Manuel Neuer

  • Berater reden viel, wenn der Tag lang ist.


    Journalisten und "Influencer" reden gar noch mehr...


    Da die beteiligten Protagonisten ja erwachsene Menschen sind, werden die schon wissen, worauf sie sich eingelassen haben.


    Gibt´s künftig Probleme, dann beißt Oliver Kahn sich halt durch und der Drops ist gelutscht =O

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Natürlich entscheidet das am Ende nicht Neuer. Neuer entscheidet aber ob er hier länger als bis 2021 zwischen den Pfosten steht oder uns womöglich im nächsten Jahr als Weltbester Torwart ablösefrei verlässt.

    Da fängt die Problematik doch schon an. Als weltbester TW wird Neuer von der überwiegenden Mehrheit schon lange nicht mehr angesehen. Was ja auch völlig normal ist.


    Ein Casillas ging mit 34 übrigens ebenfalls ablösefrei.


    Ich hätte damit bei Neuer auch kein Problem. Zumindest muss man sich so nicht zwanghaft dem Willen von Neuer beugen. Hier wurde ja schon richtigerweise angesprochen, dass der Club größer ist als jeder Spieler.

  • Welcher Trainer ist so dumm und macht sich freiwillig eine Baustelle auf der Torwartposition auf?

    die Arbeit haben dem Trainer unser Verein incl. Brazzo schon abgenommen.

    Die Baustelle ist bereits offen

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Als weltbester TW wird Neuer von der überwiegenden Mehrheit schon lange nicht mehr angesehen. Was ja auch völlig normal ist.


    Ein Casillas ging mit 34 übrigens ebenfalls ablösefrei.

    Ob die überwiegende Mehrheit ihn da sieht oder nicht ist mir relativ egal, ich sehe jedenfalls keinen Torwart auf der Welt den ich lieber in unserem Tor stehen hätte. Zumindest sehe ich Neuer aktuell mal ein ganzen Stück vor Nübel und ob dieser dass in einem Jahr aufholt indem er Neuer beim spielen zuguckt wage ich auch zu bezweifeln.


    Und Casillas ist das Paradebeispiel wie man eben nicht mit verdienten Spielern umgeht.

  • Natürlich entscheidet das am Ende nicht Neuer. Neuer entscheidet aber ob er hier länger als bis 2021 zwischen den Pfosten steht oder uns womöglich im nächsten Jahr als Weltbester Torwart ablösefrei verlässt.

    Dazu hat Neuer in Dubai doch klar Stellung bezogen: das Thema Nübel ist bzgl. der Vertragsverlängerung für Manu völlig "unerheblich".


    Für ihn ist a) wichtig, wie es in der Trainerfrage weitergeht - er will mit Flick weitermachen - und b) er will sehen, dass der Verein in Zukunft um die CL mitspielen kann.


    https://m.sport1.de/fussball/b…im-trainingslager-in-doha

    0

  • Dazu hat Neuer in Dubai doch klar Stellung bezogen: das Thema Nübel ist bzgl. der Vertragsverlängerung für Manu völlig "unerheblich".


    Für ihn ist a) wichtig, wie es in der Trainerfrage weitergeht - er will mit Flick weitermachen - und b) er will sehen, dass der Verein in Zukunft um die CL mitspielen kann.


    https://m.sport1.de/fussball/b…im-trainingslager-in-doha

    Ich habe zumindest Zweifel daran, dass das Thema Nübel für Neuer völlig unerheblich bleibt, wenn er "gezwungen" wird Einsatzzeiten an ihn abzugeben. Aber das kann jeder sehen wie er mag.

  • Ich habe zumindest Zweifel daran, dass das Thema Nübel für Neuer völlig unerheblich bleibt, wenn er "gezwungen" wird Einsatzzeiten an ihn abzugeben. Aber das kann jeder sehen wie er mag.

    Er wurde ja dazu befragt, stichhaltigere Aussagen wird und kann es nicht geben. Von daher will ich der Sache Vertrauen, wieso auch nicht? Zumindest allemal sinnvoller als quellenlos ins gegenteilige zu spekulieren.

    0

  • Da fängt die Problematik doch schon an. Als weltbester TW wird Neuer von der überwiegenden Mehrheit schon lange nicht mehr angesehen. Was ja auch völlig normal ist.


    Ein Casillas ging mit 34 übrigens ebenfalls ablösefrei.


