Franck Ribéry

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das sehe ich genau so! Wenn, müssen beide vom Platz, aber doch nicht nur Ribs! Die Situation war doch schon geklärt, da sprintet der Kölner auf Ribéry zu und erst daraufhin erfolgt dessen Reaktion. Klare Sache von Stimulus-Response, also wenn, dann müssen beide raus.</span><br>-------------------------------------------------------


    Absolut nicht.


    Ribery dreht sich vor der zweiten gelben um und geht wieder auf den Kölner zu. Der Kölner kommt ihm zwar entgegen, aber sprinten tut der nicht. Die Kölner sind ja in Ballbesitz, der orientiert sich einfach ganz normal nach vorn.
    Ribery geigt ihm nochmal die Meinung und langt ihm an den Hals.
    Der Kölner wird da nicht handgreiflich. Der hebt zwar den Zeigefinger, langt Rib da nicht an, das ist kein Gelb.


    Sry. Das hat der Schiri völlig richtig entschieden.


    Überhaupt eine gute Leitung des Spiels vom Schiri.

    0

  • stimmt riel, hatte das anders in Erinnerung; allerdings kommt der Kölner schon auf ihn zu, wenn auch nicht im Sprint, aber Ribs macht auch einige Schritte in dessen Richtung.


    Ich glaube, wir können uns drauf einigen, dass es völlig unnötig war, der Schiri es aber bei einer letzten Ermahnung hätte belassen können. Ich bleibe allerdings bei meiner Meinung, wenn er gelb rot gibt, muss der Kölner auch runter.

    0

  • Für was soll denn der Kölner da die 2. Gelbe kriegen, das wäre nicht verhältnismäßig. Wenn Ribery sich nicht umdreht und auf ihn zugeht, passiert gar nichts. Und anlangen tut der Kölner wie gesagt auch nicht bei der 2..

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">schade, dass er uns gegen die borussen fehlen wird</span><br>-------------------------------------------------------


    Absolut, deswegen würde ich Alaba schon gegen Bochum auf La spielen lassen. Machte gestern einen sehr guten Eindruck,

    0

  • das war eine ganz dumme aktion von ribery. ganz eindeutig gelb-rot und er hat auch glück, dass es für die 2. aktion nicht direkt rot gibt, das wäre auch absolut angemessen gewesen.


    bis zu seinem platzverweis spielte er überragend, aber genau für solche ausraster ist ribery immer zu haben und er ist für mich charakterlich gesehen, der unsympathischte spieler beim fc bayern.

    0

  • unnötig u. überflüssig.
    aber wir kennen ja ribery. ich denke der kölner hat was zu ihm gesagt, was ihn so aggressiv werden ließ. anders kann ich mir die sache nicht erklären. irgendwie hat mich das an die szene damals mit zidan erinnert. der wurde ja auch beleidigt u. ich gehe davon aus das dies gestern auch der fall war.
    o.k. ist passiert, können wir nicht mehr ändern, müssen wir halt bei der borussia ohne ihn gewinnen. fertig.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Absolut nicht.


    Ribery dreht sich vor der zweiten gelben um und geht wieder auf den Kölner zu. Der Kölner kommt ihm zwar entgegen, aber sprinten tut der nicht. Die Kölner sind ja in Ballbesitz, der orientiert sich einfach ganz normal nach vorn.
    Ribery geigt ihm nochmal die Meinung und langt ihm an den Hals.
    Der Kölner wird da nicht handgreiflich. Der hebt zwar den Zeigefinger, langt Rib da nicht an, das ist kein Gelb.


    Sry. Das hat der Schiri völlig richtig entschieden.


    Überhaupt eine gute Leitung des Spiels vom Schiri. </span><br>-------------------------------------------------------


    falls es dir nicht aufgefallen ist:
    auch Ribery sprintet nicht...


    und


    wenn der Kölner nicht wieder angefangen hätte auf Ribery einzureden wäre der auf weggeblieben PUNKT!

    0

  • mein gott, der rübe hat gestern mal wieder bewiesen, dass er nicht die hellste kerze auf der torte ist.


    blöde nur, dass er mit solchen aktionen den mannschaftserfolg auf's spiel setzt!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Für was soll denn der Kölner da die 2. Gelbe kriegen, das wäre nicht verhältnismäßig. Wenn Ribery sich nicht umdreht und auf ihn zugeht, passiert gar nichts. Und anlangen tut der Kölner wie gesagt auch nicht bei der 2..</span><br>-------------------------------------------------------


    Manch anderer Spieler hätte sich da auf den Rücken geworfen und sich schmerzverzerrt den Hals gehalten. Dann wäre Ribery mit glatt rot vom Platz gegangen.

    0

  • Ein Ribery muss sich soweit im Zaum halten, dass er diese Provokationen abschüttelt...jegliche Beschimpfung durch den Gegner ist geleitet von Neid, da verlange ich von Ribery, dass er in schräg anguckt, vielleicht selber nen Spruch zurückgibt und ihn dann beim nächsten Zweikampf nass macht.

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • Ohne Robben erfolgreich, ohne Schweinsteiger erfolgreich, ohne Ribery erfolgreich, jetzt nochmal Lahm und Gomez draussen lassen und wir können die Gehälter von diese teure Spieler mit 20 % senken. :D

    0

  • Für diesen Ausraster sollte er ein stattliches Sümmchen an notleidende Kinder spenden.


    Absolut daneben diese Situation ...

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Das war ja mal total übertrieben, hätte er sich auch sparen können nach der Gelben Karte nochmal nach zufassen.


    Naja jetzt hat er halt ne längere Winterpause :-D

    0

  • samuray: Hast recht. Oben die 3 Millionen haben die Stars noch einiges an Werbe-einkommen. Aber dazu gilt natürlich das sie ein Vorbild sein müssen für Kinder u.a. Hier hat Franch einiges nachgelassen. :D

    0

  • ich bleib dabei. kein gelb/rot.
    kann mir wahrscheinlich auch keiner erklären, warum der kölner wie von ner biene gestochen, nachdem alles bereits geklärt, noch einmal zu ribery rennt und ihn nen "lieben" kommentar zu flüstert.
    das ist für mich bewusste provokation, egal was er ihm gesagt hat uns somit gehören ,wenn schon, beide vom platz.
    ansonsten, ein guter schiri klärt das eh anders.

    4