Jerome Boateng

    • robbery2409 wrote:

      -eine top ablöse wollen wir für ihn ja gar nicht mehr erzielen.
      - in einer Stadt wie Paris könnte boateng seine Marke sicherlich vorantreiben. In Manchester, dank der PL sowieso.
      - mangelnde Spielstärke bei boateng????
      Paris hat schon letzte Saison lieber mehr Geld für Buli-Durchschnitt wie Kehrer ausgegeben als für Boateng.

      Könnte mir ihn aber gut bei Arsenal vorstellen. Da stehen gewaltige Veränderungen in der Abwehr an...
    • th0mi wrote:

      Und der nächste Bullshit hinterher. Mit Javi konnte der verhasste Pep nichts anfangen. Deshalb kauft man wenige Tage vor Tore Schluss einen Ersatz für ca 30 Mio.
      Javi war zwar als zentraler Mann der Dreierkette eingeplant. Aber gut, scheinbar haben 99% das falsch in Erinnerung.
      Genau!
      Deshalb baute er ja auch so konsequent auf ihn als er dann wieder fit war...
      Bei Pep haben. 99% HIER so einiges falsch in Erinnerung. Vermutlich hat er in eurer Erinnerung hier mehrfach die CL gewonnen...
    • Punisher wrote:

      Toni Kroos ist für ein nicht vorhandenes Vetorecht des Trainers ein schlechtes Beispiel.
      Dessen Verkauf begründete sich hauptsächlich daraus, dass er auf jeden Fall zu Real wollte und dass er eine Aufstockung des Gehalts forderte, die exorbitant gewesen sein muss, wenn man bedenkt, dass der FCB ohnehin gut bezahlt und diese Forderung trotzdem ablehnte.

      Dass das aber gerade als Beispiel taugen soll zeigt die Tatsache, welche üblichen Verdächtigen wieder auf diesen Zug aufspringen. Hauptsache DAGEGEN und/oder dem besten Trainer, den der FCB namentlich mit Pep hatte, einen reinwürgen.

      Es ist ekelhaft und widerlich, wie einige hier diesen Trainer verunglimpfen und durch den Dreck ziehen, auf anderer Seite die Kovac-Kritiker aber "Hater" nennen. Doppelmoral von ihrer schönsten Seite...
      Selbst Klinsmann hatte das Recht, eine Vvl mit massivst Geld durchzubringen. Unter ihm saß Lahm bereits auf gepackten Koffern, ehe wir auf JKs Wunsch ihn derart mit Geld zuschütteten, dass er eine Taucherbrille brauchte, um aus dem Geldhaufen rauszugucken.
      Eine von JKs besten Entscheidungen.

      Zu glauben, dass man einem absoluten Wunschtrainer von derartigem Renommee einen solchen Wunsch nicht auch erfüllt hätte, ist naiv.
      Wahrscheinlich glaubt man dann auch daran, dass er 1000 Dantes gefordert hat und der pöhse Vorstand nicht nur das nicht liefern konnte, sondern sogar noch den einzigen, der da war, auch noch verkaufte...
    • jarlaxle2002 wrote:

      th0mi wrote:

      Und der nächste Bullshit hinterher. Mit Javi konnte der verhasste Pep nichts anfangen. Deshalb kauft man wenige Tage vor Tore Schluss einen Ersatz für ca 30 Mio.
      Javi war zwar als zentraler Mann der Dreierkette eingeplant. Aber gut, scheinbar haben 99% das falsch in Erinnerung.
      Genau!Deshalb baute er ja auch so konsequent auf ihn als er dann wieder fit war...
      Bei Pep haben. 99% HIER so einiges falsch in Erinnerung. Vermutlich hat er in eurer Erinnerung hier mehrfach die CL gewonnen...
      Dieser Post zeigte ein Bild von diesem merkwürdigen Forum. 99% irren und der ***** liked.

      :D

      Zurück zum Thema Boateng: Gestern hieß es im Radio, dass bezüglich eines Wechsels alles wohl nur heiße Luft wäre und Nerlinger dies auch ohne "Stand jetzt" erneut bestätigt hätte... Fußballerisch wird der Jerome ja bei jungen Trainern vielleicht auch wieder geschätzt werden, zumal ja heuer die Nachricht eines sich anbahnenden Wechsels vom Mats zurück in sein Pott-Paradies die Runde macht.
      Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

      Post was edited 1 time, last by wofranz: Netiquette Ziff. 1 ().

    • jarlaxle2002 wrote:

      Selbst Klinsmann hatte das Recht, eine Vvl mit massivst Geld durchzubringen. Unter ihm saß Lahm bereits auf gepackten Koffern, ehe wir auf JKs Wunsch ihn derart mit Geld zuschütteten, dass er eine Taucherbrille brauchte, um aus dem Geldhaufen rauszugucken.
      Eine von JKs besten Entscheidungen.
      spiegel.de/sport/fussball/dfb-…sland-gehen-a-555291.html

      "Es stand auf der Kippe, richtig. Ich habe natürlich überlegt bei diesen Top-Angeboten aus dem Ausland, zumal ich erst 24 Jahre alt bin. Es gab dann viele Gespräche, aber nicht nur mit Klinsmann, auch mit dem Bayern-Vorstand. Und dort wurde mir versichert, dass sich der Verein jedes Jahr punktuell verstärken will, um international den Anschluss wieder herzustellen."

