Jérôme Boateng

  • Würde gern mal Alaba auf RV sehen. Davies wird nämlich die LV Position auch nicht einfach so an Alaba wieder abgeben.

    Sorry, aber auf RV brauchst du einen Spieler mit einem passablen rechten Fuß. Alaba hat seinen rechten nur damit er halbwegs gerade aus laufen kann. Deswegen war ich auch immer dagegen, ihn ins ZM zu stellen.


    In der IV funktioniert dies noch, da die IV selten gepresst werden und er somit mehr Zeit und Raum hat.

  • Für Arsenal spräche allerdings, dass es ein PL-Verein und ein großer Name ist, was für Boatengs Eigenvermarktung sicherlich kein Nachteil wäre. Und gesetzt wäre er wohl auch.


    Wie dem auch sei, ich denke, es ist klar, dass er uns spätestens im Sommer verlassen wird. Ich würde, sofern nicht wirklich eine überragende zukunftsorientierte Stammspieler-RV-Alternative verfügbar ist, diese Saison mit Boateng durchziehen, um im Sommer den sauberen Cut zu machen. Bis dahin würde ich mich um einen (potenziellen) Top-RV kümmern. Ab Sommer würde ich dann mit Kimmich im ZM, Pavard in der IV und einem neuen RV planen.

    Ich glaube nicht, dass Boa noch die Klasse hat, bei irgendeinem Verein, den man kennt, gesetzt zu sein.

    Wenn er zu Arsenal geht, geht er dahin als bestenfalls Konkurrenzspieler.

    Sie haben mit Luiz einen absolut gesetzten IV. Um den Platz neben ihm wird es gehen und da hätte er dann zwar nicht ganz so hohe Konkurrenz wie bei uns, aber blind sind die auch nicht.

    Ist er ähnlich fit wie in den letzten Jahren wärmt er da sehr schnell die Bank.

    Dennoch wäre das ein perfekter Geschäftspartner.

    Arsenal hat in den letzten Jahren so viele absurde Deals gemacht, da sollte es möglich sein, für Boateng wenigstens nichts dazu zahlen zu müssen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • In der IV funktioniert dies noch, da die IV selten gepresst werden und er somit mehr Zeit und Raum hat.

    Dieses Jahr stellt sich das Problem eh nicht mehr. Wir brauchen Alaba als IV. Wenn Hernandez und Süle fit und in Form sind wird es aber spannend. Davies wir die LV Position nicht kampflos freigeben.

    Ob der nen rechten Fuss hat weiss ich nicht. Lahm war aber auch nicht beidfüssig und hat beide Positionen gespielt. Dementsprechend halt unterschiedlich interpretiert.

    Danger is my business

  • Wird halt schwierig.

    Angesichts der dünnen Personaldecke finde ich aber auch, dass wir das nicht aktiv verfolgen müssen.

    Wenn einer kommt, der ihn ablösefrei nimmt, dann tschö.

    Ansonsten kann man auch bis zum Sommer warten und dann 5 Mio dazugeben, damit ihn einer nimmt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Unfassbar, einen so verdienten Spieler derartig zu diskreditieren. Widerlich.

    Was hat das mit „diskreditieren“ oder noch absurder „widerlich“ zu tun?

    Es ist einfache Marktwirtschaft.

    Ein Spieler, der ein Gehalt von 13 Mio bekommt, aber am Markt mit 4-5 extrem hoch bezahlt wäre.

    Um den loszuwerden, muss man eben genau wie bei Toni Geld dazu geben, damit ein aufnehmender Verein bereit ist, ihn zu nehmen.

    Oder man verdummt das komplette Gehalt auf der Bank.

    Besser wäre es natürlich, der Spieler würde Abstriche machen und auf Gehalt zu verzichten um eine möglichst sportlich spannende Stelle zu finden.

    Aber da muss man auch den Spieler verstehen, dem wir mit unserer Blockade den Wechsel zu PSG verbaut haben.

