Jérôme Boateng

  • Tah?
    Für den ruft Völler doch mit Schaum vorm Maul 100 Mio Euro Ablöse auf...

  • @dodge


    und genau daran glaube ich nicht, wenn man sich zuletzt kalle anhörte und den vfb ...
    der verletzungsanfällige martinez wird die iv-lücke stopfen und rückt damit aus dem mittelfeld... für diesen "geniestreich" dürfte kalle sich jetzt schon feiern... :rolleyes:

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • ein Verkauf von Boateng hätte auf jeden Fall die Auswirkung, dass wir mit der Abwehr nicht mehr so hoch stehen können wie mit ihm. Er ist schlicht der schnellste IV der Liga gewesen und konnte fast alle Stürmer ablaufen.

  • Das ist unbestritten.Deswegen sage ich ja auch, dass bei einem Abgang von JB auf alle Fälle Pavard, deLigt oder Tah (oder ähnliches Kaliber) verpflichtet werden muss. Und zwar sofort , nicht erst für nächste Saison.

    Tah würde ich unterschreiben.... in Kombination mit Süle hätte man in der IV für viele Jahre Ruhe.... leider hat er seinen Vertrag erst verlängert... da hätten wir früher schalten müssen!

    0

  • ein Verkauf von Boateng hätte auf jeden Fall die Auswirkung, dass wir mit der Abwehr nicht mehr so hoch stehen können wie mit ihm. Er ist schlicht der schnellste IV der Liga gewesen und konnte fast alle Stürmer ablaufen.

    Ich glaube das die meisten erst sehen was wir an ihm hatten wenn er nicht mehr da ist, genau wie bei kroos.


    Allein seine langen Bälle sind gold wert und die kann kein anderer so spielen.

  • Hm schwierig, es geht noch nicht richtig los und er ist schon wieder verletzt ... er mag der beste IV sein, aber was bringt es?? Er ist aber auch einer der Großverdiener ...
    ich würde ihn verkaufen, aber nur wenn man Ersatz holt ..


    (Und jetzt haut drauf und zur Info ich sehe hummels nicht besser) :thumbsup:

    0

  • Die Krux ist aber, dass man sich eindeutig positioniert hat, keinen Ersatz holen zu wollen, sondern ihn durch Javi zu ersetzen.


    Verletzungsanfälligkeit hin oder her - Jerome und Javi beide im Kader zu behalten, ist für mich zwingend nötig, solange kein Ersatz a la Pavard kommt.

  • Ich hoffe ja auch noch, dass PSG die Kohle nicht zusammen bekommen wird. Weil sie diese nach Spielerverkäufen lieber in Spieler der Kategorie Dumbele investieren.


    Aber momentan muss man die Befürchtung haben, dass wir denen dann freundlich entgegen kommen.

    0

  • Aus meiner völlig emotionalen und sachlich sicher hochgradig unbedeutenden Perspektiven wäre der Verkauf von JB (und TA) ein Armutszeugnis für die Altherren der Muppetsshow KHR und UH.
    Sportlich aus meiner Sicht eine Katastrophe.


    Wenn wir sagen, den Transferwahnsinn nicht mitzumachen und darum weder 100 Mio für einen Spieler ausgeben noch 20 Mio pa Gehalt zahlen, kann ich das nachvollziehen.
    Warum man dann aber Spieler solchen Werts, die man noch Jahre unter Vertrag hat, verscherbelt, bzw. mehr oder weniger vom Hof jagt, sich gegen jede Vernunft sportlich verschlechtert, das ist für normal denkende Menschen nicht zugänglich.
    Aber was reg ich mich auf.
    Es änder eh nitx, irgendjemand wirds auch noch verteidigen und den alten Herren nach dem Mund reden und was von Umbau faseln.

    0

  • Cool bleiben!


    Paris hat Thilo Kehrer aus Schlake für sagenhafte 37 Mio verpflichtet, damit sollten alle Boateng Gerüchte ad acta gelegt werden :whistling:

    Oldschool …und stolz drauf ☝️💪🔥‼️

  • Ich glaube das die meisten erst sehen was wir an ihm hatten wenn er nicht mehr da ist, genau wie bei kroos.
    Allein seine langen Bälle sind gold wert und die kann kein anderer so spielen.

    Der Vergleich hinkt und humpelt so sehr wie Jerome es meistens tut.


    Ist Boateng fit, gibt es keinen, den ich lieber hätte und nur einen, der ihm das Wasser reichen kann, aber vom Stil her anders und vor allem sehr unsportlich spielt (Ramos). Er ist für mich also der beste IV.


    Und so ähnlich sehen es sicher so ziemlich alle hier. Vielleicht ist er für die meisten "nur" einer der allerbesten, nicht der allerbeste. Aber niemand, den man ernst nehmen kann, wird ihn sportlich auch nur im Ansatz unzureichend finden.


    Und als Typ kann man ihn auch nicht kritisieren, wenn man kein Ewiggestriger wie Kalle ist.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Das mit Kehrer kam überraschend. Sollten nun nicht plötzlich Barca oder Real kommen, wovon ich mal nicht ausgehe, wird Boa wohl bleiben. City wäre sicher noch eine „Gefahr“ gewesen, aber die dürfen ja jetzt nicht mehr einkaufen.

  • Seien wir uns ehrlich, an Boateng stört doch einzig und allein, dass er in den letzten Jahren wiederkehrende Verletzungen hat und diese einfach nicht loswird. Auf keiner anderen Ebene kann man am Fußballer oder Menschen Jerome Boateng Zweifel haben.


    Als Fan würde es mir sehr weh tun, würde er gehen. Und bei einer mickrigen Ablöse (kolportierte 45-50) würde das Geld nicht den Schmerz lindern. Und da wir wohl 2018 keinen Ersatz holen würden, wäre das der dümmste Verkauf seit langer Zeit.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Vielleicht konnte Kovac ihn tatsächlich in einem Gespräch umstimmen und zu einem Verbleib bei uns bringen. Wäre sehr schön, wenn dem so wäre.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.