Jérôme Boateng

  • Seit der Übernahme durch Hansi Flick beim FC Bayern im vergangenen Jahr gehört Jerome Boateng wieder zum Stammpersonal bei den Münchnern. Nun bringt dessen Berater Damir Smoljan im Gespräch mit Sport1 eine Verlängerung seines 2021 auslaufenden Vertrages ins Gespräch. "Wir sind offen für Vertragsgespräche. Die Zukunft ist spannend. Wir freuen uns, wenn wir die Gespräche mit Bayern führen", sagte Smoljan. "Jerome fühlt sich unglaublich wohl hier. Die Mannschaft ist unglaublich fokussiert und professionell. All das passt zu Jerome." Den Bayern legt er deshalb eine Vertragsverlängerung mit dem 32-Jährigen ans Herz: "Seine Erfahrung und Einstellung helfen jeder Top-Mannschaft. Jeder junge Spieler kann davon profitieren. Seine Leistung ist seit Monaten sensationell."

    ******

    spox.com

  • Seit der Übernahme durch Hansi Flick beim FC Bayern im vergangenen Jahr gehört Jerome Boateng wieder zum Stammpersonal bei den Münchnern. Nun bringt dessen Berater Damir Smoljan im Gespräch mit Sport1 eine Verlängerung seines 2021 auslaufenden Vertrages ins Gespräch. "Wir sind offen für Vertragsgespräche. Die Zukunft ist spannend. Wir freuen uns, wenn wir die Gespräche mit Bayern führen", sagte Smoljan. "Jerome fühlt sich unglaublich wohl hier. Die Mannschaft ist unglaublich fokussiert und professionell. All das passt zu Jerome." Den Bayern legt er deshalb eine Vertragsverlängerung mit dem 32-Jährigen ans Herz: "Seine Erfahrung und Einstellung helfen jeder Top-Mannschaft. Jeder junge Spieler kann davon profitieren. Seine Leistung ist seit Monaten sensationell."

    ******

    spox.com

    Machen. 1 Jahr mit Option auf ein weiteres.


    Und dann liebe Grüße an Uli Hoeneß schicken. Meinetwegen per Fax oder was auch immer der grad so bedienen kann.

  • Nachdem zuletzt Jerome Boateng (32) selbst und auch dessen Berater andeuteten, dass eine Zukunft in München durchaus sehr gut vorstellbar ist, soll nun auch der Verein entsprechende Gedanken haben. Insbesondere ein möglicher Abgang von David Alaba(28), der immer realistischer wird, könnte darauf hindeuten, dass Boateng dem Rekordmeister erhalten bleibt.


    Laut einem Bericht des Kicker werden sich die Verantwortlichen intensiv über die Zukunft von Boateng austauschen. Eine Vertragsverlängerung über das Saisonende hinaus ist gut denkbar, möglich sei ein Einjahresvertrag. Trainer Hansi Flick (55) lobte zuletzt das Engagement und die “professionelle Einstellung” von Boateng.


    https://neunzigplus.de/news/fc…eng-von-der-vereinsseite/

  • Nen 1jahresvertrag wäre super und mehr als verdient ... allerdings ist mir vorgestern aufgefallen unsere Abwehr mit pavard/ Boateng/ Alaba/ hernandez ist nicht mehr die schnellste ...vielleicht sollte man da schauen was man machen kann..,


    von Boateng können viele junge Spieler lernen

  • Nachdem zuletzt Jerome Boateng (32) selbst und auch dessen Berater andeuteten, dass eine Zukunft in München durchaus sehr gut vorstellbar ist, soll nun auch der Verein entsprechende Gedanken haben. Insbesondere ein möglicher Abgang von David Alaba(28), der immer realistischer wird, könnte darauf hindeuten, dass Boateng dem Rekordmeister erhalten bleibt.


    Laut einem Bericht des Kicker werden sich die Verantwortlichen intensiv über die Zukunft von Boateng austauschen. Eine Vertragsverlängerung über das Saisonende hinaus ist gut denkbar, möglich sei ein Einjahresvertrag. Trainer Hansi Flick (55) lobte zuletzt das Engagement und die “professionelle Einstellung” von Boateng.


    https://neunzigplus.de/news/fc…eng-von-der-vereinsseite/

    in der jetzigen Situation doch ein no brainer sofern Boa bereit ist 1 J zu vernünftigen Konditionen zu verlängern.


