Franck Ribéry

  • 1 Jahr Ribery im kader zu behalten ist nicht das schlechteste und ein Umbruch schließt das auch nicht aus

    So ist es. Problematisch wird es nur, wenn man auch nächste Saison immer wieder hoffen muss, dass Robbery schnellstens fit werden.


    Die beiden sollten ab Sommer nur noch ein "nice to have" darstellen wie es Piza bspw. 2-3 Jahre gemacht hat.

  • Sowohl Robben, als auch Ribery kommen im 1gegen1 nicht an ihren Gegenspielern vorbei.
    Gerade, wenn man mal einen vernünftigen Konter fahren will, kann man das mit den Veteranen vergessen.
    Falsche Entscheidung...so leid es mir tut!

    0

  • Sowohl Robben, als auch Ribery kommen im 1gegen1 nicht an ihren Gegenspielern vorbei.
    Gerade, wenn man mal einen vernünftigen Konter fahren will, kann man das mit den Veteranen vergessen.
    Falsche Entscheidung...so leid es mir tut!

    dann mach die Augen auf die kommen noch sehr wohl vorbei

    0

  • Ob Umbruch oder nicht, der FCB kann sich sicher locker einen Ribery leisten, zumindest mit Jahresverträgen.


    Mal abgesehen von seiner Krankenakte, es ist bei Franck noch nichts zu sehen was darauf schließen ließe das er Leistungsmäßig abbaut...und was ein fitter Ribery auch heute noch zum erfolgreichen Spiel beitragen kann belegt der immer wieder...


    Ein Team das sich neu aufstellen muß und trotzdem einen Ribery und/oder Robben als Alternative hat...das ist doch Luxus pur, aber ein Luxus der sehr produktiv ist.

    „Let's Play A Game“

  • Die Verlängerung um ein Jahr ist super!


    Das befreit uns nicht davon, nach Ersatz zu suchen. Aber es ist besser Ribery zu haben und das zu tun als dieses Loch sofort füllen zu müssen.


    Gleiches gilt auch für Robben.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich denke, das damit Robbens Abgang beschlossen ist. Beide AS kann man nicht halten, damit würden zu viele Plätze im Kader für den nötigen Neuaufbau blockieren. Im vergleich Rob/Rib - Anzahl Verletzungen, Spielzeiten usw - ist die Entscheidung okay.


    Jetzt müssen Coman (hoffentlich bald wieder) und Costa zeigen, das sie die rechte Seite wollen. Sieht man CA eindimensionalen Fussball über die Flügel, hat Coman sehr gute Chancen. Er kann am Gegner vorbei und hat auch schon wunderschöne Flanken geschlagen. Er kann es packen.

    0

  • für mich ein Fehler bzgl. evtl. Neuzugänge nächsten Sommer.

    Warum? Welche Auswirkung soll das denn haben. Ich gehe nicht davon aus, dass man wegen Ribery auf Neuzugänge verzichtet und bei den mittlerweile obligatorischen Ausfallzeiten braucht kein Neuzugang Befürchtungen haben, dass er nicht zum Spielen kommt.


    Zudem macht so ein Neuzugang auch wenig Sinn, wenn dieser nicht in der Lage ist, einen alternden Ribery unter Druck zu setzen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • 1 Jahr Verlängerung finde ich in Ordnung, gestern hat er mit seiner Einwechslung leider wenige bewirken können, aber das gilt auch für Robben und Vidal.
    Ich bin davon überzeugt das wir noch einige schöne Spiele mit ihm sehen werden.

  • für mich ein Fehler bzgl. evtl. Neuzugänge nächsten Sommer.

    Gut möglich. Aber immerhin haben wir ja mit Costa und vor allem Coman die Verjüngung bereits eingeleitet. Es wäre eben nur an der Zeit, dass die Spielanteile sich auch dementsprechend verlagern.


    Franck darf in der Saison 2017/18 nicht mehr der unverzichtbare Fixpunkt in der Offensive sein. Aber so jemanden noch zur Verfügung zu haben, finde ich nicht schlecht.

