Jérôme Boateng

  • Weder Neuer noch Alaba Boa Süle etcetcetc müssen sich die erbärmlichen Torheiten unseres Sportvorstands gefallen lassen.

    Kommt der nach eigener Aussage beste Spirtdirektor aller Zeiten zur Einsicht?

    Hat jetzt auch Brazzo behauptet, dass Süle zu dick ist?

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Hat jetzt auch Brazzo behauptet, dass Süle zu dick ist?

    Muss ja wohl, denn Flick sprach ja nur von Trainingsrückstand.;)

    Und dann als nächstes sofort seinen Kumpel Falk angerufen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wenn man sich Zeit lassen möchte und der Spieler plant in der Zwischenzeit seine Zukunft weil er nicht in der Luft hängen möchte kommt einfach eine unplanbare Komponente ins Spiel...

    Und genau das passiert doch schon seit geraumer Zeit: Man lässt sich Zeit, bietet in den Verhandlungen nur scheibchenweise ein Entgegenkommen an - sonst wäre ja schon für früher Vollzug der Unterschriften zu vermelden gewesen - und erwecken so bei den Spielern den Eindruck, man plane auf Vereinsseite nicht mehr mit ihnen!

    Was noch dadurch verstärkt wird, dass ernst gemeinte anerkennende Worte aus der Führungsebene Mangelware sind.

    In dem Gefühl, in der Luft hängen gelassen zu werden, zuckt ein Spieler irgendwann nur noch mit der Schulter, wenn mal wieder der nächste Youngster an Bord geholt wird; und dann werden ab einem bestimmten Zeitpunkt herein kommende Angebote aus Madrid, Liverpool und Co. so reizvoll, dass der Spieler sich sagt "Ok, wer nicht will, der hat schon!" und nicht mehr unterschreibt. Selbst dann nicht, wenn der Verein am Ende "aus dem Quark kommt" und das Angebot passt. Als Leistungsträger und wichtige Säule in einer Mannschaft lässt sich keiner gern lange hinhalten.

    0

  • https://www.spox.com/de/sport/…nterview-itw,seite=2.html


    Dennoch: Sie gelten als Kosmopolit. Zum Ausklang der Karriere oder für die Zeit danach - wie sehr reizen Weltstädte wie New York, Paris oder London?

    Boateng: Wie Sie richtig festgestellt haben, bin ich ein Mensch, der es liebt, neue Städte, neue Kulturen und neue Menschen kennenzulernen. Ich bin auch eigentlich nicht der Typ, der gerne lange an einem Ort bleibt. Dementsprechend sind Paris, London, aber auch Städte außerhalb Europas interessant für mich.


    Wie Boa selbst sagt, sind Paris oder London für ihn interessant. Insofern wird er nun bei Angeboten von PSG oder den Spurs sicher nicht direkt nein sagen.

  • Das hört sich bei dir immer so einseitig an mathanias . Wir haben als Verein auch verdammt viel zu bieten, z.B. hohes Gehaltsniveau und sportliche Erfolgsaussichten. Man muss den Spielern doch nicht gleich so tief in den Allerwertesten kriechen. Die Spielerseite lässt auch keine Gelegenheit aus die Hand aufzuhalten, dass über Verträge verhandelt wird ist doch das normalste der Welt. Wer diesen Verien aus "Stolz" verlässt, soll bitte gehen, dann ist das definitiv der falsche Spieler für uns.

  • Wir haben als Verein auch verdammt viel zu bieten,

    Daran habe ich überhaupt keinen Zweifel! Und deswegen bin ich auch verwundert, dass sich die Vertragsverlängerungsverhandlungen so lange hinziehen.

    Die Herangehensweise der Vereinsführung, den Spielern nur in sehr kleinen Schritten entgegen zu kommen, ja Spieler sogar zappeln zu lassen, ist für mich wiederum alles andere als "in den Allerwertesten kriechen". Diese Herangehensweise kritisiere ich, und sollte mich sehr wundern, wenn es die Spieler sind, die so zögern. Natürlich wird nicht jeder Spieler das bekommen, was er fordert - und bei manch utopischen Summen ist es auch richtig, zurückhaltend zu bleiben. Aber wenn Laufzeit + Gehalt stimmen, die Leistungsträger sich also auch da wieder finden im Gehaltsgefüge, wo sie leistungs- und softskillmäßig hingehören, dann dürften die Verhandlungen eine kurze Sache werden. Stattdessen wird bei den erfahrenen Spielern versucht, zu sparen, während für Jungspieler und Neuzugänge die Mio nur so herausgehauen werden. Da bin ich vermutlich nicht der Einzige, der das nicht recht versteht!

    0

  • Preisfrage von Sky an Kahn: "Es wird ja in der letzten Zeit immer behauptet, dass es kein Angebot für Boateng geben wird. Könnn sie das bestätigen?"

    Aussge Olli Kahn - NATÜRLICH NICHT! Wir wissen was er für den FCB..... und wir werden uns....


