Jérôme Boateng

  • Zusätzlich halte ich die Theorie, dass man seitens der Vereinsführung Spielzeit für Hernandez "erzwingen" will auch nicht für so ganz weit hergeholt. Klar, durch einen Abgang von Alaba würde Hernandez mit großer Wahrscheinlichkeit in der IV gesetzt sein. Aber der ist aktuell bei Flick ganz deutlich nur 2. Wahl. Sollte Boateng bleiben und Flick auch nächste Saison auf ihn bauen, besteht zumindest die theoretische Gefahr, das Flick den zweiten Posten in der IV wieder anderweitig besetzt. Darüber hinaus macht Boateng natürlich auch ein nicht unerhebliches Gehaltsbudget frei.

    Ich glaube nicht das Lucas gesetzt ist wenn Alaba geht.

    Holt man Upa sitzt er wieder auf der Bank. Upa trau ich es durchaus zu die Abwehr zu führen wie ein Alaba letzte Saison.

    Süle würde ich daher auch nicht abschreiben. Der hat ja auch schon gezeigt wie Bockstark er ist wenn er neben einem Boateng oder Hummels gespielt hat.

  • Ich denke das ist der ausschlaggebende Punkt, leistungsmäßig gibt es da eigentlich nichts zu diskutieren. Ich denke Boa hat es sich hier mit den Bossen verscherzt. Da muss man nicht allzu deutlich zwischen den Zeilen lesen um das zu merken. Auf der einen Seite die öffentlichen Aussagen von KHR und Uli zu Boateng und auf der anderen Seite Boas bocklose Auftritte bei den Pokal- und Meisterfeiern 2019. Es ist finde ich auch auffällig, dass Boa immer hervorhebt wie gut er mit Trainer und Mannschaft klar kommt und deren Vertrauen spürt. Das er da immer nur diesen speziellen Personenkreis nennt kommt wohl auch nicht von ungefähr.


    Zusätzlich halte ich die Theorie, dass man seitens der Vereinsführung Spielzeit für Hernandez "erzwingen" will auch nicht für so ganz weit hergeholt. Klar, durch einen Abgang von Alaba würde Hernandez mit großer Wahrscheinlichkeit in der IV gesetzt sein. Aber der ist aktuell bei Flick ganz deutlich nur 2. Wahl. Sollte Boateng bleiben und Flick auch nächste Saison auf ihn bauen, besteht zumindest die theoretische Gefahr, das Flick den zweiten Posten in der IV wieder anderweitig besetzt. Darüber hinaus macht Boateng natürlich auch ein nicht unerhebliches Gehaltsbudget frei.

    Du hast natürlich recht damit, das Boa sich teilweise unmöglich verhalten hat. Aber diese Personalie wird in erster Linie wie alle anderen ab jetzt von Kahn und Salihamidzic entschieden. KHR hat ja schon gesagt sich im Hintergrund zu halten weil alle Transfers ja auch von den beiden zu verantworten sind. Also falls dich alle zum sportlichen Wohl des FCB zusammen reißen können (natürlich auch Boa) dann denke ich das man die Vergangenheit hinter sich lassen kann. Wenn allerdings Salihamidzic tatsächlich Druck auf den Trainer ausüben sollte um Einsätze von gewissen Spielern zu erzwingen, dann wäre das MMn eine Katastrophe. Man hat ja bei Real mit Bale und James gesehen wohin das führt.


    Man kann nur hoffen das Kahn hier klare Kante zeigt.

  • Du hast natürlich recht damit, das Boa sich teilweise unmöglich verhalten hat. Aber diese Personalie wird in erster Linie wie alle anderen ab jetzt von Kahn und Salihamidzic entschieden. KHR hat ja schon gesagt sich im Hintergrund zu halten weil alle Transfers ja auch von den beiden zu verantworten sind. Also falls dich alle zum sportlichen Wohl des FCB zusammen reißen können (natürlich auch Boa) dann denke ich das man die Vergangenheit hinter sich lassen kann. Wenn allerdings Salihamidzic tatsächlich Druck auf den Trainer ausüben sollte um Einsätze von gewissen Spielern zu erzwingen, dann wäre das MMn eine Katastrophe. Man hat ja bei Real mit Bale und James gesehen wohin das führt.


