Franck Ribéry

  • Ach komm hört auf mit dem Scheiß, wirklich. Robben DA was andichten zu wollen ist aller unterste Schublade. Den Schuh muss sich die tz schon anziehen, auf das Niveau müssen wir hier nicht nochmal runter...

  • tm1416
    Ich konnte in dem Moment Robben recht gut verstehen. Für mich war das nicht abfällig gegenüber Badstuber oder dem Team, sondern nur eine Unmutsäußerung aus dem Spielverlauf, über die Art, wie man die Sache anging - mir ging's in dem Moment ähnlich. Die kamen gut in die 2. Halbzeit - da lief es auch mit Ballstaffetten nach vorne - und dann gab es Phasen mit lauter Stockfehlern im Aufbauspiel und nur nach vorne geschlagenen Bällen. Das hat mit Ego oder so nicht so viel zu tun, sondern eher mit Frustschieben über den Spielverlauf, wenn man extra läuft etc. Dass es eher kontraproduktiv ist und wenn es von Robben kommt, blöde ausgelegt wird, ist was anderes.

    0

  • also die diskussionen, robben und frank, sind zum teil wirklich lachhaft!
    am besten den ganzen profikader kündigen und das oberhaus gleich mit.
    mit der zweiten und dem gerd rubenbauer den umbruch und neuanfang!!!
    man man man, manches liest sich hier wie aus dem kiga!

    0

  • Das war überhaupt keine Unmutsäußerung, sondern ein positives Zeichen an Badstuber. Du stehst doch sonst so auf Fakten - dann bleib auch bei selbigen und hör auf, auch noch so nen Mist über unsere Spieler zu erzählen. Da gäbs genug, was man kritisieren könnte...

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ja, das sah wirklich so aus. Aufmunternd wirkte das nicht. Ich hab mir die zweite HZ aus dem Netz geladen und die Szene mehrmals gesehen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Arbeitest Du Heinz bei der TZ oder was? Ich habe es jetzt schon mehrfach gesagt. Im Stadion war ganz klar zu sehen, dass es eine aufmunternde Geste war. Badstuber schüttelte zwar den Kopf - vom zeitlichen Ablauf her war das aber nicht an Robben sondern wohl eher sich selbst gerichtet.


    Setz Dich lieber wieder hin und arbeite an Deinen richtungweisenden Statistiken. Da kannst Du wenigstens frisch und frei irgendwas reininterpretieren. 8-)

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • tm


    sehe ich genauso.
    eine unmutsäußerung sieht anders aus.
    er hat badstuber lediglich sagen wollen, klasse gesehen u. guter versuch, nur leider schief gegangen.


    wer da was anderes hineiniterpretiert, sollte sich nen anderen verein suchen.

    0

  • ich als einer der größten robbenfans weltweit, kann dazu nur sagen, dass ich diese szene auch sehr genau gesehen habe.


    es ist schwer einzuschätzen, ob es jetzt aufmunternd oder doch höhnisch gemeint war, aber eigtl. ist er mit badi ja ziemlick dicke.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">



    Arbeitest Du Heinz bei der TZ oder was? Ich habe es jetzt schon mehrfach gesagt. Im Stadion war ganz klar zu sehen, dass es eine aufmunternde Geste war. Badstuber schüttelte zwar den Kopf - vom zeitlichen Ablauf her war das aber nicht an Robben sondern wohl eher sich selbst gerichtet.


    Setz Dich lieber wieder hin und arbeite an Deinen richtungweisenden Statistiken. Da kannst Du wenigstens frisch und frei irgendwas reininterpretieren. Rolling Eyes
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Musst du beleidigend werden?


    M.E. war das keine positive Geste, sicherlich keine Aufmunterung...- sondern eindeutig eine Unmutsäußerung - die man aber eben auch nicht auf die große Waagschale werfen sollte.


    Aber ich weiß auch nicht, was daran so schlimm sein sollte.


    Klar, ein Gutmensch würde dann selbst nach dem tausendsten langen Ball noch aufmunternde Gesten an seine Umwelt schicken, ala irgendwann wird es schon besser...


    Würdest du deinem Mitarbeiter, egal wie gut du mit ihm befreundet bist, kurz vor einem wichtigen Termin noch aufmunternd begegnen, wenn dir zum xten Mal schlampig zugearbeitet worden wäre - ich nicht... (und ich kann trotzdem mit demjenigen befreundet sein).

    0

  • Es sollte nicht beleidigend sein, aber sowas regt mich einfach auf. Jetzt mal ganz weg von Deiner Bewertung, die ich weiterhin für total an den Haaren herbei gezogen halte -


    Wie bescheuert müsste Robben sein, in seiner Situation, wo er unter Beobachtung steht, wie kein Zweiter, dies zu tun?

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Bei einem guten Angebot kann Rib den FCB verlassen?
    Wohl eher nicht, Luca... :D


    Und damit kann man den Mist in die Tonne treten. Hab das jedenfalls nicht zu Ende gelesen..

    0

  • den kann juve garnicht finanzieren. u. auch sonst kein italienischer verein ist in der lage, die ablöse zu zahlen, die für ribery fällig wäre.
    also vergessen wir das thema am besten gleich wieder. ribery hat vertrag bis 2015.

    0

  • Trotzdem daneben von Ribéry. Den Spielern muss doch klar sein, dass sich das nicht gehört und dass das ein gesundes Fressen für die Medien ist...

    0