen Ribéry nicht mithalten konnte. Beim 4:0 der Bayern im Halbfinale gegen Barcelona machte er kein Tor, Müller dagegen zwei. Und das Finale gegen Dortmund entschied Robben."


    So so, Herr Draxler, das sind ja beeindruckende Fakten, die Sie da nennen... Nur stellt sich mir die Frage, warum diese Zahlen bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres keine Rolle gespielt haben... Da zählten dann Titel, Haarfarbe oder Konfektionsgröße oder wie? Wenn die von Ihnen aufgezählten Kriterien bei der kontinentalen Wahl wirklich ausschlaggebend gewesen wären, dann hätte CR7 doch dann da auch schon gewonnen oder wie jetzt? Oder hat der Gegelte in den paar Wochen zwischen der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres und dem (verlängerten) Abgabeschluss zur Wahl des Weltfußballers jetzt so hammerhart aufgetrumpft, dass er ganz locker an Messi und Franck vorbeigerauscht ist, weil er gegen Schweden 5 Tore gemacht hat? Ich dachte für Tore gibts den goldenen Latschen? Und Fabio Cannavaro hat 2006 sicher auch 60 Tore als Verteidiger gemacht, nicht wahr? Ach nee, da zählte der Wert für die Mannschaft, der WM-Titel natürlich war sicher auch nicht so unwichtig... Und jetzt soll hier die Leistung des Einzelnen plötzlich zählen? So ein Schwachsinn...Die Wahl ist so lächerlich... Zwei mal dre macht vier, widewidewit und drei macht neune..


    Ach ja, und es ist richtig, dass Robben das Spiel gegen die Zecken entschieden hat... aber wer hat den Pass auf ihn gegeben? Na, Herr Draxler?

  • Gibt wenige in der Medienbranche die mir derart unsympathisch sind wie Alfred Draxler. Einmal mehr zu bewundertn bei sky90 als die Maulwurf-Debatte erstmals aufkam. Ganz eklig-widerlich-schmieriger Typ...brrrr... :-S

  • Ja, der Kerl hat ein derart verschlagenes Gesicht...passt zur Springer-Presse und im Speziellen der Bild wie die Faust aufs Auge. In so ein Gesicht würde man gerne mal reinschlagen! :D

    0

  • nix da ! Falls wir auf irreal treffen, möchte ich einen Kantersieg sehen, am liebsten zweistellig !


    Dann müssen wir die demontieren, demütigen, vernichten !! Und Franck muss das Spiel seines Lebens machen, mindestens mit Hattrick ! Und am besten noch ein paar mal den gockel tunneln und ausspielen !


    DANN kann der nazisstische gockel flennen wie ein schulmädchen ! Und dann wären's wenigstens echte Tränen, nicht diese gespielten, oscarreifen !
    der kerl gehört in den Zirkus !

  • Mist - in meinen Wunschträumen schießt Müller dieses Mal das Siegtor (hat noch einen gut von 2012) und wird WM-Torschützenkönig und Weltmeister (während Messi seine WM-Torflaute fortsetzt und CR7 von Lahm gezeigt bekommt, was ein Rechtsverteidiger ist). Und gewinnt dann das Bällchen.


    Aber ich hätte dann auch nichts dagegen, wenn er dann in einer offiziellen Pressekonferenz den Ball Franck schenkt, weil er diesen schon seit 2 Jahren verdient und sagt, dass mit der WM-Trophäenkopie und seiner goldenen Schuhsammlung der Kaminsims eh schon sehr voll ist.


    :)

    0