Manuel Neuer

  • Theorie: France Football hat die Berichte aus Deutschland (die zu Neuers Aussagen in dem Brazzo-Gespräch sinngemäß das gleiche behauptet haben wie France Football, ohne sich aber auf ein wörtliches Zitat zu berufen) übersetzt und wiederverwurstet. TZ dichtet die Streit-Aussage dazu, weil man davon ausgehen kann, dass dieses Gespräch nicht sonderlich harmonisch war. Und fertig ist der nächste reißerische Winterpausen-Aufwärm-Clickbait-Artikel. Fazit: Nichts Neues, kein Grund, es noch mal durchzukauen.

  • wie kann man bloß so dermaßen unnötig so ein fass aufmachen. nübel kann man ja gerne holen, das hätte man aber auch durchaus zu einem späteren zeitpunkt erledigen können...das ist einfach nur grottig gemanagt. brazzo ist und bleibt komplett unfähig.

    0

  • Hatte Klinsmann nicht auch eine Einsatzgarantie? Das war doch bei ihm Standard und darauf bestand er stets. Nach seinem Abgang gab es damals paar Artikel zu dem Thema.

    Bestätigt war es hier aber meines Wissens nicht. Bei Inter ging es seinerzeit um die Ausländerregel, die ja auf 3 beschränkt waren - und Klinsmann hat sich angeblich zusichern lassen, dass er nicht auf die Tribüne muss.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ja gut, wenn Neuer wirklich so denkt, macht eine Vertragsverlängerung auch keinen Sinn.

    Bzw. eben die Verpflichtung von Nübel - zumindest wenn er nicht verliehen wird. Aber es deutet doch wirklich alles darauf hin, dass man Nübel mit Versprechungen gelockt hat - und einfach mal voraussetzt, dass Neuer da mitspielt.


    Man kommt hier aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Aber es deutet doch wirklich alles darauf hin, dass man Nübel mit Versprechungen gelockt hat - und einfach mal voraussetzt, dass Neuer da mitspielt.


    Man kommt hier aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus.

    Ich bleibe dabei, dass man nie damit gerechnet hat, dass Nübel sich für uns entscheidet, aber wollte es nicht unversucht lassen. Alle Aussagen deuten doch darauf hin, dass außer Nübel selbst, niemand weiß, was ihn da geritten hat. Selbst sein Beraterstab hat doch inzwischen öffentlich verkündet, dass der Spieler selbst sich bewusst dafür entschieden hat.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wenn Neuer nicht mitzieht, muss er sich 2021 dann eben einen anderen Topverein suchen, der ihn mit 35 zur unangefochtenen Nummer 1 einstellt, der wirklich jede Minute spielen darf. Ich bezweifle, dass er diesen findet btw.


    Für mich ist die Spielzeitplanung aber auch Käse. Das wird weder Nübel wirklich helfen, noch macht das Budgettechnisch wirklich Sinn, für mehrere Jahre so hohe Gehaltskosten für die TW-Position zu verbrennen, wenn man gleichzeitig jammert, dass man den Kader klein halten muss.


    Ich bin klar dafür, Neuers Vertrag auslaufen zu lassen und es dann mit Nübel zu probieren. Eine Garantie gibt es nie, dass es ein TW schafft, mich hat er mit seinen Leistungen auf Schalke aber absolut überzeugt.