    Ich hätte damit bei Neuer auch kein Problem. Zumindest muss man sich so nicht zwanghaft dem Willen von Neuer beugen. Hier wurde ja schon richtigerweise angesprochen, dass der Club größer ist als jeder Spieler.

    Seh ich ganz genauso. Und die angeblichen 18 Mio sind einfach eine bisschen zu heavy.

  • Einzig und allein entscheidet die Leistung wer auf dem Platz stehen soll.

    Ein wenig komplizierter ist das schon. Und dass Flick nicht die Kompetenz hat, grundsätzlich zu entscheiden, wer im Tor steht, bin ich mir sogar ziemlich sicher.


    Letztlich ist es doch so, dass nur einer von beiden viel Luft nach oben, der andere dafür umso mehr Luft nach unten hat. Oder anders gesagt: Nübel gehört die Zukunft. Neuer die Gegenwart und die Vergangenheit. Die Frage ist schlicht, wann die Zukunft bei uns beginnt.

  • Neuer ist die klare Nummer 1 und wäre es wohl auch bei jedem anderen Verein weltweit. Nübel ist trotzdem der Auffassung, dass er hier seine Einsätze bekommt. Dann soll er mal, um es mit Brazzo´s Worten zu sagen, Gas geben! Neuer hat wirklich kein Grund, irgendwas abzugeben, was bedeutet Nübel wird vielleicht die ersten beiden Pokalrunden spielen und vielleicht das letzte CL Gruppenspiel, wenn wir schon durch sind.


    Ich sehe es schon kommen, dass wir es uns mit Neuer versauen und Nübel nach Neuers Abgang die Nummer 1 ist, mit der man letztlich nicht zufrieden sein wird. Nübel ist ne Wundertüte, da war doch noch überhaupt nicht viel überzeugendes dabei und der ist auch keine 18, 19 mehr.

  • Er wurde ja dazu befragt, stichhaltigere Aussagen wird und kann es nicht geben. Von daher will ich der Sache Vertrauen, wieso auch nicht? Zumindest allemal sinnvoller als quellenlos ins gegenteilige zu spekulieren.

    Als Spekulation ins Gegenteilige würde ich das nicht abtun. Neuer hat ja immerhin auch gesagt, dass er sich als Protagonist sieht und immer spielen will. Klar, Neuer wird in erster Linie egal sein, ob jetzt Ulreich oder Nübel auf der Bank sitzen. Sobald Nübel aber nicht nur auf der Bank sitzt, sondern auch ab und zu mal Neuer sieht die Sache vielleicht schon wieder anders aus. Und das Neuer immer spielen will ist schon mal nicht "quellenlos" :)

  • Neuer ist die klare Nummer 1 und wäre es wohl auch bei jedem anderen Verein weltweit. Nübel ist trotzdem der Auffassung, dass er hier seine Einsätze bekommt. Dann soll er mal, um es mit Brazzo´s Worten zu sagen, Gas geben! Neuer hat wirklich kein Grund, irgendwas abzugeben, was bedeutet Nübel wird vielleicht die ersten beiden Pokalrunden spielen und vielleicht das letzte CL Gruppenspiel, wenn wir schon durch sind.


    Ich sehe es schon kommen, dass wir es uns mit Neuer versauen und Nübel nach Neuers Abgang die Nummer 1 ist, mit der man letztlich nicht zufrieden sein wird. Nübel ist ne Wundertüte, da war doch noch überhaupt nicht viel überzeugendes dabei und der ist auch keine 18, 19 mehr.

    Das bringt auch viel in der ersten Pokalrunde gegen Hintertupfing oder Großenkneten.

    Da wird er sicher den Sieg sichern müssen.

    #KovacOUT

  • Eine Absprache mit Nübel, dass wir ihn in 2-3 Jahren holen wollen (wenn Neuer nicht verlängert bereits 2021) wäre doch auch was gewesen. Der hätte bis 2022 mit AK 2021 verlängern können und Stammtorhüter bei den Orks bleiben, Bundesliga + wohl international spielen. Oder eben die Neuer-Sache klären und dann hätte Nübel je nach dem verlängern können.


    Jetzt geben wir ja auch Geld aus. Vielleicht hätte die Variante mehr gekostet, aber dafür hätten wir einen doch ziemlich etablierten Torwart gekriegt.