      Die Vertragsverlängerung fand bereits vor dem Antritt Klinsmanns statt. Ich glaube nicht, dass JK da das letzte Wort gehabt hat, wie auch van Gaal bei Schweinsteiger nicht, und wie man sieht, spielte für Lahm selbst der Trainer ebenfalls eine untergeordnete Rolle, ihm waren Verstärkungen in der Mannschaft viel wichtiger. Auch hat man bei Lahm und BS das aufgerufene Geld auf den Tisch gelegt, weil auch der Vorstand sie unbedingt halten wollte. Das war bei Kroos anders, KHR hat ja deutlich gesagt, er sei kein Weltklasse-Spieler, und deshalb würde er nicht mehr als zehn Mio. verdienen. Dementsprechend ist das Argument, ein Trainer könne hier gegen den Willen des Vorstands eine Verlängerung durchboxen, weiterhin nicht zutreffend.
    • Boateng-Wende bei den Bayern?
      bild.de/bild-plus/sport/fussba…oateng-62643194.bild.html

      Das Hummels-Beben in der Bundesliga!
      Wie BILD exklusiv berichtete, will Borussia Dortmund Mats Hummels (30) vom FC Bayern zurückholen und hat deshalb schon Kontakt zum Meister aufgenommen. Trainer Niko Kovac (47) hat bereits sein „Ja“ dazu gegeben.

      Ein möglicher Transfer, der nicht nur beim BVB, sondern auch bei den Bayern für neue Verhältnisse sorgen könnte.

      Planen die Bayern Ersatz?
      Nach BILD-Informationen würden die Bayern im Falle eines Hummels-Abgangs KEINEN direkten Nachfolger holen. Obwohl ein Hochkaräter wie Mathijs de Ligt (19, Ajax Amsterdam) auf dem Markt ist.
      Mit Benjamin Pavard (23, für 35 Mio Euro vom VfB Stuttgart) und Lucas Hernandez (23, für 80 Mio Euro von Atlético) ist Verstärkung für die Zentrale frisch eingekauft. Niklas Süle (23) gilt unter Kovac als Abwehr-Chef.

      Und: Durch den Hummels-Deal könnte plötzlich wieder Bewegung in die Personalie Jérôme Boateng (30) kommen!
      In den letzten Saisonspielen und im Pokal-Finale fiel der nur noch durch seine Null-Bock-Haltung auf der Bank auf. Präsident Uli Hoeneß (67) legte ihm sogar einen Wechsel nahe. Jetzt könnte der Ex-Nationalspieler plötzlich wieder eine Rolle spielen.
      Nach BILD-Informationen kann sich Boateng einen Verbleib grundsätzlich vorstellen. Zudem galten Hummels und Boateng intern nicht unbedingt als die dicksten Kumpel.

      Aber: Sollte Boateng doch wechseln, könnte sich die Klub-Strategie noch einmal ändern. Dann könnten die Bayern noch einmal Geld für einen Verteidiger in die Hand nehmen.



      Wie soll das bitte gehen, Boateng nimmt doch weder den Trainer noch den SD ernst - zu recht !!
    • das ganze ist doch nur noch wahnsinn.
      boateng hat mit bayern doch längst abgeschlossen, das hat man spätestens bei der meister und pokalfeier gesehen. dazu die aussagen von hoeneß.
      als ob sich boateng in der kommenden saison wieder stillschweigend hinter süle und hernandez auf die bank hockt.
      daran glaub ich einfach nicht. ich gehe davon aus, dass auch boateng uns noch verlassen wird.
      ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3
    • Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das mit Boateng zu kitten ist. Nicht nach Ulis öffentlichen Aussagen. Das hätte der sich aber auch eher überlegen müssen. Jetzt ist man fast noch auf Boateng angewiesen, wenn man nicht nochmal eine Monstersumme ausgeben möchte, zumal in der Offensive der Schuh drückt. Blöd jetzt, dass man ihn öffentlich ins Schaufenster gestellt hat.
    • jarlaxle2002 wrote:

      th0mi wrote:

      Und der nächste Bullshit hinterher. Mit Javi konnte der verhasste Pep nichts anfangen. Deshalb kauft man wenige Tage vor Tore Schluss einen Ersatz für ca 30 Mio.
      Javi war zwar als zentraler Mann der Dreierkette eingeplant. Aber gut, scheinbar haben 99% das falsch in Erinnerung.
      Genau!Deshalb baute er ja auch so konsequent auf ihn als er dann wieder fit war...
      Bei Pep haben. 99% HIER so einiges falsch in Erinnerung. Vermutlich hat er in eurer Erinnerung hier mehrfach die CL gewonnen...
      LOL. Der Pep Hasser und sein Liker-Hündchen.