  • Kühne These sage ich mal. Ich glaube schon, dass das kein Versuchsballon, sondern ein Prestigetransfer von Brazzo war - der das natürlich nicht zu Ende gedacht hat.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ich bin bei Nübel eher skeptisch, aber ich sage ja auch seit ein paar Wochen, dass man dann hier einen klaren Schnitt machen muss und hoffen muss, dass es funktioniert. Wenn du als Sportvorstand solche gravierenden Entscheidungen triffst, musst du dich am Ende eben auch am Ergebniss messen lassen. Wenn es mit Nübel klappt, super. Wenn nicht, dann setzt es was. Aber Brazzo will halt beides. Mit dem verdienten Spieler und besten Keeper der Welt verlängern und den Nachfolger holen. Das kann nicht gut gehen. Jeder weiß es. Entweder es kommt zur unsauberen Trennung mit Neuer, oder Nübel versauert auf der Bank, was uns dann in zwei Jahren erneut zur Torwartsuche antreibt, denn es glaubt doch keiner, dass wir dann ernsthaft auf einen Torwart setzen, der bei uns auf der Bank gehockt hat. Bis dahin gibt es wieder andere Früchte in Nachbars Garten.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wenn Neuer nicht mitzieht, muss er sich 2021 dann eben einen anderen Topverein suchen, der ihn mit 35 zur unangefochtenen Nummer 1 einstellt, der wirklich jede Minute spielen darf. Ich bezweifle, dass er diesen findet btw.


    Für mich ist die Spielzeitplanung aber auch Käse. Das wird weder Nübel wirklich helfen, noch macht das Budgettechnisch wirklich Sinn, für mehrere Jahre so hohe Gehaltskosten für die TW-Position zu verbrennen, wenn man gleichzeitig jammert, dass man den Kader klein halten muss.


    Ich bin klar dafür, Neuers Vertrag auslaufen zu lassen und es dann mit Nübel zu probieren. Eine Garantie gibt es nie, dass es ein TW schafft, mich hat er mit seinen Leistungen auf Schalke aber absolut überzeugt.

    Kann man ja so sehen (ich würde mich da immer für Neuer entscheiden - Wahnsinn, dass ICH das mal sage8|). Aber davon auszugehen, dass Neuer - und wir reden wirklich von MANUEL NEUER! - solche Spielchen mitmacht, das ist doch wirklich irgendwas zwischen frech und naiv.


    Unabhängig davon, ob er anderswo noch Nummer 1 sein kann - ich habe da eigentlich keine Zweifel - geht es da doch auch einfach um Respekt! Ich würde da sogar eher aufhören.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Kann man ja so sehen (ich würde mich da immer für Neuer entscheiden - Wahnsinn, dass ICH das mal sage8|). Aber davon auszugehen, dass Neuer - und wir reden wirklich von MANUEL NEUER! - solche Spielchen mitmacht, das ist doch wirklich irgendwas zwischen frech und naiv.


    Unabhängig davon, ob er anderswo noch Nummer 1 sein kann - ich habe da eigentlich keine Zweifel - geht es da doch auch einfach um Respekt! Ich würde da sogar eher aufhören.

    Wir können aber eine so wichtige Position wie die des TWs nicht aufhören zu planen, nur weil Neuer sich eventuell gekränkt fühlen könnte. Das wäre aus meiner Sicht wiederrum komplett vereinsschädigend.


    Neuers Geburtsdatum wird keiner ändern können und für mich wäre eine Veränderung im Jahr 2021 ein nachvollziehbarer Zeitpunkt. Zu Nübel habe ich mich schon in der Vergangenheit öfters geäußert. Ich finde seine Verpflichtung Super. Jetzt kommt es darauf an, wie man die Nummer umsetzt.


    Mit "Respekt" gegenüber Neuer hat das für mich dementsprechend rein gar nichts zu tun.

  • Es gibt überhaupt keinen Grund freiwillig auf den Neuer dieser Saison zu verzichten und nicht zu verlängern.

    Und wegen Nübel schon mal garnicht.

    Hätte man Nübel in 2 Jahren geholt wäre alles ok, so aber bleibt ein völlig undurchdachter Transfer bei dem sich der fleißige Azubi mal wieder „von seiner besten Seite“ gezeigt hat und sich profilieren wollte.

    Der Schuß geht nach hinten los, völlig unnötige Baustelle eröffnet. ( da wir ja sonst keine haben)

    #KovacOUT

  • Wir können aber eine so wichtige Position wie die des TWs nicht aufhören zu planen, nur weil Neuer sich eventuell gekränkt fühlen könnte. Das wäre aus meiner Sicht wiederrum komplett vereinsschädigend.


