Manuel Neuer

  • Natürlich ist Neuer aktuell der um Längen bessere Torwart. Das ist aber auch keine Sensation. Letztlich hätte der Verein mit einer Nübel-Verpflichtung perspektivisch eine sehr gute Entscheidung getroffen. Wichtig ist, die Situation dann passend zu moderieren.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ich persönlich sehe in Nübel auch noch lange nicht diesen Weltklasse-Torwart, den sich manche erhoffen. Muss man ihn als Talent dennoch holen? Klar. Ablösefrei darfst du dir den nicht entgehen lassen.


    Nichts desto trotz wirken die Berichte eben mal wieder vielsagend in Bezug auf unseren neuen Vorstand. Mal ehrlich, wir haben uns ja alle schon gefragt, was man Nübel versprochen hat, damit der hier unterschreibt (was er ja noch nicht getan hat, aber gut). Aber wenn man in ihm den Nachfolger sieht, dann muss man eben klar Schiff machen und Neuer die Ansage machen, dass man anders plant. Das wäre für alle Seiten fair und anständig. So wirkt das einfach mal wieder völlig konfus. Man macht hier mal wieder eine Baustelle auf, wo keine sein dürfte. Man will mit Neuer verlängern, gleichzeitig Nübel holen, an Früchtl glaubt man auch noch und Ulreich ist auch noch da...


    Man will hier einfach überall die Finger drin haben, sich aber auf nichts festlegen. Das ist doch totale Beliebigkeit.


    Zumal und das kommt ja noch dazu, der neue Trainer offiziell noch nicht fest steht und dem bürdet man so ein Pulverfass auf? Ihm nimmt dann doch sogar jede Autorität, wenn du ihm vorschreibst, welchen Torwart er wann, wie einzusetzen hat.


    Es ist einfach unwürdig. Entweder Nübel sagt jetzt noch ab, oder aber Brazzo brüskiert mit dieser Nummer Neuer, der nicht nur nicht verlängern wird, sondern dann vermutlich schon im Sommer wechseln wollen wird.


    Es ist einfach nur absurd. Da vermutet man seit Wochen einen Plan dahinter, denn man wird ja mit allen Parteien gesprochen haben und am Ende passiert eben mal wieder das, was jeder ahnen konnte. Brazzo lässt einfach jeden unterschreiben, jedem wird das Blaue vom Himmel versprochen und ausbaden muss es dann der neue Trainer.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Natürlich ist Neuer aktuell der um Längen bessere Torwart. Das ist aber auch keine Sensation. Letztlich hätte der Verein mit einer Nübel-Verpflichtung perspektivisch eine sehr gute Entscheidung getroffen. Wichtig ist, die Situation dann passend zu moderieren.

    Wie soll das gehen? Der FC Bayern kann sich auf der Torwart Position keinen Azubi als Dauerlösung erlauben.

    Bisher hatten wir immer großes Glück mit unseren Nummer 2 hinter dem Stammtorwart, das waren aber auch alles gestanden Torhüter.


    Ich sehe eigentlich nur die Chance Nübel sinnvoll zu verleihen.

  • Wie gesagt Nübel ist nicht so überragend wie er immer von den Medien dargestellt wird,bleibe dabei der Früchtel ist genauso gut wenn nicht besser,man sollte ihm vielleicht den Status zweiter Torwart für nächste Saison zusprechen,er lernt ne Menge von Neuer,eventuell macht er ein paar Spiele und du hast einen aus der eigenen Reihe dabei,fände ich persönlich ne super Lösung,

  • Wie gesagt Nübel ist nicht so überragend wie er immer von den Medien dargestellt wird,bleibe dabei der Früchtel ist genauso gut wenn nicht besser,man sollte ihm vielleicht den Status zweiter Torwart für nächste Saison zusprechen,er lernt ne Menge von Neuer,eventuell macht er ein paar Spiele und du hast einen aus der eigenen Reihe dabei,fände ich persönlich ne super Lösung,

    Du weißt nicht mal wie man Früchtl schreibt, hältst ihn aber für besser. Ist klar.

    0

  • Wie will man einen Konkurrenzkampf unter Torhütern moderieren, wo der eine als klare Nummer 1 und Kapitän von Schlacke kommt und der andere Deutschlands Nummer 1 und verdienstvoller Bayern-Spieler (ja, ich gebe es zu:D) und Kapitän ist?


