Franck Ribéry

  • Ich befürchte das es wieder Messi wird. Da zählen seine Tore mehr als die Titel von Ribéry. Zwar Schwachsinn, wird aber so kommen. Können Messi den Pokal doch gleich jedes Jahr in die Hand drücken, dann kann man sich die Farce der Abstimmung sparen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • also wenn die wahl objektiv ablaeuft, dann muesste ribs gewinnen denn wir haben die CL in ueberragender weise gewonnen und ribs war ein entscheidender faktor


    messi und ronaldo konnten den unterschied nicht machen in der CL letzte saison

    0

  • Meiner Meinung besteht Riberys größte Chance darin, dass es Messi und Ronaldo sind. Dieses Duell polariert so sehr, dass sie sich gegenseitig einiges an Stimmen kosten werden. Würde trotzdem nicht auf einen Sieg zählen.

    0

  • 4 Arjen Robben FC Bayern München 57
    5 Robert Lewandowski Borussia Dortmund 39
    6 Thomas Müller FC Bayern München 38
    7 Bastian Schweinsteiger FC Bayern München 32
    8 Gareth Bale Tottenham Hotspur 24
    9 Zlatan Ibrahimovic Paris St. Germain 14
    10 Robin van Persie Manchester United 10


    So kam das Ranking zustande


    Die Wahl erfolgt durch 53 Journalisten, die die UEFA-Nationalverbände vertreten. Zur Ermittlung der Shortlist hat jeder Teilnehmer der Wahl seine Top 5 eingesendet. Die Nummer eins erhält fünf Punkte, die Nummer zwei vier Punkte usw. Anhand der Gesamtpunktzahl ergibt sich das Ranking.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Die Außenwahrnehmung der Bayern ist eher, dass der Erfolg stärker auf einem Kollektiv beruht, während Ronaldo und Messi absolute Einzelkönner sind, was sie bei so einer Wahl bevorteilt.

    0

  • da wurde einiges korrigiert, wobei mich der Platz von Lewandowski immer noch wundert


    4 Arjen Robben (NED) – FC Bayern München (57 points)
    5 Robert Lewandowski (POL) – Borussia Dortmund (39)
    6 Thomas Müller (GER) – FC Bayern München (38)
    7 Bastian Schweinsteiger (GER) – FC Bayern München (32)
    8 Gareth Bale (WAL) – Tottenham Hotspur FC (24)
    9 Zlatan Ibrahimović (SWE) – Paris Saint-Germain FC (14)
    10 Robin van Persie (NED) – Manchester United FC (10)


    http://www.uefa.com/memberasso…ake+best+player+shortlist

    0

  • wenn jetzt nicht, wann dann? Franck sagt ja selbst, dass er seine beste Saison gespielt hat und noch besser geht eben nicht. Ich drücke Dir jedenfalls alle Daumen Franck(auch wenn ich nur zwei habe;-))

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • persönlich würde ich es ribery natürlich wünschen, allerdings habe ich so meine zweifel, es tauchen 2 spieler unter den ersten 3 auf, die scheinbar nur allein wegen ihrem namen nominiert wurden, Leistungen können da keinen ausschlag gegeben haben.
    Ronaldo hat für mich keine Chancen, aber mich würde es auch nicht wundern wenn es messi wieder wird...

    0

  • "Leistungen können keinen Ausschlag gegeben haben"


    ???


    Soweit ich weiß, hat Messi letzte Saison alle Torrekorde pulverisiert.....


    natürlich müßte es, gemessen am Mannschaftserfolg und seinem Beitrag dazu, Ribery werden. Und tatsächlich ist es erstaunlich, dass Ronaldo da wieder auftaucht, der - obwohl ja völlig fit - zB im CL-HF eine einzige Enttäuschung war.


    Aber wenn man nur die individuellen Leistungen betrachtet, wäre Messi auch keine völlig falsche Wahl...bis zu seiner Verletzung war er überragend...

    0

  • Ronaldo wird keine Chance haben. Ribery oder Messi, einer der beiden wird's machen. Wenn es Messi wird, dann ist das aber im gleichen Zug auch eine Offenbarung der Jury, dass diese immernoch die spanische Liga über die Championsleague und auch alle anderen Ligen stellen. In Spanien ist es ein Normalzustand, dass Real und Barca 30 bis 40 Punkte Vorsprung vor Platz 5 haben. Bayern hat sich in einer wesentlich besser ausgeglichenen Liga einen ähnlich großen Vorsprung mit sogar weniger Spielen erarbeitet. Ribery hat zwar nicht 5 bis 6 Tore in Spielen gegen Absteiger gemacht, aber das sollte ja auch kein Kriterium sein. Er war in jedem Spiel einer der besten auf dem Platz. Wenn das nicht ausreichend gewürdigt wird, dann sollte man in Zukunft auf diesen Preis schei*en und durch eine Wahl zum beliebtesten Spieler der Saison ersetzen. Dann können die internationalen Medien weiterhin Messi auf ein übergroßes Podest hieven und sich mit Lobeshymnen selbst übertönen. :x

    0

  • Das ist übrigens auch die Meinung, die bei Facebook durchweg geteilt wird und das unabhängig vom Vereinshintergrund. Habe ich so da noch nicht gesehen für einen FCB Spieler :)

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Ich würde es Ribery unendlich gönnen.
    Er hat eine wahnsinnig tolle Saison gespielt ( wie eigentlich alle ;-) )
    Aber er hat es einfach verdient.
    Wenn man das Spiel Bayern Barcelona vergleichen würde, dann bräuchten wir über Messi gar nicht nachdenken.:D


    Ich hoffe für Ribery, dass er das Rennen macht.

    0

  • alles andere als eine wahl von ribery wäre eine farce.
    allein wenn man sich nur die beiden direkten duelle gegen barca anschaut, wo bitte war da messi?
    u. das dieser arrogante eingebildete ronaldo wieder unter den top 3 ist, ist lächerlich, da haben sowohl unsere spieler als auch ein lewa ganz anderes geleistet.

    0