Jérôme Boateng

  • Und da geht es ja schon weiter. Wir haben - Bernat soll ja auch gehen - dann nur noch 3 AV`s. Wenn da einer ausfällt war es das mit Alaba in der IV.
    Auch das wäre auf Kante genäht wenn Boa und Bernat abgegeben werden. 3 AV´s und 2 IV + Javi.


    Zumal Rafinha auch noch ein sehr großer Qualitätsverlust für mich ist und auch schon ein paar mal mit Verletzungen ausgefallen ist.

    das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...mit einem solchen Kader kannste normalerweise keine normale Saison in der Liga spielen; aber international? Und dann auch noch CL? Dann kommt noch dazu, dass man das gesamte System auf 4 Aussen ausgerichtet hat, von denen kein einziger mal ne Saison durchspielt...und die 2. Mannschaft spielt 4. Liga...


    Demnach: Wenn nicht eine handfester Skandal am dampfen ist (so nach dem Motto - wenn wir nicht bis 1. September xxx Millionen Schulden zurueckzahlen droht Insolvenz = Science Fiction...), dann bleibt wohl leider nur die Alternative, am Verstand des Managements zweifeln.

    0

  • Ein Pavard kann als WM aber auch Stand jetzt noch nicht in Top-Verfassung sein. Der Unterschied zwischen Stuttgart und uns ist halt, dass wir es uns erlauben können, einen WM Tolisso langsam wieder in Form zu bringen. Pavard hingegen muss trotz kurzer Vorbereitung beim VfB gleich wieder liefern.

  • Dann muss er sich aber erheblich steigern, wenn man seine Leistung gegen Mainz gesehen hat.Und die haben nun mal wirklich keinen Weltklassestürmer.
    Meiner Meinung nach werden Spieler und Trainer nach einer halbwegs guten Saison zu sehr gehypt.
    Siehe Arp der nicht mal in der 2. liga Stammspieler ist.
    Stand jetzt :thumbsup:

    Du möchtest jetzt vom Entwicklungsstatus aber nicht Pavard mit Arp vergleichen, oder?


    abgesehen davon, dass Pavard schon in einer ganz anderen Phase der Karriere ist, ist es auch logisch, dass er als Weltmeister nicht schon wieder voll da sein kann.

  • Er hat nich wirklich Stand jetzt gesagt

    Denn wir wissen nur zu gut, was das bei ihm bedeuten kann. Stand jetzt im April war er ja Coach bei der Eintracht und drei Tage später war er weg.


    Ich schlage "Stand jetzt" als Forumsunwort des Jahres vor.

    0

  • Denn wir wissen nur zu gut, was das bei ihm bedeuten kann. Stand jetzt im April war er ja Coach bei der Eintracht und drei Tage später war er weg.
    Ich schlage "Stand jetzt" als Forumsunwort des Jahres vor.

    ich bin für „Stallgeruch“

    #KovacOUT

  • Du möchtest jetzt vom Entwicklungsstatus aber nicht Pavard mit Arp vergleichen, oder?
    abgesehen davon, dass Pavard schon in einer ganz anderen Phase der Karriere ist, ist es auch logisch, dass er als Weltmeister nicht schon wieder voll da sein kann.

    Klar kann man Arp nicht mit Pavard vergleichen (spielen ja gaaaaanz unterschiedliche Positionen :D )
    meinte doch auch nur das allgemeine gehype nach ein paar guten spielen oder einer erfolgreichen Saison.
    Beispiele gibts doch genug .... Tedesco - Nagelsmann - Kovac (laut Presse)

    Auf gehts ihr roten

  • Denn wir wissen nur zu gut, was das bei ihm bedeuten kann. Stand jetzt im April war er ja Coach bei der Eintracht und drei Tage später war er weg.

    Es liegt und lag ja immer nur an PSG die vom FCB geforderte Summe auf den Tisch zu legen. Ein Transfer bis Samstag halte ich nicht mehr für realistisch. Dafür müsste PSG noch einige Deals machen, es fehlen aber die Abnehmer für Draxler, Rabiot und Co..

