Jérôme Boateng

  • Die Meinung hast du wohl exklusiv...


    Schwaches Stellungsspiel, Aufbaupässe ne Katastrophe, weit weg von dem, was er eigentlich kann...

    Vielleicht täuscht die Stadionperspektive aber ich fand ich gut! Kein Vergleich zu den Katastrophenauftritten vor der Winterpause.

    0

  • Vielleicht täuscht die Stadionperspektive aber ich fand ich gut! Kein Vergleich zu den Katastrophenauftritten vor der Winterpause.

    Ne, die täuscht dich nicht. Das war ein absolut solider Auftritt. Aber wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass selbst so ein Spiel die Boa-Basher auf den Plan ruft.

  • Wenn er so kacke gewesen wäre, hätten wir wohl nicht so wenig zugelassen. Das haben die anderen 3 Verteidiger ja nicht im Alleingang geregelt.


    Ich bin zufrieden. Klar, Spieleröffnung war in HZ1 schwach, aber wir waren dermaßen statisch, dass man sowieso das Gefühl hatte, man könne keinen einzigen Ball in den Lauf spielen. Defensiv fand ich ihn aber über die volle Distanz sehr gut.


    Er wird oft kritisiert, da kann man auch mal lobend erwähnen, dass er gut gespielt hat.

  • Vielleicht täuscht die Stadionperspektive aber ich fand ich gut! Kein Vergleich zu den Katastrophenauftritten vor der Winterpause.

    Ich fand ihn auch ok.

    Die Einleitung der einen Großchance von Selke (?) hätte er sich sparen können, aber ansonsten war das ordentlich.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Bei unserer derzeitigen Personalsituaiton können wir froh sein, wenn Boateng solide abliefert.


    Der Boa von früher wird er nicht mehr werden und im Sommer werden sich dann wohl wirklich die Wege trennen. Wenn er bis dahin noch solide abliefert ist alles ok.

    0

  • Ich glaube, Boateng wird bis Vertragsende hierbleiben. Das Gehalt wird ihm kein anderer Verein mehr zahlen.


    Ich hoffe, er kann in den nächsten Spielen an die gestrige Leistung anknüpfen.

  • Sicherlich nicht. Wenn es um Kohle geht muss er hier bleiben. Wenn er nochmal Stammspieler sein will muss er gehen. Wobei er wohl auch bei keinem anderen Topclub mehr Stammspieler sein würde. Da müsste er schon kleinere Semmeln backen. Hoffe auf Jeden Fall, dass wenn er hier bleibt auch entsprechend Leistungen bringt wenn er gebraucht wird. Das muss man dann schon erwarten dürfen.

    Danger is my business

  • Ich glaube, Boateng wird bis Vertragsende hierbleiben. Das Gehalt wird ihm kein anderer Verein mehr zahlen.


    Ich hoffe, er kann in den nächsten Spielen an die gestrige Leistung anknüpfen.


    denke auch dass er seinen vertrag hier absitzen wird. danach geht er ablösefrei und kassiert nochmal ordentlich handgeld.

    zu seinen einsatzzeiten: wenn im winter noch ein RV kommt und lucas demnächst wieder fit ist, dann rotiert er vermutlich erstmal wieder auf die bank.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Vielleicht täuscht die Stadionperspektive aber ich fand ich gut! Kein Vergleich zu den Katastrophenauftritten vor der Winterpause.

    Es war ein normaler Auftritt von ihm . Man muss aber auch dazu sagen das Hertha überhaupt nichts nach vorne gemacht hat und es gestern nicht besonders schwer war als Verteidiger Negativ aufzufallen.

    #KovacOut

  • Bin froh, wenn wir eine Situation haben, in der sich die Mannschaft nicht mehr von alleine aufstellt. Wenn Boa dann spielt, weil er die Leistung bringt, bin ich happy.

  • Ich habe mir das Spiel, insbesondere die 2. HZ, noch einmal angeschaut, Boateng hat m. E. ein richtig gutes Stellungsspiel abgeliefert und sehr gut antizipiert. Lediglich seine weiten Bälle, die ja schon fast legendär waren, verfehlen ihr Ziel.

  • @iMiaSanMia


    Arsenal are keen on doing a loan deal for Jérôme Boateng. Coach Mikel Arteta has made rebuilding his defence a priority this summer but sees Boateng as a quick fix solution for the rest of the season [@johncrossmirror]


    https://twitter.com/iMiaSanMia…19639489297027072/photo/1




    Wäre für Jerome so ziemlich der best-case, wenn wirklich ein Club wie Arsenal auf ihn bauen würde.



    Fragt sich für uns, wie wir das abwägen.


    Gegen einen Abgang spricht, dass wir uns weiter in Probleme mit der Kaderquantität begeben könnten.


    Für den Abgang spricht, dass wir massig Gehalt sparen, dass mit Pavard (dank Odriozola) und Hernandez (zurück im Teamtraining) 2 IV mehr da sind als in den letzten Spielen, und dass Jerome sich so für den Verkauf im Sommer anbieten kann(mehr als bei uns).

    0