Rafinha

  • und was hat der pöhler dafür bekommen, dass er dem 4ten schiri das basecap ins gesicht gedrückt hat???...... diese verlogenene bande da in frankfurt...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • wir dürfen es nie vergessen, mit welchen dubiosen Mitteln man den FC Bayern stören möchte. Der besagte Trainer darf anderen mit den nackten Gesäß ins Gesicht springen und bekommt von den Medien noch Beifall. Am letzten Spieltag durfte sich der Schiri am FCB vergehen, mit der Folge, dass die Spieler vom FCB diese Benachteiligung zu spüren bekommen haben. Das Rafinha die Sicherungen geglüht haben, liegt daran, dass die 1. Gelbe Karte unberechtigt war und der Schiri darauf nur gewartet hat, das einem Spieler von uns die Sicherung durchbrennt, um ihn dann vom Platz stellen zu dürfen. All diese Vorgehensweisen zeigen deutlich, wie man uns hasst und den Erfolg, der auf wunderbarer spielerischer Art und Können basiert, nicht gönnt.
    Der Kommentar des Trainers aus Lügenscheids zum Platzverweis ist doch nur billig.
    Ein Team, dass mit 11 Spielern+Schiri+Heimspiel+Elfmeter nicht gewinnt ist doch nur ein Team von elendigen Nichtkönnern. Einfach ungenügend und blamabel.

    0

  • Darum geht es doch nicht.


    Unabhängig davon, dass er es verdient hat ud sowieso nicht mehr groß gepielt hätte.
    Aber beim BVB-Schmelzer oder bei Lewandowski wird die Tatsachenentscheidung mal eben ignoriert, oder die Sperre reduziert, hier packt man mal noch eins drauf. >:-|

    0

  • naja die sache mit dem finger ins gesicht druecken haette er sich sparen koennen


    und gut die sache mit der tatsachenentscheidung ist so ne sache...wenn sie die bei ihm ignoriert haetten, dann haetten sie den ellbogen check auch als taetlichkeit werten koennen und ihm 3 spiele sperre geben

    0

  • Nichtkönner stehen aber nicht im Finale der Champions League.


    Jetzt kommt mal wieder runter! Die Entscheidung ist absolut vertretbar. Rafinha ist zurecht geflogen und wurde zurecht gesperrt. Da muss man jetzt kein Fass a la "Böse DFL" oder irgendwelche Verschwörungstheorien aus der Kiste holen.

    0

  • schei* DFB !!


    Die Intention dahinter ist wohl klar...in den verbleibenden BuLi-Spielen hätte JH sicher Lahm geschont (natürlich für Wembley) und Rafinha für ihn gebracht...


    so müssen wir wieder Lahm bringen und gewisse Leute beim DFB (und Herr Watzke sowieso) hoffen sicher, dass sich unser Capitano noch i-wie vor wembley verletzt !!


    Eine Riesen-Sauerei, und da MÜSSEN wir Protest gegen einlegen !! Gackelmann hat gelb-rot und KEIN rot gegeben, und gelb-rot bedeutet, 1 Spiel Sperre ! Nicht mehr, nicht weniger !!
    Eine Unverschämtheit, wie sie das jetzt drehen, damit sie Rafinha länger aus'm Verkehr ziehen können !

  • Genau das!
    Und wenn wir dann Recht bekommen und die Sperre verkürzt wird, ihn im letzten Spiel auf die Tribüne setzen!


    Oder wir lassen ihn im letzten Spiel einfach trotz Sperre auflaufen und kassieren am grünen Tisch eine 2:0 Niederlage.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Es gibt Dinge die würde man nicht für möglich halten...da fällt einem glatt alles aus dem Gesicht. Wie offensichtlich soll die Ungleichbehandlung gegenüber den Obergeilen noch werden? Was Gargamel letzten Samstag zusammengepfiffen hat war schon hart am Hoyzer-Niveau, aber die DFL schlägt (mal wieder) dem Fass den Knüppel ins Gesicht (oder so ähnlich).


    Da werden für Lewandowski und diesen minimaltalentierten Schmelzer die Tatsachenentscheidungen der Schiedsrichter mal eben im Handstreich kassiert weil die Majas, unterstützt von der empörten schwach-gelben Medienmeute, einmal mehr Amok laufen und Rafi's Sperre wird mal einfach so verlängert.


    Meine ***** kotzt mich dieser Mist an. Es gibt nur eine passende Antwort und die wird am 25. gegeben, dann kann sich diese ganze Jammerlappen-Truppe um Watzke, Klopp, Gagelmann, Rauball, Möhring, Steinbrück, Dittmann, Reif, Fuss, WAZ, SZ, DieZeit, Stern, Spiegel, Focus, BILD, ZDF, Sport1 und wie sie alle heißen heulend in den Armen liegen.


    Natürlich werden sie unseren Sieg kleinschreiben, jedes Tor solange zerlegen bis es irregulär war, uns der Systemkopiererei beschuldigen, vorwerfen das wir mit dem Titel nur von der Uli-Affäre ablenken wollen, sagen das der BVB garnicht gewinnen wollte weil Platz zwei eh viel geiler ist usw. aber wenn Philipp den Pott in Händen hält, dann bricht ihnen ihr schmieriges kleines Herz und auf den Moment freue ich mich jetzt schon.


    Auf die Roten!

  • Der Verein sollte auf jeden Fall Widerspruch einlegen durch alle Instanzen, notfalls auch bis zum obersten Sportgericht wie die Majas bei Lewandowski. Die Saison ist zwar durch und die Sperre tut uns nicht wirklich weh, aber hier geht es einfach ums Prinzip und darum ein Zeichen zu setzen das wir uns diese Zweiklassengesellschaft nicht bieten lassen.

  • absolut, mit welchem Recht werden Tatsachenentscheidungen übergangen? er wurde mit gelb-rot bestraft - fertig, warum dann die Geldstrafe und noch ein zusätzliches Spiel, weil es gegen den bvb steht und die geilen unter Artenschutz stehen?? warum wird dann ein schieber nicht nachträglich gesperrt, der nahm doch auch billigend eine verletzung von neuer in Kauf


    ich hoffe und wünsche so sehr, dass wir die geilen aus dem wembleystadion rausschießen, dass denen hören uns sehen vergeht und die nachdem spiel london nur noch mit wimbledon in verbindung bringen

    0