    Man kann nur hoffen das Kahn hier klare Kante zeigt.

    Ich würde als Sportvorstand Flick aber dennoch mal fragen, was er mit Hernandez und Roca vorhat. Und warum dafür formschwache Spieler wie Alaba und Tolisso den Vorzug erhalten.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Du hast natürlich recht damit, das Boa sich teilweise unmöglich verhalten hat.

    Das war eine "unheilige" Zeit, in der Boa, Brazzo und als Krönung Hoeness sich nicht gerade professionell verhalten haben. Dennoch hat Boateng nach dieser Episode, deren Scherben mM immer noch nicht zusammengekehrt sind, sich top vorbereitet zurückgemeldet und war einer der Eckpfeiler für den Triple Erfolg.

    Aber diese Personalie wird in erster Linie wie alle anderen ab jetzt von Kahn und Salihamidzic entschieden. KHR hat ja schon gesagt sich im Hintergrund zu halten weil alle Transfers ja auch von den beiden zu verantworten sind. Also falls dich alle zum sportlichen Wohl des FCB zusammen reißen können (natürlich auch Boa) dann denke ich das man die Vergangenheit hinter sich lassen kann.

    Man sollte vielleicht mal einen saufen gehen oder etwas tun, was einen ähnlichen Effekt unter Männern hat, nämlich Vergangenes zu begraben. Boa wird was das Gehalt betrifft Abstriche machen und der FCB wird einen 1 Jahresvertrag plus beiderseitige Option auf ein weiteres Jahr anbieten. Zack fertig.

    Wenn allerdings Salihamidzic tatsächlich Druck auf den Trainer ausüben sollte um Einsätze von gewissen Spielern zu erzwingen, dann wäre das MMn eine Katastrophe. Man hat ja bei Real mit Bale und James gesehen wohin das führt.

    Die nächsten Transfers müssen in der Breite und in der Qualität sitzen und da kommt einiges auf uns zu. Die "schwarze Null" sollten wir ganz schnell begraben, sonst wird es in Zukunft schwerer und schwerer. Aber alles eine Folge von Baustellen nicht zu schließen und Probleme zu verschieben.

    0

  • Aus meiner Sicht ist das Kapitel Boateng mit dem Ende der Saison beendet. Dass er aktuell häufig gute Kritiken erhält und hoffentlich bis zum Schluss auch erhalten wird, kann man gar nicht hoch genug bewerten. Das stimmt versöhnlich.


    Es sollte nichts getan werden, was daran etwas ändern könnte.

  • Ich denke auch einfach das jetzt der beste Zeitpunkt für einen Abschied ist. Seine Geschichte hier ist erzählt, was soll noch kommen? Er hat alles gewonnen, acht Meisterschaften, fünfmal das Double, zweimal das Triple, ist Weltmeister und hat sich unter einigen der namhaftesten Trainern als absoluter Leistungsträger bewährt...und hat es mit seinem Comeback in den letzten anderthalb Jahren bewiesen das KHR und UH falsch lagen mit ihrer damaligen Einschätzung. 'Nun kann er als Sieger hoch erhobenen Hauptes vom Hof reiten, nicht wie vor zwei Jahren wie ein geprügelter Hund davongejagt.


    Sich hier als TEUDAZ2.0 auf der Bank in die Rente zu sitzen würde ihm nicht gerecht finde ich. Muss er natürlich selber wissen und wird wohl vor allem davon abhängen wie der Verein im Zeichen von Corona die kommende Saison plant.

  • Ich denke auch einfach das jetzt der beste Zeitpunkt für einen Abschied ist. Seine Geschichte hier ist erzählt, was soll noch kommen? Er hat alles gewonnen, acht Meisterschaften, fünfmal das Double, zweimal das Triple, ist Weltmeister und hat sich unter einigen der namhaftesten Trainern als absoluter Leistungsträger bewährt...und hat es mit seinem Comeback in den letzten anderthalb Jahren bewiesen das KHR und UH falsch lagen mit ihrer damaligen Einschätzung. 'Nun kann er als Sieger hoch erhobenen Hauptes vom Hof reiten, nicht wie vor zwei Jahren wie ein geprügelter Hund davongejagt.