    Neuers Geburtsdatum wird keiner ändern können und für mich wäre eine Veränderung im Jahr 2021 ein nachvollziehbarer Zeitpunkt. Zu Nübel habe ich mich schon in der Vergangenheit öfters geäußert. Ich finde seine Verpflichtung Super. Jetzt kommt es darauf an, wie man die Nummer umsetzt.


    Mit "Respekt" gegenüber Neuer hat das für mich dementsprechend rein gar nichts zu tun.

    Das ist ein Missverständnis. PLANEN ist gut und wichtig!


    Aber wenn der Plan scheiße ist, ist nicht Neuer der Fehler in der Kette! Meinetwegen könnte man auch planen, auf Nübel zu setzen und Neuer nicht zu verlängern. Ich hielte das für falsch, aber es wäre ein Plan, den man mit Neuers Alter und seinen Verletzungen vs. (angeblich) DAS DEUTSCHE TORWARTTALENT für umme sogar begründen könnte.


    Das Problem ist doch, dass es einen solchen Plan offensichtlich nicht gibt! Nein, man will Neuer als Fallschirm und Lehrmeister für Nübel. Wäre ja schön, wenn Neuer signalisiert hätte, sich sowas vorstellen zu können. Danach sieht es aber nicht aus - was ich absolut nachvollziehen kann.


    Mangelnder Respekt ist es für mich nicht deshalb, weil ich die Zeit nach ihm plane, sondern weil da eine Erwartungshaltung drin steckt, er müsse seine Erwartungshaltung wegen Nübel zurückschrauben. Das sehe ich aber nicht, denn seine Leistungen geben dazu keinen Anlass. Im Gegenteil, Stand heute ist er noch immer der klar bessere Torhüter inkludiert seine Erfahrung und Stellenwert!

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Die Frage stellt sich doch gar nicht, ob Neuer aktuell heute der bessere TW ist. Solange Neuer bis Vertragsende da ist, wird er die klare #1 bleiben. Es geht um die Zeit, wenn Neuer in 2-3 Jahren ins erfahrungsgemäße Rentenalter für Torhüter kommt.


    Neuer wird halt nicht jünger und es ist doch sehr gewagt darauf zu hoffen, dass grade er mit den schweren Verletzungen der letzten Jahre der nächste Buffon wird und auch mit Ende 30 immer noch Spitzenleistungen bringt und verletzungsfrei bleibt. Grade aufgrund seiner Spielweise und seiner Einstellung, alles und jede Spielminute haben zu wollen.


    Ich würde es auch nicht grade feiern, wenn man ihn nochmal einen Dreijahresvertrag gibt und er weiterhin Spitzenverdiener bleibt.

  • Mir ging es um was Anderes. Aber es bringt jetzt auch nichts, das zu wiederholen. Deshalb in aller Kürze: Es gibt Argumente, in Zukunft ohne Neuer zu planen. Aber für mich keine guten, das SO zu versuchen, wie wir das getan haben!


    Es mag gewagt sein, zu hoffen, dass man selbst noch ein paar Jahre länger auf dem Buckel hat, aber es ist sicherlich legitim in der Situation, in der Neuer heute ist!

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Da kommen wir nicht zusammen. Für mich wären auch beide Varianten nachvollziehbar. Also entweder Nübel oder weiterhin Neuer.


    Ich denke aber, dass wir uns einig sind, dass man sich nun für einen Weg entscheiden muss. Auf "beide" langfristig zu setzen wie es die Gerüchte vermelden, kann nur in die Hose gehen.

  • Wenn Neuer nicht mitzieht, muss er sich 2021 dann eben einen anderen Topverein suchen, der ihn mit 35 zur unangefochtenen Nummer 1 einstellt, der wirklich jede Minute spielen darf. Ich bezweifle, dass er diesen findet btw.

    ...schon was von Juve gehört die auf altere Keeper stehen