Jérôme Boateng

  • Ich denke, ihm wird es völlig egal sein, ob er das Tor zugesprochen bekommt oder nicht.
    Jeder weiß, wer die entscheidende Figur beim Tor war und als Defensivspieler ist er ja auch nicht davon abhängig, seine Offensivstatistik aufzuhübschen.


    Sollen sie es von mir aus Götze geben, für mich hat das Tor Boa geschossen und damit seine WK-Leistung gekrönt.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wenn`s einer verdient hat, dann er. Seine Entwicklung schon in der Triplesaison beeindruckend und nun mit dem WM-Finale als Krönung.
    Nicht Schuppen-Mats hat uns den WM-Titel gerettet, nein Boateng war`s!


    Und er macht beim FCB da weiter wo er in Brasilien aufgehört hat-Klasse!

    Keep calm and go to New York

  • Sport 1 widmet ihm tatsächlich einen Artikel. Kann ihn grad leider nicht verlinken.


    Aber sie vergessen, dass er schon unter Jupp ein ganz wichtiger Teil des Triples war.


    Ansonsten schön, dass man ihn mal hervorhebt positiv.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wenn Sport1 das aber zugeben würde, dann würden sie ja selbst offenbaren, dass sie seine Entwicklung verpennt haben.
    Schließlich waren sie damals noch recht freudig bei der Kritik dabei.


    Da ist es doch viel einfacher erst jetzt von einer tollen Entwicklung zu schreiben.


    ME spielt Boa mittlerweile seit gut 2 Jahren auf dem Niveau, was er im WM-Finale zeigte.
    Nur irgendwie ist das an Gesamtdeutschland bis zur WM irgendwie vorbei gegangen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Jerome bekommt nun endlich die breite Anerkennung, die er schon länger verdient hat. Für mich ist er von seinen Anlagen einfach der perfekte Verteidiger. Physisch stark, extrem schnell, technisch versiert. Mit Benatia könnten wir da neues Bollwerk haben.

    0

  • Richtige Entscheidung.


    Wie gesagt, der Ball gewann nur leicht an Höhe, sonst war nix. Man sieht ja jetzt auch gut das der Ball eben nicht am Tor vorbei geflogen wäre sondern Hart dann eben eine Chance gehabt hätte dranzukommen. Durch den kleinen "Auftrieb" wurde er dann unhaltbar.

    0

  • Ohne die Berührung von Götze wär das Ding daneben gegangen, trotzdem war es einzig und allein Boatengs Tor! Eines, das einem lange in Erinnerung bleiben wird, sowohl den Fans des FCB als auch denen von City!! :)

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Was ich geil fand war auch wie Boa gejubelt hat. Obwohl er früher bei City gespielt hat.


    Endlich mal einer der seine Gefühle richtig rausgelassen hat und nicht eine dieser unsäglich blöden Duckmäuser-Entschuldigungshaltungen vollführt hat nur weil er gegen den alten Verein getroffen hat.


    Ich hasse das. Auch wenn man gegen seinen alten Verein jubelt hat das nichts mit mangelndem Respekt zu tun sondern es ist normal das man sich freut.


    Es ist aber nicht normal immer diese Abwehrhaltungen bei Gratulationen anzunehmen. Boa hat wirklich ALLES richtig gemacht.:8

    0

  • richtig.
    warum hieß es denn das andere vereine an ihm interessiert gewesen sind, doch nicht ohne grund. Gott sei dank hat er noch einen langfristigen vertrag, so daß dieses Thema erstmal keines werden wird.
    wir haben mit ihm u. benatia zwei iv die noch einige jahre spielen können u. unserer abwehr halt geben.


    fakt ist in einem spiel passieren fehler, denn sonst würden keine tore fallen. fakt ist auch kein spieler ist perfekt u. es gibt keinen spieler dem nicht auch mal ein solcher passiert. wenn man aber die summe der spiele u. die Leistungen hernimmt ist Boa der verteidiger der letzten beiden jahre in Deutschland wenn nicht sogar in Europa.
    das ihm diese ehre medial nicht zu gute kommt, liegt einfach daran das er beim fcb spielt u. da ist ja alles normal. andere spieler die in anderen vereinen spielen bekommen da wesentlich mehr lob u. Anerkennung. bei uns wird immer nur dann über einen geschrieben, wenn er einen fehler begeht u. der evtl. auch noch spielentscheidend ist/war.
    das ist halt leider das mediale elend wenn man für uns spielt.

    0

  • in dieser einstellung schon, wie gesagt es gab auch eine andere, die die flugbahn besser gezeigt hat und da ist es eben nicht "nur" die höhe die verändert wurde.


    am ende ist es aber auch egal, die fifa hat ihm das tor richtiger weise zugesprochen und alles andere ist in diesem fall egal ;-) ;-)

    0

  • Ich kann es schon verstehen, wenn man jahrelang bei einem Verein gespielt hat und deshalb nicht jubelt.
    Boa war hingegen nur ein Jahr bei City, da wird es keine große Verwurzelung geben.
    Aber seis drum, den Jubel fand ich auch echt klasse :8