    Sich hier als TEUDAZ2.0 auf der Bank in die Rente zu sitzen würde ihm nicht gerecht finde ich. Muss er natürlich selber wissen und wird wohl vor allem davon abhängen wie der Verein im Zeichen von Corona die kommende Saison plant.

    Bei einer Vertragsverlängerung reden wir momentan doch aber nur von 1-2 Jahren. Und ob wir nächste Saison die IVs im Kader haben, die Boateng in Serie auf die Bank verweist, darf man doch bezweifeln. Zumindest nächste Saison würde Boateng hier wohl eher noch nicht den TeuDaZ machen weil er immer noch (mit) der beste IV im Kader wäre....

  • Ich denke auch einfach das jetzt der beste Zeitpunkt für einen Abschied ist. Seine Geschichte hier ist erzählt, was soll noch kommen? Er hat alles gewonnen, acht Meisterschaften, fünfmal das Double, zweimal das Triple, ist Weltmeister und hat sich unter einigen der namhaftesten Trainern als absoluter Leistungsträger bewährt...und hat es mit seinem Comeback in den letzten anderthalb Jahren bewiesen das KHR und UH falsch lagen mit ihrer damaligen Einschätzung. 'Nun kann er als Sieger hoch erhobenen Hauptes vom Hof reiten, nicht wie vor zwei Jahren wie ein geprügelter Hund davongejagt.


    Sich hier als TEUDAZ2.0 auf der Bank in die Rente zu sitzen würde ihm nicht gerecht finde ich. Muss er natürlich selber wissen und wird wohl vor allem davon abhängen wie der Verein im Zeichen von Corona die kommende Saison plant.


    Bei einer Vertragsverlängerung reden wir momentan doch aber nur von 1-2 Jahren. Und ob wir nächste Saison die IVs im Kader haben, die Boateng in Serie auf die Bank verweist, darf man doch bezweifeln. Zumindest nächste Saison würde Boateng hier wohl eher noch nicht den TeuDaZ machen weil er immer noch (mit) der beste IV im Kader wäre....

    Ihr habt da sicher beide irgendwo Recht und ich sehe das alles auch so. Allerdings finde ich auch, dass wir in der aktuellen Situation keine Experimente wagen sollten und wie es finanziell weitergehen wird, wissen wir auch nicht. Da muss die erste Überlegung sein, mit einem Boateng zu entsprechenden Bezügen um ein Jahr zu verlängern. Erstens weiß man, was man bekommt und zweitens schaffte das etwas Luft für weitere Entscheidungen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich denke auch einfach das jetzt der beste Zeitpunkt für einen Abschied ist. Seine Geschichte hier ist erzählt, was soll noch kommen? Er hat alles gewonnen, acht Meisterschaften, fünfmal das Double, zweimal das Triple, ist Weltmeister und hat sich unter einigen der namhaftesten Trainern als absoluter Leistungsträger bewährt...und hat es mit seinem Comeback in den letzten anderthalb Jahren bewiesen das KHR und UH falsch lagen mit ihrer damaligen Einschätzung. 'Nun kann er als Sieger hoch erhobenen Hauptes vom Hof reiten, nicht wie vor zwei Jahren wie ein geprügelter Hund davongejagt.


    Sich hier als TEUDAZ2.0 auf der Bank in die Rente zu sitzen würde ihm nicht gerecht finde ich. Muss er natürlich selber wissen und wird wohl vor allem davon abhängen wie der Verein im Zeichen von Corona die kommende Saison plant.

    Du hast natürlich Recht.


    Das problem ist halt nur das die anderen alle nicht überzeugen. Hernandez spielt fast keine Rolle. Alaba ist bald wohl weg. Süle ist mittlerweile vom Abwehrchef welten entfernt und zuletzt katastrophal unterwegs. Dann auch noch Boateng abgeben ist eigentlichn wahnsinn.

  • Warum soll Boa weniger verlangen? Er ist Stammverteidiger! Warum soll er freiwillig in die zweite Reihe gehen? Wäre er so, hätte er bestimmt nicht diese Erfolge. Boa ist ablösefrei, kann verlangen was er will. So wie der Verein mit ihm umgegangen ist, betrachtet er es bestimmt als Schmerzensgeld. Bayern verliert gerade seine komplette Stamm IV ablösefrei, an seiner Stelle würde ich den Verein bluten lassen.