    Wieso kann denn Kahn das nicht bestätigen? Der Vorstand hat doch entschieden! War doch überall zu lesen!


    Und ein Vortandsmitglied sagt mal ganz locker in die Kamera: NATÜRLICH NICHT!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ich hoffe Rauschberg liegt hier richtig. Ich habe das eher als ausweichende Antwort von Kahn aufgefasst.

    Ja fand ich auch...er hat halt das gesagt was es braucht um das Thema auf später in der Saison zu schieben. Man wird also nochmal reden, irgendwann..


    Brazzo: Hallo ähm Jerome ähm also ähm wir werden ähm deinen Vertrag also ähm nicht verlängern. Tschüss und ähm Frohe Ostern.


    Boa: ...Tschüss du Osterhase.

  • Ich hoffe Rauschberg liegt hier richtig. Ich habe das eher als ausweichende Antwort von Kahn aufgefasst.

    Auf die Frage: stimmt es dass es keine Vertragsverlängerung gibt - antwortet Olli Kah: Natürlich nicht!

    Was ist jetzt an Natürlich nicht ausweichend.

    Letztlich hat er das Gleiche gesagt, wie Brazzo am Wochenende - es ist noch gar kein Thema gewesen und es wird Gespräche geben.


    Man könnte doch auch einfach mal konstatieren, dass der Sportskamerad Falk sich mal wieder was zusammengesponnen hat.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Oida. Komm runter.:rolleyes:

    Ist doch toll, dass das in diese Richtung geht. Finde ich top.

    Wenn du das mit dem Puls nicht in den Griff bekommst, wird es ungesund.;)

    Warum ruter kommen. Lies doch einfach nur die Kommentare.

    Falk hat sich was aus den Fingern gesaugt. Boateng war bisher offenbar überhaupt kein Thema. kein Wunder, dass der von nichts weiß.

    Aber Falk weiß natürlich, dass der Vorstand entschieden hat - und das ging dirch alle Medien; fehlte nur noch ein Brennpunkt.

    Und fragt man zwei Leute aus dem Vorstand, sagen beide - nichts dran.

    Dem einen glaubt sowieso keiner, aber dem anderen vielleicht.


    Und das Gleiche spielt man gerde mit Süle.

    Aus Trainingsrückstand laut Flick wird Übergewicht laut Falk, Unmut beim FCB laut Falk und dann heute laut SportBild "Süle spielt auf Bewährung!"

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Besser wenn man sich trennt, es ist nicht nur das schwache Abwehrverhalten sondern auch das Spielerische. Diese 100 fachen langen Bälle die nicht ankommen sind eine Katastrophe

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Besser wenn man sich trennt, es ist nicht nur das schwache Abwehrverhalten sondern auch das Spielerische. Diese 100 fachen langen Bälle die nicht ankommen sind eine Katastrophe

    Klar, von Boa kommt nach vorne gar nichts...aber von den anderen Abwehrspielern...Suele...:D Boa hat gestern den Spielmacher gegeben, da aus dem Mittelfeld NICHTS kam. Gar nichts. Und Suele den Ball nur 2 Meter weiterpassen kann ohne Ballverlust...

    0

  • Klar, von Boa kommt nach vorne gar nichts...aber von den anderen Abwehrspielern...Suele...:D Boa hat gestern den Spielmacher gegeben, da aus dem Mittelfeld NICHTS kam. Gar nichts. Und Suele den Ball nur 2 Meter weiterpassen kann ohne Ballverlust...

    Süle hat eine bessere Quote in Sachen angekommene lange Pässe.

    0

  • Besser wenn man sich trennt, es ist nicht nur das schwache Abwehrverhalten sondern auch das Spielerische. Diese 100 fachen langen Bälle die nicht ankommen sind eine Katastrophe

    Spiel nicht gesehen? Boateng hat sich wenigstens gezeigt und versucht das Spiel aufzubauen weil weder vom Mittelfeld (Goretzka) noch von den anderen Verteidigern was kam.

    Junge, Junge.

    #KovacOUT

  • Süle hat eine bessere Quote in Sachen angekommene lange Pässe.

    1 out of 1 ? Wenn du das Spiel gesehen hast, dann hast du sicher festgestellt, dass Boa regelmaessig versucht hat, das Spiel mit langen Paessen aufzubauen. Von Suele habe ich das gefuehlt genau 0 Mal gesehen...von daher...

    0

  • Süle hat eine bessere Quote in Sachen angekommene lange Pässe.

    Sie haben mE auch eher Boa aufbauen lassen und Süle zugestellt.

    Denn inzwischen ist das arg mau, was Boa im Aufbau so anbietet.
    Da landet gefühlt vielleicht jeder zehnte Ball wirklich da, wo er ihn hinhaben will.

    Es ist allerdings auch aktuell nicht einfach für uns. Da im ZM die Freilaufbewegung nicht passt, wissen die Gegner auch, dass eigentlich nur ein langer Ball auf den LA Sinn macht und darauf stellen sich die Gegner halt ein.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind