Jérôme Boateng

  • Du versucht immer weitere Superlative zu finden um Boateng schlecht zu machen und da kommen dann solche Sätze bei raus. Ja, er hat eine schlechte Hinrunde (!) gespielt, so wie der Großteil der Mannschaft. Auch Hummels hatte in der Hinrunde ganz üble Böcke drin. Boa war dann im Winter offiziell aus der Startelf raus und hat in der Rückrunde kaum noch gespielt, wenn er gespielt hat war er aber gut. Das er aufgrund von Verletzungen in den letzten drei Jahren nicht mehr an seine Weltklasse Form ran gekommen ist bestreitet ja auch keiner, aber das gleiche gilt doch für z.B. Martinez und Neuer nach und zwischen ihren Verletzungen auch. Die sind aber sobald sie längere Zeit fit waren auch wieder stärker geworden. Und das gleiche konnte man auch bei Boa sehen wenn er längere Zeit fit war.

    Von sportlich völlig unbedeutend zu sprechen weil er beim aktuellen Trainer momentan außen vor ist, ist doch auch Quatsch. Dann ist Bale bei Real ja bis vor zwei Wochen auch sportlich völlig unbedeutend gewesen und innerhalb weniger Tage muss er deren Offensive tragen.

    Sorry, aber deine Wortwahl, gepaart mit den „Argumenten“ lassen eher auf persönliche Abneigung als auf sportliche Bewertung schließen.

    Boatengs Hinrunde war für mich katastrophal. Denn - und das hat er ja selbst zugegeben - er hatte nicht die nötige Einstellung.

    Und das kann es mE nicht sein. Ich bin normalerweise kein Freund davon, die Geld-Karte auszuspielen, aber in diesem Fall passt sie mE.

    Ein Spieler, der derart viel Geld verdient, der hat gefälligst sein Möglichstes zu tun um Leistung zu bringen. Fehler kann man immer machen, aber an seiner Einstellung sollte man es nicht mangeln lassen. Jedenfalls nicht über einen längeren Zeitraum. Schon gar nicht, wenn man wie Boa seit Jahren kein absoluter Leistungsträger mehr ist und dennoch als der bezahlt wird. Bezeichnend dazu, wie er sich bei den letzten Spielen auf der Bank herumgefläzt hat. Das geht einfach nicht. Und das war eben nicht in der HR, sondern in der RR.

    Martinez und Neuer sind komische Beispiele. Die Beiden haben nach ihren Verletzungen nach einer Zeit - bzw nachdem Martinez wieder richtig eingesetzt wurde - richtig starke Leistungen gezeigt. Boateng hat das nie geschafft. Er war nie wieder der bockstarke IV, der er 2013/14 war. Nicht mal annähernd.


    PS lass doch bitte den Schwachsinn mit den persönlichen Gründen weg.

    Es ist einfach absurd, dass das immer wieder unterstellt wird. Ich fand Boa immer klasse.

    Oder hast du eine persönliche Abneigung gegen Kovac, Brazzo und Uli?

    Ich war immer ein Fan von Boa, weil ich auch immer ein Fan von schnelleren Iv war und bin. Seine letzte Saison und sein Verhalten hat mich aber extrem enttäuscht, denn es nervt mich, wenn ein Spieler das Riesenprivileg hat für „meinen“ FcB zu spielen und dann sich auf die faule Haut legt und nichts daraus macht. Und seine Leistungen waren eben mE so schlecht, dass es schlecht ist, dass er nach wie vor hier ist.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Für mich ist er maximal der 2. IV hinter Hernandez und wahrscheinlich auch unter normalen Umständen hinter Süle, also eher auf Platz 3. Pavard soll sich mal schön hinten anstellen und Javi will ich eh woanders sehen.

  • Zitat jaraxle2001 vom 1.8.2016


    mE ist es grundsätzlich schade, dass wir nicht schon früher reagierten und ihn zurückgeholt haben. Ich bin mir sicher, dass das möglich gewesen wäre. Verstärkt hätte er uns in all den Jahren, da er gegenüber allen (außer selbstverständlich Boa, der nochmal eine Klasse über ihm steht), die sich da in den Jahren bei uns hinten versuchten, ein klares Upgrade darstellt.

    ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Damals war Boa noch eine Klasse über Hummels gestanden, zumindest hast du das so geschrieben.


    Boateng hat das nie geschafft. Er war nie wieder der bockstarke IV, der er 2013/14 war. Nicht mal annähernd.

    Und hier war er seit 2014/15 nicht mehr bockstark. Was stimmt denn jetzt deiner Ansicht nach?

    0

  • Das ist der Unterschied zwischen grundsätzlicher Klasse - die Boateng ohne Frage hat(te) und tatsächlicher Leistung.

    Boateng war 2012/13 einer der besten IV der Welt.

    Dann hat er unter Pep noch einen Sprung gemacht und wurde zu DEM besten Iv der Welt.


    Es wäre schön gewesen, wenn er diese Klasse nochmal erreicht hätte. Das hatte ich ihm damals noch zugetraut.

    Er hat aber in keiner gemeinsamen Saison an die Leistung von Hummels herangereicht und das ist angesichts der grundsätzlichen höheren Klasse eben enttäuschend.

    Und wenn das über Jahre der Fall ist, dann muss man seine Einschätzung bezüglich der Klasse nochmal nachdenken.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Laut Recherchen von WDR und "Süddeutscher Zeitung" ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Jérôme Boateng. Es geht um den Verdacht der gefährlichen Körperverletzung an seiner Ex-Lebensgefährtin.


    Quelle

    0

  • Laut Recherchen von WDR und "Süddeutscher Zeitung" ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Jérôme Boateng. Es geht um den Verdacht der gefährlichen Körperverletzung an seiner Ex-Lebensgefährtin.


    Quelle

    Ups. Nicht gut.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ist das denn die Mutter seiner Töchter? Mit der hatte er doch zumindest früher auch schon dahingehende Probleme.

    Boateng hat das alleinige Sorgerecht für die zwei Töchter zugesprochen bekommen, was ja auch eher selten ist und nur mit gutem Grund gemacht wird.


    Ich halte Boateng nicht für das sanfte Engelchen - aber gerade in derartigen Dingen sollte man vorsichtig mit Vorverurteilungen sein.

    0

  • Also in den online Medien die ich gelesen habe, heißt es lediglich der richter will weitere Untersuchungen, nebenklage wäre aber bereits zugelassen. Denke nicht das die weiter ermitteln würden, wenn er gänzlich unschuldig wäre. Staatsanwaltschaft wird ja auch besseres zu tun haben, als anhaltslos gegen Topstars Anklage zu erheben.

  • Ich bringe mal eine ganz verrückte Idee, würde gerne eure Meinungen dazu hören: wir haben ja auf der 6er Position momentan ja ein kleines Problem.


    Martinez fehlt bisschen das Tempo und die Spritzigkeit, Kimmich ist auf der 6 verschenkt, Thiago und der Rest im MF gehört eher auf die 8 und somit sieht es etwas mau aus.


    Pep Guardiola hat damals Lahm ins ZDM gestellt. Will jetzt keinen Trainervergleich anzetteln noch hab ich Kenntnisse übers Training oder Hoffnungen darin, aber: Boateng als 6er? Würde das funktionieren?


    Hat doch noch einen robusten Körper/starke Physis, super Technik und Spieleröffnung und ich trau dem zu dort als Schnittstelle zw. Verteidigung und dem Mittelfeld zu agieren.


    Könnte auch sein, dass ich total falsch liege, würde aber trotzdem gerne paar konstruktive Meinungen dazu hören.

  • Für einen guten 6er fehlt ihm der Hubschrauberblick, Alonso konnte das wie kein Zweiter und auch Kimmich beherscht dies. Das kann man leider nicht wirklich lernen. Daher denke ich das Boateng sein Dasein in dieser Saison als Innenverteidiger Nummer 4 fristen wird.
    Eventuell wird er auch schon im Winter verkauft.

    Bewunderung: Thomas Müller, Joshua Kimmich, Alphonso Davies | Pep Guardiola | Uli Hoeneß