    Abseits von möglichen Problemen wegen Einsätzen für Nübel statt Neuer stellt sich die Frage, ob das denn überhaupt reicht, wenn der in 3-4 Jahren nur so viele Einsätze wie in einem Jahr zusammenbekommt.

  • Zwischen Neuer und Nübel liegen noch Welten. Manu ist im allen Belangen einen Nübel voraus, verletzt er sich nicht und muss auf die Bank wird er wechseln. Gesund ist er noch immer einer der besten 3 Torhüter der Welt.


    wir machen wieder eine Baustelle wo keine war

    Wieso ist das eine Baustelle?

    Selbst im absoluten Worst Case (Nübel stagniert komplett, Ulreich geht nicht im Sommer) haben wir eine klare Verbesserung auf unserer Bank für moderates Geld bekommen.

    Wenn Ulreich geht, haben wir die klare Verbesserung für‘s kleine Geld.


    Beide Szenarien sind absolut sinnvoll angesichts der Tatsache, dass Neuer in den letzten Jahren 2x sehr lange ausfiel. Da ist es durchaus sinnvoll, sich einen hochkarätigen Backup zu verpflichten.


    Darüber hinaus eröffnet es uns die Möglichkeit, dass wir nicht jeden Mist von Neuer bei der VVL mitgehen müssen. Wir haben jetzt einen sehr guten TW in der Hinterhand, der uns zumindest problemlos die Zeit überbrücken ließe, bis wir einen neuen Top-TW an Land gezogen haben.


    Und zu guter letzt gibt es ja noch die Option, dass Nübel tatsächlich noch einige Schritte macht und herausragend wird und Neuer dann irgendwann endgültig beerbt.


    Wie man die Nummer aus unserer Sicht kritisieren kann, ist mir ein absolutes Rätsel.

    Aus Nübels Sicht kann man da einiges hinterfragen, aber das sollte doch nun wirklich nicht unser Problem sein.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Als Spekulation ins Gegenteilige würde ich das nicht abtun. Neuer hat ja immerhin auch gesagt, dass er sich als Protagonist sieht und immer spielen will. Klar, Neuer wird in erster Linie egal sein, ob jetzt Ulreich oder Nübel auf der Bank sitzen. Sobald Nübel aber nicht nur auf der Bank sitzt, sondern auch ab und zu mal Neuer sieht die Sache vielleicht schon wieder anders aus. Und das Neuer immer spielen will ist schon mal nicht "quellenlos" :)

    Natürlich will er immer spielen. Aber ganz ehrlich, wenn die Quelle mit den 15 Spielen in 2 Jahren stimmt, kann das doch kein Argument sein.

    Das sind 7,5 Spiele im Jahr.

    2x gegen den Topf4 aus der CL 2x im Pokal gegen Amas und Zweitligisten und dann sind‘s noch 3-4 Spiele in der Liga gegen Paderborn und Co. Und das alles unter der Prämisse, dass Neuer keinerlei Wehwechen in 2 Jahren hat.

    Also wenn er sich daran stört, dann verstehe ich ihn wirklich nicht

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • die Arbeit haben dem Trainer unser Verein incl. Brazzo schon abgenommen.

    Die Baustelle ist bereits offen

    Und nicht nur diese.


    Die Schnapsidee Gespräche über Vertragsverlängerungen erst nach den beiden Spielen gegen Chelsea zu führen ist so grandios dämlich und betrifft ja auch Mülller und Thiago.


    Es würde mich nicht wundern, wenn andere Vereine da noch reingrätschen und wir damit in einer deutlich schlechteren Verhandlungsposition sind.


    Aber Brazzo hat Zeit.

    0

  • Die haben ja alle noch 1,5 Jahre Vertrag, darf ja gar kein anderer Verein reingrätschen;)


    Ich muss in dem Punkt gschmidt Recht geben, die vollen jetzt volle Konzentration auf die aktuelle CL Runde, wahrscheinlich finanzieller Aspekt...

  • Die haben ja alle noch 1,5 Jahre Vertrag, darf ja gar kein anderer Verein reingrätschen;)


    Ich muss in dem Punkt gschmidt Recht geben, die vollen jetzt volle Konzentration auf die aktuelle CL Runde, wahrscheinlich finanzieller Aspekt...

    Was in der Praxis ja auch nie passiert...Irgendwie wird immer Kontakt hergestellt.