  • Franck darf in der Saison 2017/18 nicht mehr der unverzichtbare Fixpunkt in der Offensive sein. Aber so jemanden noch zur Verfügung zu haben, finde ich nicht schlecht.

    Wenn er das aber ist, spricht das nicht gegen ihn, sondern gegen die Anderen oder unsere Personalauswahl!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich denke, das damit Robbens Abgang beschlossen ist. Beide AS kann man nicht halten, damit würden zu viele Plätze im Kader für den nötigen Neuaufbau blockieren. Im vergleich Rob/Rib - Anzahl Verletzungen, Spielzeiten usw - ist die Entscheidung okay.


    Jetzt müssen Coman (hoffentlich bald wieder) und Costa zeigen, das sie die rechte Seite wollen. Sieht man CA eindimensionalen Fussball über die Flügel, hat Coman sehr gute Chancen. Er kann am Gegner vorbei und hat auch schon wunderschöne Flanken geschlagen. Er kann es packen.

    Nein beide werden ein Jahr bekommen, schon deshalb weil Coco noch nicht soweit sind unser Spiel offensiv zu tragen!!

    0

  • Wenn man ihn als Teilzeitspieler einplant, finde ich die Verlängerung super, wenn als Stammspieler dann Katastrophe. Wir haben ja dieses Jahr schon ein Jahr, in dem wir nichts holen werden. Man sollte ihn und Robben halten, aber doch bitte gleichzeitig Nachfolger holen und einbauen.

  • Ja, auch Robben sollte man halten. Aber die müssen doch nicht jedes Spiel spielen ( machen Sie ja auch nicht, da ewig verletzt) Als Ergänzungsspieler wären beide top! Das muss man nach all den Jahren und bei dem Alter was beide haben aber eigentlich kapieren....

  • dann mach die Augen auf die kommen noch sehr wohl vorbei

    Also bei den Kontern gegen Leverkusen wurden sie problemlos wieder eingeholt. Spielen wir klar dominant in der gegnerischen Haelfte, dann kommen ihre Qualitaeten noch durch. Ein offenes Spielfeld und sie haben einfach nicht mehr den Speed.


    Das war gestern sehr anschaulich, dass die Zeit eben nicht aufzuhalten ist - auch wenn das CA glaubt.
    Es gab mal Tage, da konntest du Robbery spaeter bringen und es war toedlich fuer die Gegner.
    Heute bringt man sich dann eher selbst in Probleme, da sie keine Konter mehr tragen koennen und vor allem nicht mehr zuruecklaufen koennen. Auch ein Calhanoglu konnte Ribery und Robben noch problemlos einholen kurz vor Spielende und war auch schneller wieder in der FCB-Haelfte.

    0

  • was heißt als Stammspieler einplanen?
    Wenn ein Alter Ribery und Robben immernoch besser sind als evt Neuzugänge hat man entweder jemand falschen verpflichtet oder sie sind Qualitativ einfach zu schlecht.

  • Wenn er das aber ist, spricht das nicht gegen ihn, sondern gegen die Anderen oder unsere Personalauswahl!

    Das ist richtig. Aber wenn wir jetzt auch mit Robben verlängern, werden wir im nächsten Sommer sicher keine neuen Winger nach München holen. Zumal man eben auch noch eine Müller im Kader hat, der das notfalls auch spielen könnte (wenn er denn mal wieder in Form wäre).


    Was man aber auf alle Fälle tun muss im kommenden Sommer ist eine Alternative zu Lewy zu verpflichten und auch einen OM.

  • Das ist richtig. Aber wenn wir jetzt auch mit Robben verlängern, werden wir im nächsten Sommer sicher keine neuen Winger nach München holen.

    Warum denn nicht, mögliche Neuaufstellungen im Kader die man einkalkuliert finden doch eben auch ihre Bestätigung durch "nur" Jahresverträge beiden vorhandenen Spielern die diese Position belegen, Müller gehört fest zum Investar, der spielt in solchen Überlegungen vermutlich weniger eine Rolle.

    „Let's Play A Game“