  • Ihr habt da sicher beide irgendwo Recht und ich sehe das alles auch so. Allerdings finde ich auch, dass wir in der aktuellen Situation keine Experimente wagen sollten und wie es finanziell weitergehen wird, wissen wir auch nicht. Da muss die erste Überlegung sein, mit einem Boateng zu entsprechenden Bezügen um ein Jahr zu verlängern.

    Ob der FCB überhaupt ein Angebot macht, hängt m.E. davon ab, was wir auf dem Transfermarkt tun werden. Sollten wir tatsächlich Upamecano kaufen, kann ich mir nicht vorstellen, dass wir mit Boateng verlängern, da wir in diesem Fall sein Gehalt von der Liste bekommen müssen, könnte ich mir vorstellen. Denn dass er hier zum Freundschaftspreis und nur für ein Jahr verlängert, sehe ich nicht.


    Auch wenn sein Antritt sicher nicht mehr der Beeindruckendste ist, denke ich schon, dass er aufgrund seiner Leistung der vergangenen 15 Monate von einem der Mittelfeldvereine aus der Premier League einen Zwei-Jahres-Vertrag zu Konditionen bekommen könnte, die nicht übermäßig weit unter seinem derzeitigen Gehalt liegen. Vom potenziellen Handgeld ganz schweigen.

  • Warum soll Boa weniger verlangen? Er ist Stammverteidiger! Warum soll er freiwillig in die zweite Reihe gehen? Wäre er so, hätte er bestimmt nicht diese Erfolge. Boa ist ablösefrei, kann verlangen was er will. So wie der Verein mit ihm umgegangen ist, betrachtet er es bestimmt als Schmerzensgeld. Bayern verliert gerade seine komplette Stamm IV ablösefrei, an seiner Stelle würde ich den Verein bluten lassen.

    Schon mitbekommen das alle Vereine sparen müssen wegen Corona?

    Alaba hat ja auch probleme mit seinen Gehaltsvorstellungen durchzukommen.

  • Woher weisst Du das mit Alaba? Boa ist vertragl ungebunden, kann machen was er will. Solange Auswechselspieler / die zweite Reihe mehr verdient, ist scheinbar noch Raum nach oben.

  • Woher weisst Du das mit Alaba? Boa ist vertragl ungebunden, kann machen was er will. Solange Auswechselspieler / die zweite Reihe mehr verdient, ist scheinbar noch Raum nach oben.

    Gab ja schon genug Aussagen in den Medien das Vereine wegen den Gehaltsvorstellungen abgewinkt haben.

  • Ob der FCB überhaupt ein Angebot macht, hängt m.E. davon ab, was wir auf dem Transfermarkt tun werden. Sollten wir tatsächlich Upamecano kaufen, kann ich mir nicht vorstellen, dass wir mit Boateng verlängern, da wir in diesem Fall sein Gehalt von der Liste bekommen müssen, könnte ich mir vorstellen. Denn dass er hier zum Freundschaftspreis und nur für ein Jahr verlängert, sehe ich nicht.


    Auch wenn sein Antritt sicher nicht mehr der Beeindruckendste ist, denke ich schon, dass er aufgrund seiner Leistung der vergangenen 15 Monate von einem der Mittelfeldvereine aus der Premier League einen Zwei-Jahres-Vertrag zu Konditionen bekommen könnte, die nicht übermäßig weit unter seinem derzeitigen Gehalt liegen. Vom potenziellen Handgeld ganz schweigen.

    Gut, ich gehe allerdings auch davon aus, dass Alaba nicht mehr auf unserer Gehaltsliste stehen wird.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich bin der Meinung, dass man ihn schon allein deshalb behalten sollte, weil man für einen ähnlich erfahrenen und auch mit der Klasse besitzenden Spieler, womöglich tief in die Tasche greifen müsste - worauf man in der aktuellen Zeit sehr sehr gut verzichten kann.

    Versteh aber auch Meinungen, die das aus mir bekannten Gründen bzgl. in als Person oder als Spieler im Ganzen anders sehn.