Jérôme Boateng

  • Man könnte sich ja mal die Frage stellen, was denn eigentlich im letzten Jahr so alles passiert ist?


    Der erste Spieler bittet den Verein um Freigabe, bekommt sie und der Trainer sagt danach nein.
    Okay, hatten wir bei Lewandowski auch schon - klare Ansage: du bleibst! Aber der hat dann auch immer gespielt. Der erste Spieler spielt aber eher nicht.


    Der zweite Spieler bittet den Verein, die Option nicht zu ziehen und ihn gehen zu lassen. In der Saison davor war er einer der Besten. Diese Saison eher nicht mehr im Fokus.


    Der dritte Spieler, dem man auch gesagt hat, dass man ihn fördern will und er "ein guter Junge" ist, bekommt in der Rückserie 4x10min Einsatzzeit. Fördern? Und er möchte auch lieber den Verein verlassen!


    Man könnte sich ja mal fragen, warum das auf einmal so ist.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wir müssen schon noch ein wenig Kohle verdienen, die uns Kovac und Brazzo mit ihrer Arbeit hier im letzten Jahr gekostet haben.

    Hier werden bei dem Szenario gut 30-40 Mio verbrannt innerhalb eines Jahres. Im selben Atemzug verteidigt man aber NK und Brazzo bis aufs Blut. Schon lustig, wenn man das nüchtern betrachtet und einer der genannten die Hauptschuld an solch einem finanziellen Fiasko trägt.

    0

  • Ob Boa bocklos war, stammt von der Bild. Oder hat ein Offizieller vom Verein das so bestätigt?

    Nö. Hat irgendwer bzgl. irgendwelcher Versprechen etwas bestätigt? Wurde das Paris-Angebot in dieser Form von irgendeinem Offiziellen so bestätigt?

  • Kann man jetzt eigentlich festhalten, dass man sich Kovac gegenüber gefälligst weniger despektierlich zu äußern hat, aber man Boateng bei Bedarf gerne verbal "anspucken" darf? Ich frage nur mal so fürs Protokoll.

    Ist ganz einfach....
    Wenn der große Vorsitzende die schützende Hand drüber hält, ist diese Person absolut tabu.
    Boateng wurde ja quasi vom Präsi zum Abschuß freigegeben, der kann dan von seinen Fanboys dann dementsprechend behandelt werden :cursing:

    0

  • Nö. Hat irgendwer bzgl. irgendwelcher Versprechen etwas bestätigt? Wurde das Paris-Angebot in dieser Form von irgendeinem Offiziellen so bestätigt?

    "Am 28. August 2018 gab es ein Angebot von PSG, das wir akzeptieren wollten. Der Trainer hat sein Veto eingelegt", sagte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge der SportBild

  • Der Boa-Spaß geht doch schon weiter. Nun hat also Kalle gesagt, dass man das Angebot von PSG akzeptieren wollte und das beschlossen war. Dann kam angeblich das Veto von Kovac. Die Schuld wandert einfach weiter. Da dachte man, dass es endlich ruhiger wird beim FCB, wenn der Ball nicht mehr rollt. :thumbsup:


    Also neue Diskussionsgrundlage für @stefan2206. Es lag also nicht an PSG und somit am doofen Tuchel. Die haben nicht “einfach nicht geboten”. Die Bosse waren mit dem Angebot einverstanden.


    Und das alles ist ein O-Ton von Kalle himself. Da kann nicht einmal @schubuwe das als Fake News abstempeln.

    0

  • Hat irgendwer bzgl. irgendwelcher Versprechen etwas bestätigt? Wurde das Paris-Angebot in dieser Form von irgendeinem Offiziellen so bestätigt?

    Nun das erstere kam von Boa und niemand hat widersprochen, also kann man davon ausghen das es stimmt. Das zweite hat dir ja der Andy mit den vielen Zahlen schon bestätigt.

    0

  • wir brauchen schon seit längerem eine Blutauffrischung. kann man eben mal bei Boateng anfangen. der nächste kommt bestimmt auch noch dran.

    Ich hätte da noch ein paar Vorschläge:
    Nübel für Neuer; Havertz für Müller; Arp uder Werner für Lewandowski; für den alte Thiago finden wir auch noch einen.
    Führungsspieler - wozu? Nur noch Kämpfer und Leidenschaftsmonster - und einen Altersschnitt von 24.
    Hat doch was! :D:D

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Das Veto von Kovac hat sich ja richtig ausgezahlt. Was für eine unfassbare Pfeife darf hier seinem Trainer-Unwesen nachgehen?! :cursing:

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ich hätte da noch ein paar Vorschläge:Nübel für Neuer; Havertz für Müller; Arp uder Werner für Lewandowski; für den alte Thiago finden wir auch noch einen.
    Führungsspieler - wozu? Nur noch Kämpfer und Leidenschaftsmonster - und einen Altersschnitt von 24.
    Hat doch was! :D:D

    oder wir spielen mit der Seniorentruppe einfach ewig weiter.

    0