Jerome Boateng

  • Eben, Süle und Alaba werden nicht alle Spiele machen (können). Ich bin mir sicher, dass Boa seine Einsatzzeiten bekommen wird.

    Single-Nick-User.....

  • Eben? Deine Schlussfolgerung ist komplett konträr zu meiner Darstellung. Man darf auch nicht vergessen, dass Kovac hier zurecht keinen Freifahrtschein hat.


    Dementsprechend wird er im Zweifel immer der "besten" Elf vertrauen, punktuell möglicherweise auf der offensiven Außenbahn oder im Zentrum einzelne Wechsel vornehmen. Man durfte im letzten Jahr regelmäßig bestaunen wie wenig sich Woche für Woche in den Aufstellungen, gar in den englischen Wochen, getan hat. Ich sehe auch keinen Grund warum es heuer anders anders laufen sollte. Auch im Falle eines Alaba Ausfalls besteht lediglich eine minimal größere Wahrscheinlichkeit für mehr Einsatzzeit bei Boateng. Im Zweifel bilden Süle und Pavard dann die Innenverteidigung (wie vorhin dargestellt) und Boateng wäre im Falle einer Rotation dann der erste Mann. Dafür müsste Kovac aber zunächst auch rotieren, wobei ihm aus meiner Sicht dann auch die Eier fehlen werden, eine völlig neu strukturierte Verteidigung (LH als linker Verteidiger, usw.) noch weiter umzuformen.


    Aktuell sehe ich Süle übrigens alles andere als sattelfest, dementsprechend schreibe ich weiter oben von der "besten" Aufstellung.

    0

  • Dementsprechend wird er im Zweifel immer der "besten" Elf vertrauen

    Auch die "beste Elf" kann je nach Gegner mal so oder so aussehen. Es können nicht immer die gleichen durchspielen, er wird gezwungen sein ab und an zu wechseln. Und Verletzungen wird es auch geben. Boa wird seine Chancen bekommen, und dann liegt es an ihm zu zeigen, dass man auf ihn zählen kann.

    Single-Nick-User.....

  • Und das hat mit meinen Aussagen nun was zu tun? Das ist doch völlig am Thema vorbei.


    Und dass immer die gleichen durchspielen können, habe ich doch mit Verweis auf die letzte Saison dargelegt. Konnten wir in der Vergangenheit gegen Mannschaften wie Augsburg, Mainz und Co gar ohne englische Woche auf mehreren Positionen rotieren, so muss heute gar gegen den Tabellenletzten trotz vergangenem Spiel am Mittwoch und kommendem Spiel am Dienstag am Samstag die volle Kapelle antreten. Wenn Kovac wieder seinen eigenen Hintern Spiel für Spiel retten muss, wird es auch keine Rotation geben. Denn dann ist das Vertrauen in die Spieler plötzlich nicht mehr da.


    Man kann doch die Uhr danach stellen, dass Arp hier seltenst im Kader stehen wird und Boateng sowie Cuisance vielleicht an der 1.000 Minutengrenze kratzen werden.

    Kadermanagement ist keine Stärke von NK. Und das wird ihm auch wieder auf die Füße fallen. Ein Martinez ist nach 3 Spielen schon angepisst, obwohl er aus meiner Sicht einer der Hauptgründe dafür war, dass NK die Saison überlebt hat. Sanches ist geflüchtet, Kimmich meckert lautstark in der Kabine nach den ersten gespielten Saisonminuten und die Stimmen werden noch lauter und mehr werden.

    0

  • Warten wir einfach mal ab. Weder Du noch ich können in die Zukuft schauen.

    Im Fussball ist so schnell was passiert, was sämtliche Planungen über den Haufen wirft...ich hoffe zumindest, Boa wird sich durchsetzen und eine wichtige Rolle spielen.

    Single-Nick-User.....

  • Ich mag der einzige sein, aber Boateng hat mir heute wirklich gut gefallen, besonders im Aufbau. Mag auhc Süle gern, würde mir aber schon wünschen, mal Boateng mit Hernández in der Innenverteidigung zu sehen, auch wenn es beide Linksfüße sind.

  • ich fand Boateng heute gut. Machte mir einen sichereren Eindruck als Süle. Weiter so

    Was ihm nicht viel helfen wird. Wenn keiner der von Kovač gesetzten 4 (Kimmich zähle ich jetzt mal zum Mittelfeld, wo er angeblich so stark sein soll) verletzt ist so wie heute, spielt Boateng nicht. Im Aufbau war er gut, aber Werner hatte heute drei dicke Chancen in der 2. Halbzeit, das hätte ihm auf den Fuß fallen können.

  • Mit Jerome hat der FCB einen Weltklassespieler auf der Bank. Besser kann der Kader nicht aufgestellt sein.

    Die Aufstellung gestern, nach dem Ausfall von Alaba, war Weltklasse! Das war eine A+. Der Kader bietet geniale taktische und personelle Möglichkeiten.


    Ich bin froh, dass Jerome beim FCB geblieben ist. Für die Mannschaft, für den Kader ist er super wichtig.

    Ich wünsche mir, dass er sich seiner Bedeutung bewusst ist und nicht frustriert ist, wenn er auf der Bank sitzt.

    Seine Rolle ist schwierig. Er muss von der Bank sobald er gebraucht wird auf allerhöchstem Niveau überzeugen. Kleine Fehler bei Stammspielern fallen weniger auf, als wenn Jerome dazu kommt. Das ist äußerst schwierig- aber er hat die Qualität dafür.

  • Boa wird noch viele Einsätze bekommen. Belastungssteuerung und Verletzungen auf die gesamte Saison gesehen verhelfen ihm mindestens zu 20-25 Einsätzen.

    Aristoteles: „Was es alles gibt. was ich nicht brauche!“

  • Ich würde derzeit mit einer Dreierkette bestehend aus Süle - Boateng - Hernandez agieren. Wäre meines Erachtens die zur Zeit besste Option.


    -----------------------Neuer--------------------------


    ---------Süle ---- Boateng ---- Hernandez---------


    Kimmich -------------------------------------------Alaba

    -----------------------Thiago--------------------------------

    Gnabry---------------- Coutinho---------------- Coman

    --------------------------- Lewandowski--------------------


    Je nach Spielsituation rücken Alaba und Kimmich ein, um das Zentrum zu verdichten.

    #nichtmeinpräsident

  • Dafür benötigt man einen mutigen Trainer ;)

    Aristoteles: „Was es alles gibt. was ich nicht brauche!“