    Für mich wäre es ausgemachter Schwachsinn einen der beiden auf die Bank zu setzen. Da ist echt jedes Spiel eines zu viel!


    Entweder Nübel verleihen oder Neuer verkaufen! Beide zusammen macht keinen Sinn!

    Ohne mich - Mich kriegt Ihr nicht!

  • Wie will man einen Konkurrenzkampf unter Torhütern moderieren, wo der eine als klare Nummer 1 und Kapitän von Schlacke kommt und der andere Deutschlands Nummer 1 und verdienstvoller Bayern-Spieler (ja, ich gebe es zu :D ) und Kapitän ist?


    Für mich wäre es ausgemachter Schwachsinn einen der beiden auf die Bank zu setzen. Da ist echt jedes Spiel eines zu viel!


    Entweder Nübel verleihen oder Neuer verkaufen! Beide zusammen macht keinen Sinn!

    Ich hab ja vor ca zwei Wochen schon gemutmaßt, dass es am Ende gar nicht diesen groß abgesprochenen Plan gibt, sondern hier einfach Brazzo wieder seine Finger überall drin hat, aber am Ende nur Theater produziert. Er lockt Nübel mit Einsätzen und der Aussicht auf den Stammplatz, will aber gleichzeitig mit Neuer verlängern, der wiederum auf Spiele verzichten soll.


    Das ist mal wieder typisch Brazzo. Absolut ohne jeden Plan und die ständige öffentliche Diskussion tut den Spielern auch nicht gut. Was kann denn Stand heute passieren?

    Beide sind hier, es wird kochen und explodieren.

    Nübel kommt, Neuer wird als Kapität abgesägt und vom Hof gejagt. Da musst du schon hoffen, dass Nübel einschlägt, denn sonst...

    Nübel sagt ab und Neuer bleibt, dann steht aber Brazzo mal wieder doof da.


    Einfach unfassbar.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Lasst Nübel doch erstmal hier sein.. wenn der Transfer in trockenen Tüchern ist, dann kann man es jetzt ja eh nicht mehr verhindern oder bejammern.. Nübel ist sicher ein Mega Talent aber Neuer im Momnet klar besser.. vielleicht gibt es ja einen gleitenden Übergang.. und im Falle einer Verletzung von Neuer eine gute Versicherung.. im Zweifel setzt sich Olli mit an den Tisch und dann wird es eine Lösung geben...

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Jetzt bist du genauso weit wie vor zwei Wochen: nur Mutmaßungen.


    Und aufgeregt hast du dich auch umsonst.

  • Das ist doch aber im Grunde genau das, was viele hier über Wochen hinweg Jogi Löw vorgeworfen haben, der angeblich Neuer absägen und durch ter Stegen ersetzen wollte.


    Und nun holen wir einfach mal den Kapität und Stammtorwart aus Schalke, dem offenbar die Nachfolge zugesichert wurde und dem Neuer angeblich Einsätze zugestehen sollte. Wenn das kein Absägen ist, was denn dann? Ärger ist hier vorprogrammiert. Wir machen hier schon wieder ne Baustelle auf, wo keine ist.


    Ich kann ja Nübel holen. Aber dann muss ich das doch klar kommunizieren und auch Neuer gegenüber so ehrlich sein. Dann muss ich Nübel aber als Nummer 1 holen und Neuer am Saisonende verkaufen. Aber mit dem weiter verlängern zu wollen, ist doch absurd.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Klar, wenn er, wie zu befürchten ist, tatsächlich als Sportvorstand arbeitet und da dann relativ freie Hand hat - zumal es ja bei Nübel nicht um Ablöse geht - ist das leider nicht unrealistisch.


    Aber Brazzo hin oder her, dass der FC Bayern überhaupt solche Entscheidungen treffen will, ohne dass man weiß, wer der Trainer ist und wie der dazu steht, ist ja eigentlich unvorstellbar. Aber leider gibt es die Kategorie beim FC Bayern gar nicht mehr. Man kann sich wirklich jeden Unsinn hier vorstellen.

    Ohne mich - Mich kriegt Ihr nicht!

