Jérôme Boateng

  • An sich kann es mir egal sein.

    Aber andererseits wäre schon interessant zu wissen, welche unangenehmen persönlichen Begegnungen Du mit JB hast.

    Irgendwas muss er Dir getan haben.

    Unter sachlichen Gesichtspunkten ist das sonst dermaßen unter aller Kanone, falsch und respektlos, das ist nicht zum Aushalten.

    Vielleicht gründest Du besser außerhalb dieses Foprums einen Anti-JB-Fanclub.

    So ein gequirlter Unsinn.

    Dann müsste die ganze Fußballwelt (also die kleine unbedeutende außerhalb dieses Forum) einen Hater-Club haben.

    Denn irgendwie war keiner im Sommer bereit, ihn aufzunehmen, obwohl wir sicherlich sehr gesprächsbereit und extrem moderat bei der Ablöse waren und er sehr wechselwillig.

    Dennoch hat ihn keiner gewollt.


    Er ist einfach nicht mehr gut genug für die eigenen (finanziellen) Ansprüche. Die wird ihm keiner erfüllen und daher wird es sehr schwer, für ihn eine Lösung zu finden.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Jerome muss leider seine Ansprüche runterschrauben, für einen CL Topclub oder selbst eine Stufe drunter ist er einfach nicht mehr gut genug, und das in einem Marktumfeld wo es extrem viele hochinteressante IV Talente (was alleine in Frankreich rumrennt...) gibt, die bereits jetzt nicht weniger leisten als er.


    Im Idealfall muss er nicht mal groß auf Geld verzichten bei einem Wechsel. Auf die kommende Saison gesehen sicher, aber vielleicht nicht langfristig? Denn bekommt er irgendwo noch einen guten 3 Jahresvertrag (so Vereinsklasse Lazio, neue Hertha, Galatasaray eventuell) muss da am Ende nicht weniger bei rauskommen als wenn er noch 1 Jahr bei uns absitzt und dann ohne große Spielpraxis nur noch für ein unteres MLS Team in Frage kommt.

    Ich glaube, dass selbst das schwierig wird.


    Er verdient bei uns angeblich 13 Mio pro Jahr.

    Das heißt, damit sich das einigermaßen rechnet, müsste ihm die Hertha (zB) ca. 6 Mio pro Jahr für einen 3-Jahresvertrag zahlen.

    Ob man das bereit ist, einem Spieler zu zahlen, der sehr deutlich auf dem absteigenden Ast ist? Noch dazu extrem verletzungsanfällig.

    Der auch kaum Marketingpotenzial hat?


    Wie gesagt, wenn wir bereit sind, da 5 Mio dazuzugeben, sieht das Bild deutlich besser aus.

    Denn dann müsste der aufnehmende Verein „nur“ ca. 4 Mio pro Jahr zahlen.

    Immer noch heftig für einen Spieler wie Boa, aber da würden sich Vereine finden, die das Risiko eingehen würden, denke ich.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wenn die Boateng tatsächlich im Winter abgeben sollte man die Trinkwasserversorgung an der Säbener mal nach psychoaktiven Substanzen durchleuchten... Wir schaffen es aktuell nicht mal regelmäßig 11 Profispieler auf den Platz zu bringen, wie kann man da auch nur im Entferntesten auf die Idee kommen noch einen gehen zu lassen? Ist auf der JHV beschlossen worden die AG aufzulösen und ich hab das nicht mitbekommen?

    0

  • Unfassbar, einen so verdienten Spieler derartig zu diskreditieren. Widerlich.

    oha, falscher fuß und so?


    Sehe da keine Diskreditierung. Eher eine Analyse seiner Leistungen in den letzten zwei jahren. Die war nämlich die eines gesetzten IVs bei einem Europäischen Spitzenclubs nicht würdig.


    Was daran widerlich ist? Keine Ahnung. Man kann auch anders kommentieren im übrigen. Nur weil jemand gute Leistungen gezeigt hat heißt das nicht dass er unangreifbar für immer ist.

  • Boateng kann man doch nur abgeben, wenn man auch für Ersatz sorgt. Demnach muss man das vielleicht einfach mal mathematisch betrachten. Boateng hat noch 1,5 Jahre Vertrag, das macht bei 13 Mio. Jahresgehalt 19 Mio., die wir jetzt sparen würden. Eine Ablöse lasse ich jetzt erst mal aussen vor.


    Ein Ersatz, der ein deutliches Update zu Boateng darstellen würde, kostet geschätzt 45 Mio. und unterschreibt für 4,5 Jahre. Das wären auf die 1,5 Jahre Restlaufzeit von Boateng gerechnet 15 Mio. Verdienen würde so jemand sicherlich mindestens 8 Mio. pro Jahr, also in 1,5 Jahren 12 Mio. Insgesamt wären die Kosten dann für 1,5 Jahre 27 Mio. gegenüber 19 Mio. bei Boateng. Würde man also 8 Mio. Ablöse für Boateng bekommen, wäre es für uns ein Null-Geschäft mit (vermutlich) sportlichem Mehrwert. 8)

    You can blow out a candle. But you can't blow out a fire.

