Manuel Neuer

  • Warum sollte sich Ulreich denn öffentlich dazu äußern? Was gewinnt er dadurch?
    Das ist doch nur ein gefundenes Fressen für die Medien. Er kennt seine Rolle, lässt seine Leistungen für sich sprechen. Wieso sollte er sich öffentlich hinstellen und sagen, dass er die Saison als Nummer 1 zu Ende bringt?

  • Weil es in meinen Augen ein wenig "Biß" zeigen würde und er sich eben durch seine Leistung das Finale (oder auch beide) verdient hat. Leute, die trotz guter Leistungen immer kuschen und nie mal wirklich auch deutlich Stellung beziehen, werden halt dann gerne auch mal übergangen. BTW: Neuer stellt sich ja auch hin und tätigt solche Aussagen.


    Klar weiß Ulreich um seine Position und daher finde ich es auch eigentlich gut, dass er da keinen Terz in dem Sinne macht. Aber nur, weil er nächste Saison eh wieder die zwei ist, was ja in Ordnung ist, kann er doch jetze auch mal selbstbewußt öffentlich kundtun, dass er sich auf Grund seiner Leistung schon wünscht, das Finale zu spielen.

    0

  • Das einzige was Ulreich damit erreichen würde, wäre sich selbst unnötig Druck aufzubauen. sobald er dann mal daneben greift heißt es doch direkt "hätte er mal nicht so den Bagger aufreißen sollen". Der macht das schon genau richtig, er kann in internen Gesprächen Jupp ja gerne sagen, dass er die Saison zu Ende spielen möchte. Ich gehe aber davon aus, dass Jupp das sowieso weiß und seine Entscheidung auch nicht von Ulles Aussagen abhängig machen würde.

  • Der Bessere muss spielen. Punkt.


    Und derzeit scheint sich Neuer nicht vor einem eventuellen Finale beweisen zu können. Deshalb spricht für mich nichts für Neuer in einem Finale. Das kann nicht sein erstes Spiel sein. Das muss man vorher testen.


    Dementsprechend spielt Ulreich. Wegen der Leistung, die er dann erbringen kann. Nicht wegen sonst irgendwas. Der Bessere muss spielen. Und das wird fast sicher Ulreich sein.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Weil es in meinen Augen ein wenig "Biß" zeigen würde und er sich eben durch seine Leistung das Finale (oder auch beide) verdient hat. Leute, die trotz guter Leistungen immer kuschen und nie mal wirklich auch deutlich Stellung beziehen, werden halt dann gerne auch mal übergangen. BTW: Neuer stellt sich ja auch hin und tätigt solche Aussagen.


    Klar weiß Ulreich um seine Position und daher finde ich es auch eigentlich gut, dass er da keinen Terz in dem Sinne macht. Aber nur, weil er nächste Saison eh wieder die zwei ist, was ja in Ordnung ist, kann er doch jetze auch mal selbstbewußt öffentlich kundtun, dass er sich auf Grund seiner Leistung schon wünscht, das Finale zu spielen.

    Aber muss man so etwas über die Medien steuern? Ich sehe darin keinen Sinn.
    Das hat auch nichts mit kuschen zu tun, da es bei uns hinsichtlich der Keeper auch eine klare Hackordnung gibt. Neuer hat auch ein ganz anderes Standing, um solche Äußerungen tätigen zu können. Wohlgemerkt hat er die Äußerungen auch direkt eingeschränkt.


    Er kann solche Äußerungen auch selbstbewusst in der Kabine ansprechen und im 4-Augen Gespräch mit Heynckes. Dafür benötigt es keine Presse.


    Es reicht doch schon, wenn UH die Presse füttert und wir in den Medien allgemein ein schlechtes Bild abgeben dank der hervorragenden Bearbeitung wichtiger Fragen wie die nach dem Trainer oder die des Sportdirektors. All das lässt das Team scheinbar gar nicht erst an sich heran, weil es eine große Einheit ist und jeder für den anderen einsteht. Man muss doch solche Themen nicht medial wie die Sau durchs Dorf treiben.

  • Ist vermutlich wie vieles Ansichtssache. Ich würde es nicht ganz so verkehrt finden (kommt natürlich auf das Wie an, das ist ganz klar..) Aber das sieht eben auch jeder anders.


