Rafinha

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hatte das mit meinem Besuch hier genauso gesehen und mich dann beim Interview gefragt, ob ich wirklich so wenig Ahnung habe... </span><br>-------------------------------------------------------


    Keine Sorge: Alles was du anders siehst als Heynckes ist im Zweifel als kompetent anzusehen.
    Ich hab wirklich sehr lange gehofft, dass er irgendwie noch die Kurve kriegt. Aber heute hat mich endgültig überzeugt, dass der Zug bei JH abgefahren ist. Im Grunde war er nie im Bahnhof...

    0

  • hatte den fehler auch eher bei tymo gesehen...


    eigentlich gefiel mir rafinha sogar verhältnismäßig gut,
    war ja wenigstens mal auch vorne aktiv ist oft hinterlaufen
    etc


    man merkt das ihm die praxis gut tut... :-S


    aber jupp sieht halt vieles ganz speziell...ob auch richtig :8 ??

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">hatte den fehler auch eher bei tymo gesehen... </span><br>-------------------------------------------------------
    ja ihr habt Recht, der Tymo hat gepennt.

    „Let's Play A Game“

  • genau...


    alle keine Ahnung, Beckenbauer, Heynckes...nur die Superchecker .hier im Forum..das war alles mögliche , nur keine organisierte Abseitsfalle...und als erfahrener Spieler mußich vielleicht schon erkennen, dass mein Mann völlig frei vorm Tor steht, wenn auch nur irgendeiner 10 cm zu weit hinten steht...die Situation wäre locker zu klären gewesen, wenn er bei seinem Mann geblieben wäre...dass die Herren in der vorderen Reihe, die es nicht schaffen in einen Zweikampf mit nem Dauerläufer , der parallel zum Strafraum joggt, zu kommen, mindestens ebenso große Schuld haben ist klar.


    Aber unabhängig davon ist und bleibt Rafinha ein absoluter biederer Durchschnittskicker, den man keinen Deut über einem Lell ansiedeln muß. Er ist technisch bestenfalls mittelprächtig, im Zweikampf teilweise erschreckend schwac.Wenn jemand mit Dampf da reingeht, fliegt er weg wie ein B-Jugendlicher, der sich aus Versehen in ein Spiel der Erwachsenen verirrt hat..nach vorne kommt so gut wie nichts von ihm...ein gewisser Steinhöfer hat da gestern deutlich präsenter gewirkt...


    Rafinha ist bestenfalls ein Ersatz für einen starken RAV...den wir aber nicht haben....was der einzige Grund ist, ihn weiter spielen zu lassen....
    er war bei Schalke bestenfalls offensiv besser, als Verteidiger war er nie über dem Niveau von heute...aber man kannte ihn eben aus der Bundesliga, das ist ja entscheidend bei unseren Verpflichtungen...

    0

  • Keiner sagt, dass Rafinha da nichts falsch macht. Es ist lediglich ein Fehler, die Schuld NUR bei ihm zu suchen. Und Tymo kann doch locker selbst erkennen, dass er da rausrücken muss...

  • Einfach schlecht gelaufen ... mit seiner Ein-Mann-Abseitsfalle. Ansonsten sicher kein schlechter AV. Aber auch auf dieser Postion ... wie auf Lahms Seite ebenso ... wäre Konkurrenz etwas ganz und gar erstrebenswertes.

    0

  • dass Rafinha ALLEIN schuld war, habe ich ja nun auch nicht behauptet...ich finde es immer noch erschreckender, dass der Pass überhaupt gespielt werden konnte...trotzdem hätte er das ganz konventionell bereinigen können...das wirkte ja schon panisch, wie er da rausgegangen ist...einfach unverständlich...


    aber egal: sollten wir die Runde -wie auch immer das gehen soll - überstehen, dürfte beim ersten großen Gegner endgültig klar werden, was wir weiterhn für Defensivprobleme haben. Und der RAV ist eine Großbaustelle nach wie vor...
    aber vielleicht spielt ja Aogo jetzt 2 mal in der NM als RAV, dann holen wir eben den im Sommer...

    0

  • leider, leider...es wurde vor der Saison "irgendein" AV verpflichtet. Rafinha galt als bissig, kennt die BL, ist schon eine Persönlichkeit und war recht preiswert. Paßt er aber in das System (falls es überhaupt ein System abseits der individuellen Klasse gibt)?