  • Ich sehe das ähnlich, dass man mit Neuer schon absprechen muss, wie es weitergeht. Nicht unbedingt aufgrund seines Standings oder seines Amtes als Kapitän, aber einfach wegen der Perspektive.


    Für Nübel wird und muss es darum gehen, Spielpraxis zu bekommen, während Neuer seinen Vertrag hier verlängern soll. Da kann ich doch als Verein nicht hergehen und ihn unterschreiben lassen (und als Kapitän ab- und ihn von heute auf morgen auf die Bank setzen kann man ihn sowieso nicht!), während man verlangt, dass er 15 Spiele an Nübel abtritt. Natürlich muss man das mit Neuer besprechen und ihm Perspektiven aufzeigen. Es ist ja nicht so, dass er als Feldspieler auch anderswo zum Einsatz kommen könnte oder es großartig Rotationspausen geben wird.

  • Wenn man Neuer behalten will, dann muss es eine Leihe von Nübel geben.


    Hat doch bei Courtois auch geklappt.


    Der war 3 Jahre von Chelsea an A.Madrid ausgeliehen und war danach 4 Jahre bei Chelsea (und wäre da heute noch, wenn er nicht zu Real gegangen wäre).


    Warum soll das mit Nübel nicht gehen? Es wird doch wohl irgendein Verein in den Top 5 Ligen in Europa einen TW wie Nübel brauchen können.



    Und auch für Nübel wäre das attraktiv. Er bekommt dann ab Sommer 2020 ein Gehalt auf FC-Bayern-Niveau (plus ein nettes Handgeld) und hat die Perspektive in 1-3 Jahren einen der attraktivsten TW-Posten im Weltfußball zu bekommen.

    0

  • Dazu hätte Nübel nicht unbedingt hier unterschreiben brauchen (also um sich weiter verleihen zu lassen). Wenn es um 100% Spielzeit ginge wäre eine Verlängerung auf Schalke inkl. Ausstiegsklauseln besser gewesen?


    Mehr Gehalt sollen sie ja auch geboten haben https://www.waz.de/sport/fussb…c-bayern-id227697709.html (aber gäbe es dann auch Handgeld/Signing Fee?)

    0

  • Ich kann auch nicht verstehen, warum der nicht einfach noch 1 bis 2 Jahre in Schalke bleibt. Also wenn er denn kommt und spielen möchte, wird Neuer bestimmt keine Spiele abgeben wollen.

    Also bleibt nur Neuer verkaufen, was natürlich Blödsinn ist, oder Nübel verleihen und das macht dann irgendwo auch Sinn.

    Aber wer weiß, vielleicht wird es am Ende ganz anders laufen, vorausgesetzt der kommt auch zu uns.

  • Wenn man das hier so liest scheint ja Nübel schon beim FCB unterschrieben zu haben und außerdem Neuer seine Vertragsverlängerung auch.

    Und Brazzo hat jetzt wieder ein Problem!

    Frage: WO SIND EIGENTLICH DIE PRESSEMITTEIUNGEN DES FCB!


    Was haben wir den wirklich?

    - Eine Mitteilung von S04, dass Nübel seinen Vertrag dort nicht verlängert hat!

    Und sonst? NICHTS!

    Alles andere sind Medienspekulationen. Und der Berater von Neuer - hatten wir auch schon mal - macht noch ein bisschen Feuerchen!

    Vielleicht warten wir doch einfach mal ab, was denn nun wirklich passiert oder passiert ist - oder was wann wo mit wem verhandelt wurde.

    Dann kann man sich ja immer noch aufregen.


    "Der Nübel muss verliehen werden!" Vielleicht ist er da ja längst!

    Vielleicht hat er ja auch schon ganz woanders unterschrieben?

    Vielleicht will Neuer ja auch nach der EM aufhören und mit Boateng nach Amerika gehen?

    Vielleicht,vielleicht, vielleicht.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wir wären auch nicht der erste Verein, der 2 Torhüter im Kader hat, die beide bei einem CL-Verein einen Stammplatz haben könnten.


    Ich finde es nachvollziehbar, dass man nach den verunfallten Heranführen von Rensing und Kraft bei der Neuer-Nachfolge dieses Mal was anderes versuchen möchte. Und Nübel ist für mich schon ein sehr starker Torhüter.