    Insbesondere weil Javi ja auch geht und man noch garnicht weiß wie Nianzou und Richards auf top Level performen.


    Der so hoch gehandelte Upamecano ist offensichtlich in einem Formtief und produziert serienweise Abspielfehler die wir uns einfach nicht leisten können.


    Mal sehen was sie machen

  • Wer hätte gedacht, dass Boateng nochmal so wichtig werden könnte.

    Mich freuts, umso mehr würde es mich auch freuen, wenn er ein weiteres Jahr dran hängt.


    Wie auch schon oft in den letzten Tagen und Wochen geschrieben, ist er für mich leistungstechnisch aktuell die Nr. 1.

    Alaba hat mit sich selbst zu kämpfen, Süle läuft seiner Form hinter her. Mit Boateng hinten drin ist es mir aktuell bedeutend wohler.

  • Wer hätte gedacht, dass Boateng nochmal so wichtig werden könnte.

    Mich freuts, umso mehr würde es mich auch freuen, wenn er ein weiteres Jahr dran hängt.


    Wie auch schon oft in den letzten Tagen und Wochen geschrieben, ist er für mich leistungstechnisch aktuell die Nr. 1.

    Alaba hat mit sich selbst zu kämpfen, Süle läuft seiner Form hinter her. Mit Boateng hinten drin ist es mir aktuell bedeutend wohler.

    Ja, aktuell ist er zusammen mit Hernandez die Konstante in der Abwehr.


    Pavard wackelt ja zurzeit auch bissl, Davies fehlt und Sarr ist halt eine Stufe drunter...

    0

  • Wenn die Konditionen passen, gibt es Schlimmeres, als einen erfahrenen Innenverteidiger im Kader zu haben, der alles gesehen und gewonnen, dazu nach wie vor in der Lage ist, absolute Spitzenleistung zu bringen. Da muss man nicht überlegen. Für Boateng würde es mich unglaublich freuen, ist er doch eine der Vereinslegenden, die zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung, etwas unter dem Radar fliegen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Naja Legende finde ich dann doch etwas arg. Aber wenn er sein Niveau noch ein Jahr hält sollten wir auf jeden Fall verlängern wenn er bereit dazu ist.

    Er war beim ersten Triple und in den Jahren drauf der beste IV der Welt und Abwehrchef der besten Mannschaft, die ich hier je gesehen habe.

    Für mich reicht das für den Legendenstatus.;)

  • Gestern haben wir das Thema bei Alaba gehabt. Bei Boateng sehe ich aber auch ganz klar den Legendenstatus. Der war hier lange Zeit der beste Innenverteidiger, weltweit auf Augenhöhe mit Ramos. Er hat über Jahre auf einem wahnsinnig hohen Niveau abgeliefert. Da ist Alaba dann doch ein Stück weit entfernt wenn man die Konstanz und die Leistungsspitzen betrachtet.

  • Boateng macht hier nächsten Sommer die 10 Jahre voll und hat als Stammspieler und teilweise bester Spieler der Welt auf seiner Position zweimal das Triple gewonnen. Wenn das keine Legende ist, wer dann?

  • Er war beim ersten Triple und in den Jahren drauf der beste IV der Welt und Abwehrchef der besten Mannschaft, die ich hier je gesehen habe.

    Für mich reicht das für den Legendenstatus.;)

    Für mich ist er ehrlicherweise mehr Legende als Alaba, weil wir es erst davon hatten.


    Boateng war jahrelang absolute Weltklasse und hat die Position des IV's auf eine art ausgefüllt die es bis dato auch noch nicht so wirklich gab.

    Leider bekommt er halt überhaupt nicht die anerkennung die er verdient.

    Was hat er denn weniger geleistet als zB. Schweinsteiger? Auf allerhöchstem niveau waren beide doch ähnlich lange unterwegs.