  • Jetzt ist es nach BILD-Informationen offiziell! Jérôme Boateng (29) bleibt bei den Bayern.
    Immer wieder hatte es Gerüchte gegeben, dass der Verteidiger zu Thomas Tuchel und Paris Saint-Germain wechseln würde.


    Paris erhöhte auf 40 Millionen Euro
    Boateng hatte seine Bayern-Zukunft immer offen gelassen. Er hatte mit PSG verhandelt, beide waren wohl weit. Die Franzosen erhöhten am Donnerstag ihr Angebot sogar auf 40 Millionen Euro. Zu wenig! Bayern wollte mindestens 50 Millionen Euro.


    Bayern-Trainer Nico Kocav hatte sich für einen Verbleib von Boateng ausgesprochen. Der Coach gab Boateng beim Bundesliga-Auftakt das Vertrauen, stellte ihn die Startelf. Beim 3:1-Sieg gegen Hoffenheim spielte der Verteidiger 90 Minuten durch.


    Bayern-Präsident Uli Hoeneß hatte den Boateng-Verbleib am Dienstag bereits angekündigt : „Nach meinem Gefühl von heute Abend bleibt er beim FC Bayern.” Thomas Müller (28) hatte gesagt: „Wir brauchen Jérôme! Wenn er fit ist, gibt es ganz wenige, die diese Qualität auf der Welt haben.“
    Jérôme Boateng ist seit 2011 bei Bayern. Sein Vertrag läuft noch bis 2021.



    im Moment sicher schön und wichtig , aber seine nächsten Aussagen zur neuen Herausforderungen werden kommen

    0

  • Ohne zu wissen, warum wie Entscheidungen fällen und was wirklich an dem dran ist, was wir erfahren: der Einfluss von NK gefällt mir. Sowohl bei RL (ohne dessen Verhalten damit zu sanktionieren). Aber er kann offensichtlich mit Spielern reden, sie überzeugen und sich offen gegen die alten Herren der Muppets Show äußern. Respekt, so far.

    0

  • Nachricht des Tages. Freut mich ungemein, dass er bleibt. Denn schlussendlich reden wir hier von einer DER Achsen der Erfolgsjahre schlechthin. Boateng mag ein Innenverteidiger sein, sein Einfluss auf unser Spiel war aber eine nicht unbedeutende Zeit so groß, wenn nicht gar größer als derjenigen, die man zu Recht als Vereinsikonen bezeichnet, also Lahm, Schweinsteiger, Robben, Ribery.
    Und ich sehe bei ihm immer noch locker die Möglichkeit, dass er auf Weltklasseniveau spielt. Ob er aber jemals wieder das nahezu absurde Level wie unter Pep erreicht, kann ich nicht einschätzen.

  • Ja sehr gute Nachricht. Freue mich das er bleibt! :thumbsup:


    Lt. Bild ging es aber nur noch um die Ablöse und die war zu wohl niedrig. Glaube also eher nicht, dass er so komplett überzeugt wurde. Wenn PSG die 50 Mio. bezahlt hätte wäre er wohl gewechselt.

    Alles wird gut:saint:

  • Ich habe schon noch die CL-Auslosung abgewartet bevor ich mich über seinen Verbleib freue. Wir haben eine leichte Gruppe, aber PSG nicht. Mal schauen, ob die nicht noch 50 Mio bieten.

    0

  • Ich habe schon noch die CL-Auslosung abgewartet bevor ich mich über seinen Verbleib freue. Wir haben eine leichte Gruppe, aber PSG nicht. Mal schauen, ob die nicht noch 50 Mio bieten.

    Das könnte ich mir schon auch vorstellen. So wie wir uns auf die Schultern klopfen das wir alles richtig gemacht haben so könnte Paris jetzt nochmal nachrüsten wollen. Und bei der Gruppenauslosung kann ich mir sogar vorstellen das unsere Bosse sagen das schaffen wir auch ohne Boa.

    #KovacOut