    Letztlich muss es Jupp entscheiden (aber vielleicht stellt sich die Frage am Ende auch gar nicht)

    0

  • Angeblich überlegt Neuer, die WM sausen zu lassen...
    Wie seriös Sportbuzzer nun ist, kann ich nicht einschätzen.

    Auch wenn ich ihn gern wieder bei der WM spielen sehen würde geht doch die Karriere klar vor. Bei so einer langwierigen Verletzung trotz hohem Risiko sofort wieder von 0 auf 100 zu gehen wäre Wahnsinn.


    Da halte ich es mit dem Spruch: "Club before country", wie der Franzose sagt, sofern er Englisch kann. Lieber im Sommer richtig erholen und nächste Saison wieder einsteigen als für eine WM die Karriere zu riskieren. Schließlich ist er in einem Alter, in dem er locker noch eine wenn nicht zwei Weltmeisterschaften spielen kann, nebst den auch nicht ganz unwichtigen Vereinswettbewerben.


    Eine schöne Geste wäre allerdings, ihn als 3. Torwart mit zum Team zu nehmen, quasi wie Podolski 2014.

    0

  • wäre bitter wenn ihn eine verletzung von der wk form und der nummer 1 verdrängen würde, so wie er durch die verletzung von adler erst dahingekommen ist. geschichte wiederholt sich.

  • vor allem, wenn man bedenkt, dass Adler wiederum dahin kam, weil Enke damals keinen Ausweg mehr aus seiner Depression wusste.. Damals sollte er ja die Nummer 1 sein...


    Dass ich laut Hurra schreien würde, wenn die eher fragwürdige Quelle Recht hätte und aus der Überlegung dann auch die Tat folgen würde, ist ja klar.. Warten wir mal ab..

    0

  • Eine schöne Geste wäre allerdings, ihn als 3. Torwart mit zum Team zu nehmen, quasi wie Podolski 2014.

    Glaube nicht, dass Neuer sich das antun würde - dabei sein, aber irgendwie halt doch nicht? Seine evtl letzte WM auf der Bank verbringen? Das ist dann doch irgendwie entwürdigend.

  • Naja immerhin ist er ja Kapitän, und somit auch außerhalb des Platzes ein wichtiger Teil der Mannschaft. Stichwort Teamgeist.


    Oliver Kahn hat sich 2006 ja auch auf die Bank gesetzt anstatt die beleidigte Leberwurst zu spielen, das zeigt doch auch, dass es keine Schande ist.

    0

  • Was soll daran entwürdigend sein. Dann hätte es eher damals auf Kahn gepasst. Der wurde nämlich auf meiseste Weise demontiert und ist trotzdem dabei gewesen. Neuer würde ja auf Grund von unglücklichen Umständen nicht spielen können.. Und nicht, weil er der Vetternwirtschaft in der NE zum Opfer gefallen ist.


    Aber einen Sinn sehe ich trotzdem nicht drin. Dann lieber ordentlich ausruhen. Urlaub genießen und dann voll angreifen.

    0

  • Was soll daran entwürdigend sein. Dann hätte es eher damals auf Kahn gepasst

    Na ja, ich sehe da schon einen bedeutsamen Unterschied: wenn Neuer nicht spielt, weil er bis dahin kein bzw zu wenige Spiele gemacht hat, dann wird er während der gesamten WM kein einziges Spiel machen, denn an der Situation ändert sich in Russland auf der Bank ja nichts. Bei Kahn bestand die Möglichkeit, im Falle einer Verletzung Lehmanns, einer roten Karte usw zu spielen. Wenn man sagt, Neuer kann nicht spielen, da er nicht eingespielt ist, dann gilt das auch, wenn sich ter Stegen oder Leno verletzen, gesperrt werden usw. Insofern ist die Wahrscheinlichkeit, dass er spielt gleich Null, warum sollte er sich dann auf die Bank setzen?

  • Diese ganzen Gerüchte und Aussagen zu Neuer, ich weiß nicht. Er sollte auf die WM verzichten und sich in Ruhe auf die nächste Saison vorbereiten. Fährt Manuel nach Russland, habe ich kein gutes Gefühl, geht dann bestimmt schief.

    MINGA, sonst NIX!