Jérôme Boateng

  • Jetzt haben wir den Dante gekauft, netter Transfer aber auch kein Brüller. Besser als Boateng, keine Frage, aber für unsere Ansprüche immer noch zu wenig. Badstuber mit einem richtigen Kracher an der Seite, nur so kann die Zukunft aussehen. Nur auf Basis eine soliden Verteidigung kann man Erfolg haben. Das galt vor 20 Jahren und gilt auch noch in 20 Jahren.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Geld schießt keine Tore....es muss halt ein Konzept und eine gute Scouting-Abteilung her...wir haben beides nicht....ein farbloser Nerlinger, ein Fußballopa als Trainer und eine amateurhafte Scoutingabteilung...das Ergebnis haben wir die letzten Jahre gesehen!

    0

  • wir haben dann doch schon mal feststellen können, dass Geld Tore schießt!!!


    bei allen anderen würde ich dir fast zustimmen;-)

    0

  • nicht sein Spiel? Es ist eine Frechheit wie er auftritt, es ist eine zumutung wie er neben falschen stellungsspiel einfach keine Lust hat zu sprinten!! (s.h. erstes Tor, wo zurücktrabt und gar keine lust hat zu sprinten und zu lämpfen ganz egal wer den fehler gemacht hat, oder ob ein gegenerischer spieler da is!!!). Wie er zwei mal an der Mittellinie unter den Ball gesprungen ist, war einfach Amateurhaft!
    Unglaublich schwach, ja haarsträubende fehler!!


    Mir grauts vor dem chelski spiel!

    0

  • ist mir klar, dass er heut einiges schlechtes verzapft hat und mir war schon immer klar, dass ich es tausend mal lieber gehabt hätte wenn jerome anstelle von holger den gelben karton in real gesehen hätte
    gerade bei dem schnellen passspiel der dortmunder sah er gar nicht gut aus und es ist wirklich eklatant solche bälle wie vorm 1:0 nicht zu erlaufen ... sein ziel diese abwehr als chef zu führen klar verfehlt, man kann froh sein, dass holger neben ihm spielt aber an ihm sieht man, dass man nicht so verkrampft daran festhalten sollte konsequent nati-spieler zu verpflichten, halt vorallem deutsche da es außer bei mats im meinen augen keinen sinn macht

    0

  • ist mir klar, dass er heut einiges schlechtes verzapft hat und mir war schon immer klar, dass ich es tausend mal lieber gehabt hätte wenn jerome anstelle von holger den gelben karton in real gesehen hätte
    gerade bei dem schnellen passspiel der dortmunder sah er gar nicht gut aus und es ist wirklich eklatant solche bälle wie vorm 1:0 nicht zu erlaufen ... sein ziel diese abwehr als chef zu führen klar verfehlt, man kann froh sein, dass holger neben ihm spielt aber an ihm sieht man, dass man nicht so verkrampft daran festhalten sollte konsequent nati-spieler zu verpflichten, halt vorallem deutsche da es außer bei mats im meinen augen keinen sinn macht

    0

  • heute hat keiner gesprintet, gekämpft,mit abstrichen gomez.
    mache diese niederlage nicht an boateng fest, dass ist schlichtweg unfair.

    4

  • aber auch wenn heut die leidenschaft und der kampf gefehlt hat kann man eigentlich erwarten, dass man sich in puncto stellungsspiel und zweikampf nicht so grobe schnitzer leistet.
    immerhin soll er nächste woche die abwehr führen oder sollte man die rolle lieber tymo oder basti als libero zuschieben. er hat am anfang immer betont, dass er genau dafür hier ist. um verantwortung zu übernommen und das würd ich dann jetzt auch gerne sehen

    0

  • Ich hab die Verpflichtung von Boateng die ganze Saison gegenüber allen Bayern-Fans in meinem Umfeld verteidigt...aber seit heute reicht es mir auch mit ihm. Das war Kreisklasse C Abstiegszone!!


    Fehler können passsieren und man verzeiht alles wenn einer sich den Ar$ch aufreisst wie einst Sammy Kuffour, aber Boateng mit seiner scheissarroganten, teilnahmslosen Art auf und neben dem Platz gehören zum 30.06. die Papiere ausgehändigt. Dieses Gestümpere hält kein Mensch aus, jedes Mal wenn der Ball in seine Nähe kommt hält man in Erwartung der nächsten Slapstick-Einlage die Luft an.


    Hoffentlich verdrängt Dante diese Null schnellstmöglich auf die Bank...bei mir würde er den Stammplatz von Thomas Berthold erben. Scherr dich fort.

  • du hast schon die leistungen von boateng in den letzten monaten gesehen , auch in der cl?
    anscheinend nicht. anders kann ich mir so ne grütze die du schreibst nicht erklären

    4

  • Ähm ja...grossartig...darf man erwarten von einem deutschen Nationalspieler der 13,5 Mio. gekostet hat, das er auch mal das eine oder andere gute Spiel liefert, oder? Auf die gesamte Saison gesehen hat er sich für einen Stamm-IV einfach zuviele Patzer der peinlichen Art geleistet. Aber ist ok...das Leben ist schön hinter einer rosaroten Brille...kein Ding...

  • Du hast aber leider die wichtigste Person vergessen: Uli Hoeness!


    Diejenige Figur, die jedes der Zukunft zugewandte Konzept verhindert - derjenige, der einem Trainer nur die Kompetenzen einräumt die er für richtig hält.


    ...und derjenige, der sich nur mit Figuren umgibt, die seinem Ego nicht schaden....



    der wahre Hemmschuh in sportlicher Hinsicht ist Uli Hoeness - ihm zu "Ehren" will man das "Finale Dahoam" gewinnen - vielleicht gewinnt man es sogar.... zum Schaden einer zukünftigen positiven Entwicklung....

  • Egal wie man zu seinen Leistungen in dieser Saison steht, aber das er ständig Situationen produziert, wo die Schiris Elfer gegen uns pfeifen oder ihn vom Platz schmeißen könnten, MUSS er endlich mal abstellen oder auf der Bank platz nehmen!

  • MIch ärgert das auch. Andererseits erinnert er mich ein wenig an Lucio. Der war auch immer sehr ungestüm. Man sollte bedenken das Boateng noch sehr jung ist.


    Mich ärgert viel mehr das zustandekommen dieser Situation. Ein blöder abgefälschter Ball, der natürlich wie immer in dieser Saison, genau vor nem Dortmunder Stiefel landet. Ebenso beim 1:0 der Bayern Pass. Natürlich kann man das alles geschickter lösen, aber da ist auch verdammt viel Glück bzw. Pech dabei. Wenn man sich nur die erste Halbzeit ansieht, hätte man auch gut und gern mit dem 2:1 oder zumindest 1:1 in die Pause gehen können. Der BVB hat einfach die gesamte Rückrunde ein unglaubliches Glück. Eben genau dieses, was uns abhanden gekommen scheint.


    PL hat doch recht, wenn er sagt, dass wir besser gespielt haben. Natürlich hört sich das doof an wenn man 5 Stück bekommt, aber Dortmund hat nun wirklich in der ersten Halbzeit aus drei Schüssen 3 Tore gemacht und 2 wurden auch noch von uns vorgelegt.

    0

  • an boa kann man jetzt hier nicht alles festmachen. o.k. er hatte gestern keinen guten tag, aber er hat in dieser saison alles in allem wenig fehler gemacht. das er gestern, völlig neben sich stand, ist richtig u. eigentlich auch nicht zu erkären. ich denke das die verpflichtung von dante richtig ist, denn damit wird der druck auf boateng u. badstuber erhöht. denn der war gestern mMn noch deutlich schlechter als boateng.

    0

  • von ihm bin ich eigentlich am meisten enttäuscht


    denn die meisten - ich auch - dachten ja, der stabilisiert sich schon, wenn er seine Spiele in der IV bekommt, alle haben geschrieben, er spielte ja bislang nie in der IV, wenn dann mal als Aushilfe bei Chelsea oder dem HSV, aber sonst...


    nun ja - die Wahrheit ist: Er scheint immer schlechter zu werden, er strahlt keinerlei Sicherheit aus, ganz im Gegenteil: Er strahlt Unsicherheit und Nervosität aus - und von einem Badstuber ist er Welten entfernt, leider


    er ist für mich in unserer Defensive die große Wackelfigur, laut Chelsea-Trainer haben auch die ihn schon als unsere Schwäche erkannt


    so wie er hier bei uns auftritt, braucht er sich nicht wundern, wenn er dann bald seinen Platz an Dante verliert

    0

  • so wie er hier bei uns auftritt, braucht er sich nicht wundern, wenn er dann bald seinen Platz an Dante verliert
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    oder badstuber, denn der war gestern keinen deut besser als boateng.

    0