Jerome Boateng

  • pavard ist eine einzige enttäuschung. in der IV gefällt er mir noch weniger als über rechts, so wie er es in der französischen nationalmannschaft spielt


    der logische nachfolger darf jetzt eigentlich nur boateng neben hernandez sein.

    Pavard eine Enttäuschung :?:

    Der, lt UH, beste Transfer 2019 :?:

    Das ist ja schon fast Majestätsbeleidigung :D

    0

  • Pavard ist doch keine Enttäuschung, er liefert im Grunde genau das ab, was man sich von ihm erwarten durfte. Ein guter variabler Kaderspieler mit Potential für mehr in der Zukunft.


    Dass er bislang die meisten Minuten in der Abwehrreihe hat, ist jedoch nicht seine Schuld. Das geht zu schnell bei ihm und da sind wir halt auch wieder beim Trainer.

  • So jetzt ist also schon sehr früh in der Saison die Katastrophe in der Abwehr eingetreten und stellt sich quasi von selber auf. Chapeau an die Granden, Brazzo und Niko für die "supertolle Kaderplanung"! Das hätte ja Cando besser hinbekommen.


    Boateng wird er weiter links liegen lassen und nur "wenn Not am Mann ist" wird er ihn spielen lassen. Dazu ist er viel zu Arrogant und Selbstgefällig unser "junger, sympathischer Trainer"..:cursing:


    Ich bleibe auch dabei. Hätte er, wie jeder Trainer mit etwas mehr Sachverstand, Boateng eingesetzt und Süle geschont (hat alle Spiele gemacht) wäre das nicht passiert. Aber dazu muss man ja, wie beim Thema Thomas Müller, einen Arsch in der Hose haben und dazu den Kader richtig moderieren.


    Wahrscheinlich rettet ihm Javi jetzt auch wieder den Arsch obwohl er ihn auch sauber links liegen gelassen hat.

    Alles wird gut:saint: