Rafinha

  • Versteht es doch, Kovac MUSSTE seinen Hintern retten...
    Da kann man einen Rafinha nicht einsetzen...


    Komisch dass Rafinha unter anderen Trainern regelmäßig gespielt hat... :thumbsup:

  • Versteht es doch, Kovac MUSSTE seinen Hintern retten...
    Da kann man einen Rafinha nicht einsetzen...


    Komisch dass Rafinha unter anderen Trainern regelmäßig gespielt hat... :thumbsup:

    ein anderes Beispiel....
    komisch das ein James unter Zidane auch nur selten gespielt hat und einem Kovac kritisiert man deswegen weil da ein James auch nur weniger spielte...ich hoffe du merkst selber wie schräg dein hinterfragendes "komisch" ist....

    „Let's Play A Game“

  • Nee, denn auch ein James hatte Kovac den Hintern gerettet als er ein paar Mal gespielt hat.
    Nicht umsonst war er Spieler des Monats März.
    Wirst du aber nicht wissen, deswegen nehme ich dir das nicht übel...! :thumbup:

  • war er Spieler des Monats März.

    ach so, James war Spieler des März. :D ...ja ok, das konnte ja ein Zidane auch noch nicht wissen. Aber immerhin hat er seine gesamten Erfolge trotzdem ohne James eintüten können. :)


    Und ja, beim FC Bayern hatte dann ja wohl ein Rafinha nach deinem hinterfragenden "komisch" mindestens das Qualitätsniveau eines Kimmich oder Alaba's, das es im Nachhinein tatsächlich unverständlich erscheint das ein Kovac diese Beiden mehr einsetzte als einen Rafinha und diesen meist nur als Ersatzlösung einsetzte.
    Das wird immer schräger hier mit diesem kindlich albernem Bebasche gegen Kovac. :D

    „Let's Play A Game“

  • Whataboutism at its best.


    Was James nun mit Rafinhas Abschied zu tun hat...

    Wenn man krampfhaft Argumente sucht kommt man schon durcheinander :thumbsup:


    Rafinha hat doch alles richtig geschrieben, wenn ich da an den abschiedspost von manchem User hier denke :thumbsup:

    0

  • was versteht die omi nicht an einem Beispiel zu Betreff Einsatzzeiten von bestimmten Spielern unter Kovac und das Kovac dafür wohl Gründe hat die auch mit denen von anderen Trainern deckungsgleich scheinen? 8o

    „Let's Play A Game“

  • ach so, James war Spieler des März. :D ...ja ok, das konnte ja ein Zidane auch noch nicht wissen. Aber immerhin hat er seine gesamten Erfolge trotzdem ohne James eintüten können. :)
    ...

    Was haben Zidane, Kroos und noch ein paar andere gemeinsam?
    Richtig!
    Sie waren zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort.
    Als nämlich ein gewisser CR7 sein Unwesen bei Real Madrid trieb.


    Momentan sind Zidane, Kroos & Co. gar nicht mal so galaktisch.

  • ach so, James war Spieler des März. :D ...ja ok, das konnte ja ein Zidane auch noch nicht wissen. Aber immerhin hat er seine gesamten Erfolge trotzdem ohne James eintüten können. :)
    Und ja, beim FC Bayern hatte dann ja wohl ein Rafinha nach deinem hinterfragenden "komisch" mindestens das Qualitätsniveau eines Kimmich oder Alaba's, das es im Nachhinein tatsächlich unverständlich erscheint das ein Kovac diese Beiden mehr einsetzte als einen Rafinha und diesen meist nur als Ersatzlösung einsetzte.
    Das wird immer schräger hier mit diesem kindlich albernem Bebasche gegen Kovac. :D


    Stell dich nicht dümmer an als du bist...
    Die Trainer zuvor konnten rotieren, sodass auch die Ersatzspieler Einsatzzeiten bekommen haben.
    Dein toller Kovac hat doch Probleme mit einem 12 Mann Kader - selbst wenn der 12. Mann der 2. Keeper ist...! X/

  • ach so, James war Spieler des März. :D ...ja ok, das konnte ja ein Zidane auch noch nicht wissen. Aber immerhin hat er seine gesamten Erfolge trotzdem ohne James eintüten können. :)
    Und ja, beim FC Bayern hatte dann ja wohl ein Rafinha nach deinem hinterfragenden "komisch" mindestens das Qualitätsniveau eines Kimmich oder Alaba's, das es im Nachhinein tatsächlich unverständlich erscheint das ein Kovac diese Beiden mehr einsetzte als einen Rafinha und diesen meist nur als Ersatzlösung einsetzte.
    Das wird immer schräger hier mit diesem kindlich albernem Bebasche gegen Kovac. :D

    Heute wieder bullshit tag?

  • Was haben Zidane, Kroos und noch ein paar andere gemeinsam?Richtig!
    Sie waren zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort.
    Als nämlich ein gewisser CR7 sein Unwesen bei Real Madrid trieb.


    Momentan sind Zidane, Kroos & Co. gar nicht mal so galaktisch.

    Den Zusammenhang verstehe ich jetzt wirklich nicht mehr.

  • Die Trainer zuvor konnten rotieren, sodass auch die Ersatzspieler Einsatzzeiten bekommen haben.
    Dein toller Kovac hat doch Probleme mit einem 12 Mann Kader - selbst wenn der 12. Mann der 2. Keeper ist...!

    Ja, Kovac hat zu Beginn sogar so viel rotiert das er dafür mediale Prügel bekommen hat...aber vermutlich hat der Kovac einfach nur mit den falschen Spielern rotiert. ;)


    Ob "mein Kovac" Probleme mit der Größe seines Kaders hat wird man nun ja weiter verfolgen können...allerdings muß ich da wohl teilen, denn es ist leider nicht nur "nein Kovac", weil mindestens fast die gesamte SK und noch drumherum da bestimmt auch ihre Besitzansprüche erhebt. :)

    „Let's Play A Game“