    Es wäre aber unfair, ihm alleine die Schuld zu geben. Die Hearusforderung ist eben, die individuelle Klasse in Harmonie, taktische Flexibilität und eine Ersetzbarkeit (Schweini) zu bringen....Das ist Aufgabe des Trainers.

    0

  • "aber vielleicht spielt ja Aogo jetzt 2 mal in der NM als RAV, dann holen wir eben den im Sommer..."




    Sehr gerne. Der käme vielleicht auch. Und wäre bezahlbar. In dieser Kombination ... neu. Gut wäre das aber nur, wenn Rafinha bleibt. Denn dann hätten wir ... endlich ... Konkurrenz. Sogar auf Lahms Seite. Und würde sich der Vorstand dann noch ... neuorientieren - aufgrund der seit längerem offensichtlichen Motivationsdefizite des Kaders - und seinen Einfluss entsprechend nutzen ... ergäbe sich ein ganz neues Bild. Jede einzelne Aufstellung eines aktuell leistungsschwachen Spielers beim jeweiligen Trainer bohrend zu hinterfragen! Das wär´s.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dass Rafinha ALLEIN schuld war, habe ich ja nun auch nicht behauptet...ich finde es immer noch erschreckender, dass der Pass überhaupt gespielt werden konnte...trotzdem hätte er das ganz konventionell bereinigen können...das wirkte ja schon panisch, wie er da rausgegangen ist...einfach unverständlich... </span><br>-------------------------------------------------------


    im übrigen eine ziemlich ähnliche situation, die wir schon aus dem spiel gegen hamburg kennen, wo urplötzlich lahm von seinem gegenspieler abrückt und dieser völlig frei zum 1:0 das tor machen darf...


    ich sehe da in meinen augen ebenfalls den kardinalfehler sowohl bei lahm, als auch bei rafinha, die beide ohne not ihren gegenspieler verlassen, um in die mitte zu ziehen...


    das zuvor schon das tor verhindert werden muss, ist bei quasi jedem tor der fall... egal, wie es fällt...


    warum beide allerdings ihren jeweiligen gegenspieler aus den augen lassen, ist für mich ebenfalls der unverständlichste von allen fehlern...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Rafinha ist bestenfalls ein Ersatz für einen starken RAV...den wir aber nicht haben....was der einzige Grund ist, ihn weiter spielen zu lassen....</span><br>-------------------------------------------------------
    Wer hat ihn denn verpflichtet?

    4

  • auch blödsinn...


    selbst lell war damals stabil, als die mannschaft unter ottmar voll im saft war...
    kommt der richtige trainer, kann auch ein rafinha über seinen verhältnissen spielen...


    diese mannschaft ist in der lage unter einem wirklichen fachmann, wie gladbach ihn mit favre hat, das triple zu holen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich denke Rafi braucht einfach mal das Vertrauen des Trainers. In der Abwehr kann es ja nicht schlechter kommen als es bisher ist. Und so schlecht ist es ja auch nicht. Haben wir nicht die zweit oder drittbeste Abwehr? Ein Spieler braucht Einsätze um seine Sicherheit zu bekommen. Wenn er nach einem Fehler direkt wieder demontiert wird, machen wir auf der nächsten Position sofort wieder eine Baustelle auf.

    0

  • bestes spiel von ihm in unserem trikot...
    was praxis nicht alles bewirkt...
    auch sein zusammenspiel mit robben und müller
    deutlich verbessert...
    hoffentlich sitzt er nicht bei nächster gelegenheit wieder draußen!

  • am anfang war er etwas wacklig aber über die 90 minuten gesehen war er echt gut drauf heute und wenn er so weiter macht dann gibts da auch kaum diskusionen drüber mmn

    0

  • defensiv war das gut, offensiv leider recht schwach. am ende hat er robben mal überlaufen. das muss noch viel öfter kommen...aber immerhin mal eine leistung auf der man aufbauen kann

    0

  • sagen wir's mal so, es war sein bestes Spiel im Bayerntrikot, nach hinten war es sehr gut, nach vorne hat er natürlich noch Luft, aber insgesamt war seine Leistung i.O.

    0