Jérôme Boateng

  • Das würde dann das Interesse eines weiteren 6er erklären. Javi wird dann die Alternative in der IV, womit tendenziell ein Platz frei wird.


    Sind wir wirklich so doof und geben Boateng nach so einer Vorbereitung ab? Mit Abstand bester IV, dazu geläutert und sich seiner Fehler im letzten Jahr bewusst. Wir können doch nicht mit einer Bubi-Abwehr in die Saison gehen, in der sich noch keiner zum Abwehrchef entwickelt hat. Da kann man Süle noch hundert mal zum Chef erklären. Das ist kein Titel den man vergibt, das ist eine Rolle in die man hineinwächst. Da kann man nur drauf hoffen, dass Hernandez voll einschlägt und das Potential dafür mitbringt. Süle ist für mich noch weit entfernt, dass Kommando zu übernehmen.

    0

  • Dieser Kovac.... ich habe fertig mit dem...

    Es ist ja nicht nur Boateng der nicht spielt obwohl die Trainingsleistung zu stimmen scheint, es ist auch bei Sanches der Fall, aber gut!

    Wenn man Boateng nicht spielen gelassen hat, weil ein Verkauf ansteht, kann ich das nachvollziehen, man will ja nicht die gleichen Fehler machen wie Pep, aber ich frage mich, warum man ihn überhaupt verkauft? Er hat sich entschuldigt, hat eine super Vorbereitung hinter sich gebracht usw. Naja.....Vieles was diesen Sommer so passiert verstehe ich nicht....

    0

  • Da freut man sich gerade, dass man mit den letzten Transfers noch mal einiges gerade gerückt hat und mit einem relativ gut bestückten Kader in die Saison geht und dann kommt so eine Nachricht. Für mich absolut nicht nachzuvollziehen falls Boateng jetzt noch geht. Nach der gezeigten Leistung in der Vorbereitung wäre eigentlich erstmal ein Stammplatz für ihn Pflicht gewesen. Stattdessen geht man jetzt wohl mit dem teilweise wackeligen Pavard, einem Süle, der in seine zugeteilte Rolle noch nicht rein gewachsen ist und Hernandez, der gerade aus einer schweren Verletzung kommt und deshalb erstmal eine Wundertüte ist, in die Saison. Von Boatengs Stärke in der Spieleröffnung will ich gar nicht erst anfangen, denn die kann aktuell keiner der anderen Innenverteidiger kompensieren.

    Falls Boa wirklich geht, ist das für mich wieder ein unnötig selbst geschaffenes Problem.

  • Dass Kovac noch immer keinen Kader managen kann, hat man doch schon wieder sehen dürfen. Man hat sich einen Trainer geholt, der das nicht kann. Leider passt man sich seinen Schwächen an.

    0

  • Wenn Boa wirklich gehen würde bzw müsste wäre es wirklich ein Armutszeugnis....

    Aber wenn er, wie es aussieht, die entscheidenden Personen im Verein gegen sich hat macht es eh keinen Sinn mehr!

    Schade, wäre ein enormer Qualitätsverlust....

    0

  • Dass Kovac noch immer keinen Kader managen kann, hat man doch schon wieder sehen dürfen. Man hat sich einen Trainer geholt, der das nicht kann. Leider passt man sich seinen Schwächen an.

    Das ist genau das, was ich nicht verstehen kann. NK ist ein Angestellter und hat zu tun, was der Verein will. Das betrifft auch Spieler aufzustellen, auf die der Verein setzt, insbesondere wenn sie Leistung zeigten wie Boa in der Vorbereitung. Wenn Boa geht, haben wir keinen mehr für eine klasse Spieleroffnung und letzte Saison hatten wir sogar zwei. Irgendwie scheinen unsere Bosse nicht zu sehen, welche Eigenschaften bei bestimmten Spielertypen wichtig sind. Stattdessen hört man dumme Sätze wie "der kann das auch", was aber so gut wie nie zutreffend ist.

    0

  • Das ist genau das, was ich nicht verstehen kann. NK ist ein Angestellter und hat zu tun, was der Verein will. Das betrifft auch Spieler aufzustellen, auf die der Verein setzt, insbesondere wenn sie Leistung zeigten wie Boa in der Vorbereitung. Wenn Boa geht, haben wir keinen mehr für eine klasse Spieleroffnung und letzte Saison hatten wir sogar zwei. Irgendwie scheinen unsere Bosse nicht zu sehen, welche Eigenschaften bei bestimmten Spielertypen wichtig sind. Stattdessen hört man dumme Sätze wie "der kann das auch", was aber so gut wie nie zutreffend ist.

    Irgendwie passt das doch gar nicht zum ganzen Vorgang. Der Verein war nie komplett abgeneigt, Boateng gehen zu lassen als er das erste Mal vor der WM mit seinem Management auf den FCB zwecks Wechselwunsch zuging. Nach dem sehr durchwachsenen Jahr kamm dann die überflüssige Aussage von UH während der Meisterfeier und auch Kalle betonte in Sachen Boateng noch bis zum Buli-Auftakt, dass hier noch alles offen ist.


    Man plant seitens FCB einfach nicht mehr mit Boateng. Weder der Vorstand, noch das Trainerteam sehen ihn als Stammspieler. Natürlich räumt man ihm nicht einfach den Spind, aber das eine gute Vorbereitung die letzten 14 Monate komplett ungeschehen macht, ist doch etwas blauäugig. Immerhin hat man 115 Mios investiert und möchte auch dieses Investment auf den Rasen sehen.


    Ich persönlich bin bei Boateng hin- und hergerissen. Sollte man jedoch eine Ablöse wie bei Hummels bekommen, Javi nach hinten beordern und Roca holen, wäre das für mich eine sportlich nachvollziehbare Änderung.

  • Ich persönlich bin bei Boateng hin- und hergerissen. Sollte man jedoch eine Ablöse wie bei Hummels bekommen, Javi nach hinten beordern und Roca holen, wäre das für mich eine sportlich nachvollziehbare Änderung.

    Für mich eben nicht, weil wir keinen IV haben, der eine gute Spieleröffnung hat. Hernadez hat da eben auch nicht geglänzt.

    0

  • ich halte es für einen fehler, wenn wir ihn jetzt noch abgeben. momentan macht er auf mich einfach den besten eindruck von allen innenverteidigern. seine spieleröffnung wäre derzeit enorm wichtig für uns, weil das weder pavard, noch süle können und hernandez hat bisher noch gar nicht für uns gespielt.

    Was hilft das wenn unser junger Übungsleiter ihn nicht spielen lässt?

    #KovacOut

  • Kovac ist wie ein wackliger, fauler Zahn, der Schmerzen bereitet. Nur eine Frage der Zeit und Leidensfähigkeit, bis er gezogen wird oder von selbst rausfällt. Je länger das allerdings dauert, umso mehr greift die Fäulnis um sich.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Für mich eben nicht, weil wir keinen IV haben, der eine gute Spieleröffnung hat. Hernadez hat da eben auch nicht geglänzt.

    Ob der IV mit der besten Spieleröffnung nun dauerhaft auf der Bank sitzt oder komplett den Verein wechselt, macht am Ende aber auch keinen Unterschied. Boateng wird hier kein Stammspieler mehr.


    Kommt halt auf Boateng an, was er möchte. Will er nochmal bei einem kleineren Verein Stammspieler sein oder hier den Backup geben...

  • Eigentlich müsste Boateng genau ein Spieler nach Kovac's Geschmack sein, da keiner solche Diagonalbälle schlagen kann, wie er. Das ist doch genau das Ding von Kovac....

    #nichtmeinpräsident