    Würde ich an seiner Stelle auch nicht tun.


    Das Alles hat mit „verdient“ exakt 0 zu tun.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wird halt schwierig.

    Angesichts der dünnen Personaldecke finde ich aber auch, dass wir das nicht aktiv verfolgen müssen.

    Wenn einer kommt, der ihn ablösefrei nimmt, dann tschö.

    Ansonsten kann man auch bis zum Sommer warten und dann 5 Mio dazugeben, damit ihn einer nimmt.

    An sich kann es mir egal sein.

    Aber andererseits wäre schon interessant zu wissen, welche unangenehmen persönlichen Begegnungen Du mit JB hast.

    Irgendwas muss er Dir getan haben.

    Unter sachlichen Gesichtspunkten ist das sonst dermaßen unter aller Kanone, falsch und respektlos, das ist nicht zum Aushalten.

    Vielleicht gründest Du besser außerhalb dieses Foprums einen Anti-JB-Fanclub.

    0

  • Dass es dem user hier nicht um Boateng geht sollte doch jedem klar sein. Wenn er nicht die erhofften Reaktionen bekommt stellt er halt die Provokationsstufe um 2 Striche nach oben.

  • Das mit Boateng haben die beiden Strategen bereits im Sommer 2018 verbockt. Letztendlich wurscht ob Kogarnix oder Brazzo Schuld ist. Da muss ein Sportdirektor eben Vorschläge für Alternativen parat haben. Seitdem ist das Tischtuch einfach zerschnitten.


    Somit bereits bis jetzt fast 20 Mio. Gehalt für einen (leider) mittlerweile maximal zum BackUp gewordenen Boateng ausgegeben. Als "Belohnung" wird man dann hier im Verein Sportvorstand...8)

    Alles wird gut:saint:

  • Und hätte Boateng bei PSG eine ordentliche Saison wie bspw. Bernat oder jetzt Hummels gespielt, hätte das Forum auch wieder rumgejammert.


    Für mich war es die richtige Entscheidung, ihn im Sommer 2018 zu behalten, da man für jeden Ersatz mindestens das doppelte hätte hinlegen müssen. Selbst Pavard hätte Stuttgart nicht zu einem akzeptablen Mehrpreis (zur AK 2019) abgegeben.


    Dass er nochmal so krass abbaut, damit konnte man m. E. auch nicht wirklich rechnen. Irgendwie glaube ich auch nicht, dass er einen Verein findet, der ihm das Gehalt zahlt, was er bei uns bis 2021 bekommt. Ich gehe daher davon aus, dass er bis Vertragsende hier bleibt und danach in die USA wechselt...

  • Hier ist ja viel von Respekt für einen verdienten Spieler die Rede. Es wäre seinerzeit eben auch Ausdruck von Respekt gewesen, ihnen gehen zu lassen.


    Aber es ist, wie es ist. Wir haben weder ihm noch uns damit einen Gefallen getan. Jetzt müssen wir das Beste draus machen und dürfen uns auch nicht darüber beschweren, dass er mehr kostet als er leistet.

  • Jerome muss leider seine Ansprüche runterschrauben, für einen CL Topclub oder selbst eine Stufe drunter ist er einfach nicht mehr gut genug, und das in einem Marktumfeld wo es extrem viele hochinteressante IV Talente (was alleine in Frankreich rumrennt...) gibt, die bereits jetzt nicht weniger leisten als er.


    Im Idealfall muss er nicht mal groß auf Geld verzichten bei einem Wechsel. Auf die kommende Saison gesehen sicher, aber vielleicht nicht langfristig? Denn bekommt er irgendwo noch einen guten 3 Jahresvertrag (so Vereinsklasse Lazio, neue Hertha, Galatasaray eventuell) muss da am Ende nicht weniger bei rauskommen als wenn er noch 1 Jahr bei uns absitzt und dann ohne große Spielpraxis nur noch für ein unteres MLS Team in Frage kommt.

    0