  • die gerüchte zu arsenal reißen nicht ab und es scheint doch ziemlich heiß zu werden. persönlich würde ich ihn nur abgeben, wenn wir noch einen RV bekommen, damit pavard in die IV kann. mit hernandez können wir wohl frühestens ende januar/anfang februar rechnen. martinez dürfte sogar noch länger raus sein.

    bleiben noch: pavard, davies, alaba (notfalls kimmich, den man jetzt aber scheinbar auf der 6 einplant)

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Na klar, einen Boateng abgeben macht im Moment richtig Sinn!

    -Süle erst mal noch lange außen vor;

    -Martinez verletzt und sicher nicht vor Februar wieder fit

    -Hernandez frühestens Ende Januar wieder fit.

    Wobei fit heißt ja noch nicht auch in Form.


    Bleiben also Alaba und Pavard - gut dass sich von denen ja nie einer verletzt. Ach ja, Kimmich hat das ja auch schon mal gespielt! Und Mai ist ja auch noch da!

    Also weg mit diesem Boateng! Oder wie?

    Da wird sich der Trainer wohl bedanken. Der findet das super, wenn er keine Alternativen hat - braucht man auch nix moderieren!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.


  • - süle brauchen wir diese saison sowieso nicht mehr einplanen. wer weiß ob er überhaupt nochmal auf dieses niveau kommt, nachdem er jetzt schon den 2. kreuzbandriss hat.

    - martinez darf in der IV nur noch eine notlösung darstellen, da er einfach zu langsam ist, außerdem ist er jetzt erstmal länger raus.

    - zu hernandez gibt es schon länger keine neuen infos mehr, ich rechne aber auch erst frühestens im februar wieder fest mit ihm


    das heißt dass wir aktuell gerade mal so eine abwehr zusammenbekommen: kimmich - pavard - alaba - davies


    heißt auch: 0 rotation und somit ist die verltzungsanfälligkeit direkt nochmal höher, durch die große belastung.


    und hört mir bitte mit mai auf! der sollte sich erstmal in liga 3 beweisen und selbst dort schießt er zu viele böcke, um bei den profis dauerhaft zu spielen.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Hernandez fliegt morgen mit ins Trainingslager. Sieht also nicht allzu schlecht aus.

    Fliegt mit ins Trainingslager - aber spielen wird er wohl zum Beginn der Rückrunde vermutlich noch nicht.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Fliegt mit ins Trainingslager - aber spielen wird er wohl zum Beginn der Rückrunde vermutlich noch nicht.

    Mal sehen ob er da tatsächlich schon am Mannschaftstraining teilnimmt(ansonsten hätte er mit den Individual-Rehalisten an der Säbener bleiben können). Dann wäre er schon sehr weit.

    0

  • Mal sehen ob er da tatsächlich schon am Mannschaftstraining teilnimmt(ansonsten hätte er mit den Individual-Rehalisten an der Säbener bleiben können). Dann wäre er schon sehr weit.

    "Hernandez, der sich nach einer Knöchelverletzung im Aufbautraining befindet, wird hingegen mitreisen nach Doha, da er bereits Teile des Mannschaftstrainings absolvieren soll." (laut FCB-HP)

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • @cfbayern


    Update @JB17Official: @FCBayern did not want a fee in the summer for the Player from @juventusfcen (after talks about a 1-year-loan Coach Sari said no to the transfer). A club that wants Boateng in Winter would probably only have to pay his salary


    https://twitter.com/imiasanmia/status/1212867734733836289




    Das ist nicht ganz die jarlaxle2002 Variante, aber fast. Jerome darf ablösefrei gehen, durfte er schon im Sommer. Sein Gehalt schreckt aber Interessenten ab. Verständlich.

    0

  • Wenn man Boateng abgibt, erwarte ich eine entsprechende Verstärkung. Süle ist noch ne Weile außer Gefecht und bei Hernandez sieht es zumindest schon wieder so aus, als wäre man auf einem guten Weg. Das es trotzdem noch dauert, bis er wieder bei 100 Prozent ist, dürfte jedoch auch klar sein.

    Vielleicht sollte man Mai jetzt auch einfach mal mehr einbinden, da sehe ich noch Potenzial.

  • Quoten kommen in etwa hin mit denen, ich jede Woche überprüfe von jeweils 3 Anbietern. Diese werden meistens entweder nur oder zusammen mit Boden UND Luftzweikämpfe, aber nie zusammen mit beiden Varianten. Die Anbieter unterscheiden sich teilweise enorm. Bzgl. Zweikämpfe hatte ich mal ein telefonisches Gespräch mit Opta, da Alaba einmal 25% und bei einem anderen Anbieter mit 40% angegeben wurde. Auch bei Ballbesitzphasen ist oft eine Differenz von 5-15. Meistens schreib ich dann auf meine Seite den Durchschnitt. Dann fühle ich besser ;):P^^

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -