Jérôme Boateng

  • ehrlich gesagt mache ich mir gerade ins Hemd, und nicht nur, weil Javi, Badstuber und Benatia verletzungsanfaellig sind. Ich bin deshalb besorgt, weil alle drei nicht an die Geschwindigkeit Boa's herankommen, und das bei unserer Spielweise...jetzt gibt es immo nur 2 Moeglichkeiten: in schwierigen Spielen tiefer stehen, oder aber die CL in Zukunft vor dem TV verfolgen...

    0

  • Ich kann gar nicht mehr soviel essen wie ich kotzen möchte.


    Zwei Spiele nach der Winterpause, zwei Verletzte.


    Zuerst Rafinha im Freundschaftsspiel gegen den KSC und nun Boateng nach dem Ligaspiel gegen den HSV.


    Lässt uns die Verletztenmisere denn gar keine Ruhe mehr? Das ist doch nicht mehr zu fassen!


    Gute Besserung, Jerome!


    Wenigstens ist Bernat wieder fit, war heute beim Training an der Säbenerstr. da stand er wieder auf dem Platz.

    0

  • Och, dass ist doch immer das gleiche:
    2 verletzen sich, einer kommt wieder, usw., usw..
    Ob ich es mal erleben werde, dass weniger wie 5 Hanseln verletzt sind.....ich glaube es nicht.
    Jetzt ist dringend an der Zeit, Ursachenforschung zu betreiben.
    Egal ob Hörwick, Hybrid, Pep, Doc, verletzungsanfällige Spieler oder was weiß ich, so gehts nicht weiter.
    Das ist schlichtweg peinlich!

    0

  • Einige machen sich viel zu viele Gedanken.
    Boateng ist der beste innenverteidiger bei uns und auch vielleicht in Europa.
    Das er nicht zu ersetzen ist in hochkarätigen spielen , ist auch richtig.
    Unsere aussendarstellung beim Thema Verletzungen ist auch maximal schlecht.
    Aber : Wir werden ja wohl auch ohne ihn die nächsten Wochen erfolgreich spielen.
    Jetzt haben hier einige Angst vor Juventus. Wieso denn ? Gladbach hat Juventus richtig gut eingeheizt.
    Gladbach hatte zu diesem Zeitpunkt leider auch keinen Boateng zur Verfügung ;-)
    Im Gegenteil. Gladbach hatte auch sehr viele Verletzte zu diesem Zeitpunkt.


    Real Madrid zum Beispiel ist in der Abwehr auch sehr sehr dünn besetzt. Noch viel dünner als wir.
    Barcelona schwimmt auch nicht gerade in Übermaß an Abwehr Spielern. Die 2 bekommen das ja auch irgendwie gebacken. Wir müssen uns nun der Situation anpassen. Das bedeutet , etwas tiefer und kompakter zu stehen.


    Alaba kann das auch spielen. bei unserer Spielweise ist es wichtig , Konter ab zu fangen. und das kann Alaba ebenso sehr sehr gut. Für 75% der Gegner reicht eine Verteidigung aus Martinez und Alaba im Zentrum locker aus. Selbst gegen Juventus muss das locker reichen. Gladbach hat nicht im Ansatz die Qualität von uns. Auch sie haben es super gemacht. Und was mal wäre gegen Barcelona oder Madrid oder Paris ist doch aktuell völlig Banane. Diese Spiele finden eh erst im April statt. Bis dahin ist Boateng zurück. Und wenn nicht , dann haben wir bis dahin schon 10x eine andere einstudierte Defensive Variante. Bleibt cool. Guardiola ist nicht blöd. Aktuell Schock, und in 2 oder 3 Wochen wird sich da etwas anderes eingespielt haben. Alles wird gut ;-)

    0

  • ich hab es hier vor Monaten schon einmal zu schreiben gewagt. Peps Trainingsmethode scheint nicht zu unseren Witterungsbedingungen zu passen, die er ja nicht gekannt hat, als er nach Bayern kam.


    Damals gab es einen Proteststurm, ich sag es trotzdem wieder, weil ich es glaube. So viele Muskelverletzungen gab es zuvor noch nie und mein Gedächtnis reicht da weit zurück.

    0

  • Dürfte eine Kombi aus vielen Faktoren sein
    Aber das es jetzt auch JB erwischt hat, ist schon beunruhigend, denn der ist eigentlich nicht bekannt für muskelverletzungen

  • Ja, vor allem wie das passiert ist. Sah wirklich nicht "grenzwertig" aus die Bewegung, für einen Leistungssportler - und grade Boateng ist ja eigentlich ein Monster.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Witterungsbedingungen :D


    Wir hatten in 2015 wahrscheinlich exakt das gleiche Wetter wie in Spanien. Und du willst Pep unterstellen, dass er überrascht war dass z.b. Schnee in Deutschland fällt. :D

    0

  • Unsere Verletztenmisere in letzter Zeit ist einfach unglaublich. Da ist überhaupt kein Ende in Sicht!


    Ich hoffe das im Hintergund wirklich knallhart Ursachenforschung betrieben wird. Dabei sollte kein Blatt auf dem anderen bleiben.


    Es gibt viele mögliche Gründe:


    - Schlechte med. Abteilung
    - Verletzungsanfällige Spieler
    - Überbelastung (wobei das bei Boateng so kurz nach der WP nicht sein kann)
    - Training von Pep


    Ich denke es kommt von allem etwas zusammen.


    Mit dem Hinweis von Sammer in Sky90 vor Weihnachten, "andere Verein haben auch viele Verletzte" (was so übrigens im internationalen Vergleich nicht stimmt), kann sich ein Verein wie der FCB nicht zufrieden geben.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Geile Auskunft! Was heißt das jetzt? Fehlt er 3-4 Wochen? Oder eher 2-3 Monate?


    Die trauen sich wohl schon gar nichts mehr zu sagen (siehe Ribery).


    Kann aber auch nicht nachvollziehen wie einige hier jetzt einen halben Weltuntergang daraus machen.


    Gegen jedes Team auf der Welt außer Barca, Paris und Real können wir auch ohne Boateng bestens bestehen wenn die anderen 3 IV fit sind. Zur Not gibts ja auch noch Alaba, das hat er ja schon in der Hinrunde gespielt.

    0